SchÀdlinge Und Krankheiten Von Tomaten Behandeln

Loading...

Loading...

Nelkenpflanzen im GemĂŒsegarten

Einige Setzlinge von Ringelblumen zwischen den Tomatenpflanzen zerstören die Nematoden, kleine parasitĂ€re WĂŒrmer, die im Boden leben.

Mehltau

Dieser Pilz tritt in der Regenzeit in Form von violettgrauen Flecken auf den BlĂ€ttern und weißen Filzen auf der Unterseite auf. Die BrĂ€unung reicht bis zu den FrĂŒchten, zu den Stielen und fĂŒhrt zum Tod der Pflanze. BesprĂŒhen Sie die Bordeaux-Mischung drei Wochen nach dem Pflanzen der Tomaten und dann alle drei Wochen. Bei Regen erneuern. Und vergessen Sie nicht, die betroffenen BlĂ€tter zu löschen.

BordeauxbrĂŒhe auf Tomate

Die blauen Flecken der Bordeaux-Mischung verschwinden leicht mit Wasser.

Alternaria

Charakteristisch sind konzentrische Blattflecken. Behandeln Sie diesen Pilz genauso wie die SpÀtfÀule.

Die weiße Fliege

Die auf der Unterseite der BlĂ€tter platzierten Fliegen von weißen Fliegen sind die geringste BerĂŒhrung der Pflanzen. Um diese beißenden Insekten abzulenken, pflanzen Sie Kapuzinerkressen am Ende der Reihe. Um sie zu beseitigen, besprĂŒhen Sie ein Insektizid pflanzlichen Ursprungs und wiederholen Sie den Vorgang nach Bedarf.

Schwarzer Arsch

Es ist eine physiologische Erkrankung, auch apikale Nekrose genannt, die zu einer kleinen Stelle an der Basis der Frucht fĂŒhrt. Sie wird erwachsen und wird am Ende zerstört. Diese Krankheit ist die Folge eines Mangels oder einer schlechten Assimilation des Kalziums und fĂŒhrt hĂ€ufig zu einer schlechten BewĂ€sserung. Gießen und Mulchen, um Abhilfe zu schaffen.

In einem anderen Register: Wir geben Ihnen auch alle Tipps, wie Sie Rasenkrankheiten beseitigen können.

Loading...

Video: Tomaten: Krankheiten, SchÀdlinge, NÀhrstoffmangel - Neue Serie.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden