Vanille (Vanille Planifolia), Gewürz Mit Duftenden Hülsen

Loading...

Loading...

Vanille aromatisiert viele kulinarische Produkte, aber auch Kosmetika und Haushalt. Viele synthetische Aromen werden verwendet, aber es ist besser, die berühmten Vanilleschoten zu verwenden, die von einer tropischen Orchidee produziert werden, die eine Liane bildet und Büschel aus ziemlich weißen bis gelblichen wachsartigen Blüten von bis zu 5 cm Durchmesser erzeugt, die Früchte ergeben, die als Hülsen bezeichnet werden. falsch

Vanille (Vanille planifolia), Gewürz mit duftenden Hülsen

Mit seinem schnellen Wachstum kann der fleischige Stängel der Liane 15 Meter lang und mehr erreichen. Sie trägt Blätter von 10 bis 15 cm Länge, die flach, glatt, spitz und ledrig sind.

Da es sich um eine epiphytische Orchidee handelt, eine tropische Pflanze, die in Westindien und dem Osten Mexikos beheimatet ist, ist ein tropisches Klima, das Luftfeuchtigkeit, Hitze (20 bis 30° C) und dichten Schatten oder Halbschatten vereint, unerlässlich ist in unseren Breiten schwer zu erstellen. Darüber hinaus muss es auf einer Unterlage aufgegriffen werden, an der es mit seinen Luftwurzeln haftet.

Früchte zu bekommen, seit der Biene Melipona Wer ausschließlich in Mexiko lebt, ist das einzige Insekt, das bestäubt Vanille planifoliaEs ist notwendig, die Blüten manuell zu düngen.

Vanilleblüten

Die Früchte brauchen 9 bis 10 Monate, um zu reifen, und kurz vor der Reife produziert die Schote Vanillin auf der Oberfläche, die zu 2% in der Schote vorhanden ist und chemisch als synthetisches Vanillin reproduziert wird.

  • Familie: Orchidaceae
  • Art: mehrjährige Pflanze
  • Herkunft: Mexiko, Antillen
  • Farbe: Elfenbein bis gelbe Blüten
  • Aussaat: nein
  • Schneiden: ja
  • Plantage: das ganze Jahr
  • Blütezeit: März bis Juni

Höhe: bis zu 15 m Idealer Boden und Belichtung für Vanille

Vanille planifolia Es wird im Schatten oder Halbschatten von dichter Kiefer in einem Substrat aus abtropfender Kiefernrinde und Moos gezüchtet.

Datum der Stecklinge und Pflanzung von Vanille

Die Ausbreitung durch Stecklinge von Stielen ist erfolgreich, wenn sie mehrere Knoten haben.

Vanille-Pflege- und Kultivierungsrat

Sie müssen den Stamm auf einem natürlichen faserigen Kokosnussmedium treten. Wenn sich die Pflanze im Gewächshaus befindet, sprühen Sie regelmäßig im Sommer und Herbst.

Ernte, Konservierung und Verwendung von Vanille

Die Schoten werden mit der gelben Spitze noch grün geerntet, sie werden bei maximal 65° C "verbrüht", dann getrocknet und mehrere Monate lang fermentiert, so dass ihr Aroma entsteht.

Vanilleschoten

Vanille wird in der Luft konserviert und verwendet, um Gebäck, Liköre, Konfitüren, Süßwaren und alle Arten von Gerichten eher exotisch zu würzen.

Es hat auch tonische, verdauungsfördernde, antiseptische und sexuell anregende Eigenschaften, da es schon lange gegen männliche Impotenz eingesetzt worden wäre!...

Krankheiten, Schädlinge und Parasiten der Vanille

Mealybugs sind zu überwachen, wenn Vanille planifolia ist im Gewächshaus.

Lage und günstige Verbindung von Vanille

In gemäßigtem Klima ist es eine Pflanze, die in einem Gewächshaus gezüchtet wird.

Empfohlene Sorten von Vanille zum Wachsen

Es gibt ungefähr hundert Arten von Vanille Aber nicht alle produzieren Früchte, die Gewürze sein sollen. Das am häufigsten angebaute ist Vanille planifolia aber du wirst auch finden Vanille Pompona, weniger aromatisch, nur auf den Antillen unter dem Namen "Vanillon" zu finden, Vanille Tahitensis, gewachsen in Tahiti, mit leicht anisigem Aroma...

(Bildnachweis 1: Lian Chang - CC BY 2.0)

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden