Warum Spielt Meine Katze Mit Ihrer Beute, Ohne Sie Zu Fressen?

Loading...

Loading...

Dieses Verhalten mag absurd erscheinen, ist aber fĂŒr die Katze ganz natĂŒrlich und gehört zum Jagdinstinkt der Ahnen, der noch immer in unseren Hauskatzen vorhanden ist. Aus GrĂŒnden, die fĂŒr uns schwer verstĂ€ndlich sind, werden Jagd und Spiele verwechselt, da letztere auch ein Lernwerkzeug ist. Ist es wirklich Grausamkeit, wie wir denken?

Warum spielt meine Katze mit ihrer Beute, ohne sie zu fressen?

Die Katze, ein Raubtier in der Natur

Offensichtlich ist die Antwort nein: Die Katze spielt mit ihrer Beute nicht einfach durch "sadistische" Freude. UrsprĂŒnglich handelt es sich um ein JĂ€gertier und entgegen der landlĂ€ufigen Meinung verliert die Hauskatze diesen Instinkt nicht, auch wenn sie gut ernĂ€hrt wird.

In der Natur ist Hunger das, was die Jagd in erster Linie antreibt. Dies ist jedoch nicht der Fall bei unseren HauswĂŒrmern, die einfach nur ihren natĂŒrlichen Instinkt anregen mĂŒssen. Predation ist eine normale und regelmĂ€ĂŸige AktivitĂ€t fĂŒr die Katze, und sie kann sie den grĂ¶ĂŸten Teil des Tages auch nach den Mahlzeiten ausĂŒben! Das Jagdverhalten im engeren Sinne ist daher von dem Futterverhalten zu unterscheiden, in dem es seine Beute verzehrt.

Aber dieses "Spiel" nĂŒtzt nichts?

Aus technischer Sicht ist das, was wir fĂŒr ein Spiel halten, ein Weg, um die Beute und die MĂŒdigkeit zu verwirren und gleichzeitig sicherzustellen, dass es nicht gefĂ€hrlich ist. Selbst wenn die Katze aus Spaß mit ihrer Beute zu spielen scheint und nicht hungrig ist, hat dieser Schritt eine echte Rolle im Jagdmechanismus. TatsĂ€chlich vervollstĂ€ndigt die Katze ihre Beute normalerweise, indem sie ihre WirbelsĂ€ule beißt. Wenn er mit ihr jongliert, betĂ€ubt er sie und sucht beide nach dem gĂŒnstigen Moment, um den tödlichen Biss zu verursachen.

Einige Nagetiere wie MĂ€use können jedoch auch mit Zahnschmerzen rebellieren und der JĂ€ger könnte ein Auge verlieren! Schließlich, indem sie das Spiel zeitweise unterbricht und vorgibt, nicht an ihrem Opfer interessiert zu sein, ĂŒberprĂŒft die Katze, dass sie ziemlich erschöpft ist und nicht "die Toten" tut: wenn sie es versucht um zu entkommen, wird das Spiel wieder aufgenommen.

Das vom Jagdverhalten abgeleitete Spiel

Nachdem sie ihre Beute (kleines Nagetier, Vogel...) gefangen hat, beginnt die Katze mit ihr zu spielen, und der arme Kerl wird ihn durch seine Bewegungen und Schreie noch mehr stimulieren. Dieses merkwĂŒrdige Ritual wĂ€re ein Weg, um den Stress und die Spannung, die wĂ€hrend der Raubphase angesammelt sind, zu lösen. Außerdem bezieht es sich auf das, was seine Mutter ihm wĂ€hrend des Jagdtrainings beigebracht hat, und wird dann von KĂ€tzchen als Spiel wahrgenommen.

Daher ist es vor allem ein starkes Verlangen zu spielen, das die Hauskatze zur Jagd drÀngt, und er kann nicht verstehen, dass er etwas falsch macht. Ebenso denkt eine Katze, die Beute nach Hause bringt, gut, und es ist sinnlos, sie zu bestrafen oder abzulehnen, weil es auch in seinem Instinkt geschrieben ist, Futter in das "Nest" zu bringen, wie er seine Mutter gesehen hat.

Warum bringt meine Katze seine Beute?

Wenn die Katze seinem Herrn Beute bringt, glaubt er, er bringt Nahrung mit und ahmt das Verhalten seiner Mutter nach, als er klein war. Sogar eine Hauskatze, die nie Beute gefĂŒttert wurde, wird diesen Reflex enthalten, genau wie der mit der Jagd verbundene Spielreflex, der nicht geĂ€ndert werden kann.

So paradox es auch erscheinen mag, er sieht fĂŒr Sie wie seine Kleine aus und bietet Ihnen tote Beute, um Sie zu fĂŒttern, und lebendige Beute, um Ihnen das Jagen beizubringen! Sie mĂŒssen nicht schreien oder ihn beleidigen, indem Sie das Tier mit Verweis entfernen. Dies wird ihn jedenfalls nicht davon abhalten, wieder von vorne zu beginnen. Es ist besser, die Zufriedenheit zu simulieren und dann diskret loszuwerden...

Stellen Sie sich Ihre Reaktion vor, wenn Sie Stunden damit verbracht haben, eine Mahlzeit zuzubereiten und Ihre Kinder offen zu Ihnen gesagt haben, dass es widerlich ist! Wenn die Beute noch lebt, können Sie sie ruhig im Freien platzieren, um der Katze zu zeigen, dass das Jagdgebiet an den TĂŒren des Hauses stoppt, und hoffen, dass sie entkommt...

Loading...

Video: Was Katzen nicht fressen dĂŒrfen!.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden