Blühende Bäume: Die 5 Wichtigsten Dinge

Loading...

Loading...

blühender Baumfrühling

Sie werden in den Straßen, Parks und Gärten bewundert. Lerne fünf blühende Bäume, die du unbedingt haben musst.

Lesen Sie auch:

  • Renovieren Sie Ihren Rasen im Frühjahr
  • Frühlingsblühende Sträucher
  • Frühling arbeitet

Die blühende Quitte

Quitten-Japan

Prem's! Das blühende Weiß, Rot, Rosa oder Orange der Quitte kann laut "Leitfaden für einfach zuwachsende Pflanzen" (Rustica Editions) bereits im Januar beginnen, wenn der Winter mild ist. Dieser japanische Strauch ist leicht zu leben und mag in der Sonne und im Schatten.

Es erfordert wenig Wartung, gerade genug Boden. Im September-Oktober oder März-April zu pflanzen, neben "anderen frühen Frühlingssträuchern wie kriechenden Kriech- oder Johannisbeersträuchern oder (...) im Hintergrund von Stauden- und Zwiebelgewächsen (Hyazinthen, narcissi, Muscari, Lunge, hellebores… ) ".

Zu lesen: Züchten Sie die Blüte gut

Die Magnolie

Magnolie

Gleiche Assoziations- und Wartungsräte für die Magnolie, die seit März durch ihre rosa und weiße Blüte überrascht: Die großen Knöpfe erscheinen vor dem Laub!

Vor den kalten Winden und der brennenden Sonne geschützt, wird es jedes Jahr ein großartiges Schauspiel sein.

Das bekannteste ist das Magnolie Grandiflora, die bis September blüht.

Zu lesen: Magnolie gut kultivieren

Der Kirschbaum mit Blumen

Kirschblüte

In der großen Familie der Prunus (Obstbäume einschließlich Aprikose und Pflaume) sind Kirsch- und Apfelblüten unverzichtbare Blütenbäume.

Ihr Charme liegt in ihrer "schillernden Frühlingsblüte, in Einzel- bis Doppelblüten, weiß bis rosa und immergrün und im Herbst flammend".

Wählen Sie einen hellen und sonnigen Ort und bewundern Sie ihn von März bis Mai!

Lesen Sie auch: Anbau der Kirschblüte

Der Apfelbaum mit Blumen

Apfelbaum mit Blumen

Doppeltes Plus für den Apfelbaum, der von August bis November sowohl eine schöne Frühlingsblüte als auch köstliche Früchte bietet.

Dieser "Obstbaum par excellence" ist in jedem Garten, in der Sonne und windgeschützt.

Er braucht in den frühen Jahren einen Tutor und kann auch ausgebildet werden.

Tipp für Garten mit dem Mond: Wähle die Äpfel im aufgehenden Mond.

Lesen Sie auch: den Apfelbaum mit Blumen kultivieren

Flieder

Flieder

Von April bis September verschönert es die Atmosphäre mit einem Duft von Charakter und schmückt den Garten wie das Haus, sobald die prachtvollen Blumen geschnitten und in Bouquet - malvenfarbig, weiß oder gelb cremig angeordnet sind.

Der Flieder Syringa vulgaris ist ein Strauch, der "einen hellen Schatten verträgt und sonnig ist, aber nicht brennt, er wird am meisten blühend sein".

Pflanzen Sie es immer im Herbst oder Frühling und bewurzeln Sie es tief genug, um keine Dürre zu fürchten.

Zu lesen: Der Leitfaden für Pflanzen, die leicht anzubauen sind, die Rustica Edition. 348 Seiten, 24,95 €

Zu lesen auch: Flieder kultivieren

Claire Lelong-Lehoang

Bildnachweise: Quitte Japan: © Tsach Fotolia Magnolia: © M. Schuppich Fotolia Kirsche: © Janaph Fotolia © Pommier © Smiltena Fotolia Flieder: © Anjelagr Fotolia

Loading...

Video: Wenn Du Diese Pflanze Siehst, Berühre Sie Nicht!.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden