Verstehen Sie Den Biologischen Rhythmus Der Katze

Loading...

Loading...

Die Katze ist ein Tier mit einem biologischen Rhythmus, der sich hinsichtlich AktivitĂ€t, Schlaf und ErnĂ€hrung von unserem Rhythmus unterscheidet. Es ist jedoch wichtig, diesen Rhythmus zu verstehen, um auch das Verhalten unserer kleinen Hauskatzen zu verstehen und ihre BedĂŒrfnisse erfĂŒllen zu können.

Verstehen Sie den biologischen Rhythmus der Katze

Der Schlafzyklus der Katze

Die Katze schlĂ€ft ungefĂ€hr 16 Stunden pro Tag, was im Durchschnitt zwei Drittel ihrer Zeit ist! Obwohl es oft als nĂ€chtliches Tier bezeichnet wird, ist diese Definition nicht genau, da die Katze tatsĂ€chlich eine "mehrphasige" Lebensweise hat, das heißt, sie wechselt zwischen Wach- und Schlafphase. den ganzen tag

Trotzdem hat es AktivitĂ€tsspitzen, die den besten Zeiten fĂŒr die Jagd auf kleine Tiere in der Wildnis, in der DĂ€mmerung und im Morgengrauen entsprechen. Der Schlaf ist bei der Katze und besonders beim KĂ€tzchen von wesentlicher Bedeutung, da der Körper wĂ€hrend dieser Zeit Wachstumshormone produziert. Wenn das KĂ€tzchen viele Stunden hintereinander schlafen kann, fĂŒhrt die erwachsene Katze inzwischen mehrmals am Tag 13 bis 16 Stunden Schlaf durch, wobei AktivitĂ€tsperioden wie Spiele, AusflĂŒge und Mahlzeiten oder Snacks“.

Der Nahrungsrhythmus bei Katzen

Die Katze ist ein "Nibbeltier", das tĂ€glich mehrere kleine Mahlzeiten zu sich nimmt, auch nachts. So kann er innerhalb von 24 Stunden bis zu 16 Mal in seine SchĂŒssel zurĂŒckkehren, daher ist es wichtig, ihm Kroketten nach Belieben anzubieten. Wenn Sie ihm jedoch ein bis zwei echte tĂ€gliche Mahlzeiten als ErgĂ€nzungsmittel geben, die auf feuchter Nahrung basieren, kann dies eine umfassendere und schmackhaftere ErnĂ€hrung bieten. DarĂŒber hinaus ist die Katze ein pĂŒnktliches Tier und an Gewohnheiten gebunden, servieren sie Mahlzeiten zu einer festgelegten Zeit (z. B. morgens und abends), um die Nahrungsaufnahme zu ritualisieren und zu beruhigen.

Wie ist ein Katzentag?

Wie Sie sehen, verbringt Ihre Katze die meiste Zeit mit Schlafen und Essen! Andere Berufe sind jedoch wesentlich fĂŒr sein körperliches und seelisches Gleichgewicht, wie z. B. Spielsitzungen sowie die Jagd, wenn er das GlĂŒck hat, Zugang zum Außenbereich zu haben. In der Natur sind diese beiden AktivitĂ€ten eng miteinander verbunden und die Mehrzahl der Spiele, die das KĂ€tzchen spielt, haben die Eigenschaft, eine JagdaktivitĂ€t zu simulieren.

SpĂ€ter wird die erwachsene Katze sie weiterhin ausĂŒben, da das Spielverhalten im Wesentlichen vom Jagdinstinkt abgeleitet ist und somit eine natĂŒrliche Belastung fĂŒr unser kleines Raubtier darstellt, das so domestiziert ist, wie es ist. Das Spiel nimmt daher durchschnittlich ein Drittel seiner Zeit ein und sucht nach Katzen, die ausgehen können. Wenn Sie keine hĂ€ngenden Spielsachen oder BĂ€lle als "Beute" zur VerfĂŒgung stellen möchten, empfiehlt es sich aus Spaß und Wohlbefinden. Ein Katzenkopf, der ihm das Springen, Ausgeben und Kratzen ermöglicht.

Was ist, wenn meine Katze mich am Schlafen hindert?

Da die Katze tagsĂŒber viel schlĂ€ft, kann es leider vorkommen, dass sie uns nachts nicht schlafen lĂ€sst... Zum GlĂŒck erlauben einige Tipps, dass die Katze wĂ€hrend dieser Zeit weniger aktiv wird, damit sie anfangs wach bleibt, sobald sie ist möglich: geben Sie ihnen Spiel- oder Umarmungssitzungen und lassen Sie wĂ€hrend Ihrer Abwesenheit so viele Spielsachen wie möglich. Wir können auf dem Markt elektrische Spielzeuge finden, die helfen, den Wunsch zu wecken, bei der Katze zu spielen, indem sie die Bewegungen einer Beute imitieren, oder falsche synthetische MĂ€use, die Sie am Ende aussetzen können ein Faden

Ein weiterer "Trick" besteht darin, ihm vor dem Zubettgehen eine grĂ¶ĂŸere Mahlzeit zu geben. Versuchen Sie schließlich, sich einen regelmĂ€ĂŸigen Schlafzyklus zu sichern, indem Sie eine identische Routine einrichten (Toilette, Lesen, Ausgangssperre...), damit sich Ihr kleiner GefĂ€hrte daran gewöhnt und seinem Rhythmus folgen kann Er schaut bei Ihnen zu.

Loading...

Video: Die 5 Biologischen Naturgesetze - Die Dokumentation.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden