Kapokbaum (Ceiba Pentandra) Oder KĂ€se

Loading...

Loading...

Kapokbaum (Ceiba Pentandra) oder KĂ€se

Der Kapokbaum wird auch als Baum fĂŒr Liebhaber oder Kapokbaum bezeichnet. Er ist ein sehr großer, schnell wachsender tropischer Baum, der bis zu 100 Jahre alt sein kann, dessen stacheliger Stamm zuerst aufgerichtet wird, bevor er sich ausbreitet. Die graue Rinde ist jedoch rund um die Dornen glatt. In den WĂ€ldern Afrikas ĂŒberblickt es den Baldachin.

Seine mittelgrĂŒnen LaubblĂ€tter sind 10 bis 20 cm lang und mit 6 bis 8 BlĂ€ttchen, vollstĂ€ndig, lĂ€nglich, glĂ€nzend und lanzettlich, gewebt.

Die BlĂŒten blĂŒhen vor dem Laub von Ende Winter bis Februar. Sie bilden BlumenstrĂ€uße mit 5 BlĂŒtenblĂ€ttern, deren Durchmesser 5-6 cm betragen kann. Sie sind Hermaphroditen und ermöglichen es Bienen und Kolibris, sie zu bestĂ€uben.

Nach der BlĂŒte erscheinen große Schoten, die Samen enthalten, die von einem Flusen namens Kapok umgeben sind.

Bei den Maya galt es als Baum des Lebens, ein heiliger Baum, den sie Yaxche nannten.

  • Familie: Bombacaceae
  • Typ: Baum
  • Herkunft: Westafrika, SĂŒdamerika
  • Farbe: weiße, gelbe, rosa BlĂŒten
  • Aussaat: Ja
  • Schneiden: ja
  • Pflanzen: FrĂŒhling
  • BlĂŒtezeit: Januar-Februar
  • Höhe: bis zu 70 m

Idealer Boden und Exposition fĂŒr den Kapokbaum

Kapokbaum (Ceiba Pentandra) oder KĂ€se

Da der KĂ€se mindestens 16° C benötigt, wird er in einem GewĂ€chshaus oder einer Veranda in einem Becken in einer Mischung aus Kompost und Lehm ohne direkte Sonneneinstrahlung gezĂŒchtet.

Wenn Sie jedoch einen tropischen Garten haben, wird dieser Platz in voller Sonne auf einem frischen Boden, fruchtbar, humus und gut drainiert.

Datum der Aussaat, des Schnittes und des Pflanzens des Kapokbaumes

Im FrĂŒhling sĂ€en Sie bei 22-24° C Kapoksamen. Im Sommer ist es auch möglich, halbhölzige Stecklinge zu machen.

Board of Maintenance und Kultur des Baumes im Kapok

WÀhrend seiner Wachstumsphase benötigt es eine hohe Luftfeuchtigkeit, also zweimal pro Woche Wasser, und wenn die BlÀtter abgefallen sind, kaum Wasser.

Wenn Ihr Kapokier in einem GewÀchshaus unausgeglichen ist, klemmen Sie die Stiele, um die Struktur wieder auszugleichen.

Ernte, Konservierung und Verwendung des Kapokbaumes

Der Kapok dient zum Polstern von Kissen und anderen gesteppten GegenstÀnden mit dem Vorteil, wasserdicht und verrottungssicher zu sein. Es ist auch ein hervorragender Schall- und WÀrmeisolator.

Kapokbaum (Ceiba Pentandra) oder KĂ€se

Das Holz ist nicht sehr stark und wird nur fĂŒr Kisten und Streichhölzer verwendet. Auf der anderen Seite erkennen die einheimischen Populationen ihre BlĂ€tter und BlĂŒten mit verschiedenen therapeutischen Eigenschaften.

Krankheiten, SchÀdlinge und Parasiten des Kapokbaumes

Wenn der KÀser in einem GewÀchshaus oder auf einer Veranda wÀchst, ist er empfindlich gegen rote Spinnen.

Lage und gĂŒnstige Zuordnung des Kapokbaums

Es ist ein Baum, der wegen seiner dekorativen BlĂ€tter in einem GewĂ€chshaus oder Wintergarten gezĂŒchtet wird, aber in seiner natĂŒrlichen Umgebung ist er ein schöner Schattenbaum.

Empfohlene Sorten von Ceiba zum Pflanzen

Es gibt einige Arten davon Ceiba Pentandra Wer ist am besten fĂŒr seinen Kapok bekannt, aber er existiert auch Ceiba aesculifolia, Ceiba glaziovii, Ceiba Insignis, Ceiba speciosa


Loading...

Video: The Great Kapok Tree (Ceiba pentandra) from the Yasuni.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden