10. Ausgabe Der Rendez-Vous Aux Jardins 1., 2. Und 3. Juni 2012

Loading...

Loading...

 das Garden Rendezvous 2012

Am 1., 2. und 3. Juni 2012 feiern die Rendez-vous aux Jardins ihr 10-jähriges Bestehen mit einem Thema, das die unterschiedlichen Darstellungen des Gartens (figurativ, literarisch, poetisch, musikalisch oder mental) widerspiegelt: "Der Garten und seine Bilder".

Durch das Anlegen von Gärten haben Künstler im Laufe der Zeit den Platz erlebt, den Außenräume in den Kulturen jeder Gesellschaft und jedes Landes einnehmen. So ermöglichen Gemälde, Gravuren, Zeichnungen, Fotografien, Filme, Videos usw. deren Repräsentation.

Von der Antike über die Renaissance bis zum Mittelalter beschäftigen sich viele Werke mit Gärten. Später werden es zum Beispiel die Gemälde von Claude Monet und seinem Garten von Giverny sein, bevor die Fotografie eintrifft! In jüngerer Zeit wurde das Kino nicht für die Inszenierung der Gärten ausgelassen (Mein Onkel Jacques Tati, Mord in einem englischen Garten Peter Greenaway...)

Am Ende waren Parks und Gärten immer Gegenstand verschiedener und vielfältiger Darstellungen.

Geschrieben von Nathalie am 23/05/2012

Loading...

Video: Wer Früher StirbtIst Länger Tod (2006). Grave Decisions-The sooner you die the longer you are dead.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden