6 Unaufhaltsame Techniken, Um Unkraut Loszuwerden

Loading...

Loading...

Weed Tischdecke

Die Tischdecke verhindert, dass die Wurzeln wachsen

Diese nichtgewebte Polypropylenfolie wird bei der Herstellung einer Terrasse, einer steinigen Straße oder sogar einer befestigten Straße installiert. Es lĂ€sst das Wasser durch, wird aber die Wurzeln blockieren. Wenn ein Samen zwischen Kieseln keimt, wird er nicht lange wachsen, da seine Wurzeln nicht in den Boden eintauchen können. Diese Tischdecke hĂ€lt gut zehn Jahre. Es kann auch zum Anpflanzen einer Hecke verwendet werden. Wenn die Pflanzen klein sind, werden Kreuzeinschnitte vorgenommen, um die Anlagen zu installieren. VerfĂŒgbar im Garten.

Falsche Aussaat machen

Falsche Aussaattechnik

Falsche Aussaat: Vor dem Start der echten SĂ€mlinge tun

Es wird hĂ€ufig verwendet, wenn der Rasen zum Beispiel gesĂ€t wird oder wenn im FrĂŒhjahr ein Brett des Gartens vorbereitet wird. Es ist eine Frage der Vorbereitung der Erde, als wĂŒrde man sĂ€en: Zersetzen, Reinigen, Harken, Rollen im Fall des Rasens, TrĂ€nken. Die Samen der einjĂ€hrigen Samen in den ersten 5 Zentimetern Boden keimen innerhalb von 15 Tagen. Es reicht dann, eine Hacke auszugeben, um sie loszuwerden. Dann können wir zur Aussaat gehen.

Unkraut zur richtigen Zeit

Klee und Wicke

Klee und Wicke: schön, aber in den Bergen unerwĂŒnscht

Wenn sie zum richtigen Zeitpunkt abgerissen werden, kommen einige Pflanzen nicht zurĂŒck: Dies ist der Fall von Veronica, Frauenkresse, Hirsute Cardamine, Ceraist oder Wichs, wenn sie im Herbst entfernt werden. Andere bereits im MĂ€rz vorkommende Arten, wie GĂ€nseblĂŒmchen, Rumex (einschließlich Sauerampfer), Riesenschwalbe, DoldenblĂŒtler oder Spalter, sind anfĂ€llig fĂŒr frĂŒhes MĂ€hen. Disteln verschwinden, wenn sie einmal im Mai und einmal im Sommer geschnitten werden.

Um weiter zu gehen: Entdecken Sie, wie Sie mit Garden Relaxation ohne UnkrautbekÀmpfungsmittel Unkraut jÀten.

SĂ€en Sie GrĂŒndĂŒnger fĂŒr Unkraut

GrĂŒner DĂŒnger

Phacelia, Senf oder Buchweizen gehören zu GrĂŒndĂŒnger.

Diese Technik ist besonders praktisch fĂŒr den GemĂŒsegarten oder fĂŒr massive UnkrĂ€uter. Wir jĂ€ten, nageln, harken und sĂ€en einen GrĂŒndĂŒnger. Bis Ende Juni können Sie Phacelia, Senf, Buchweizen oder FrĂŒhlingswicke pflanzen, die Sie zwei bis drei Monate spĂ€ter schneiden werden. Im Herbst sĂ€en Sie Roggen oder Wicken, die Sie im FrĂŒhjahr schneiden. Im Sommer gesĂ€t, wird Buchweizen im November geschnitten.

Beseitigen Sie junge SĂ€mlinge

Entfernung der SĂ€mlinge

SĂ€ubern Sie den Boden oder den ZermĂŒrbungskrieg gegen Unkraut

Dadurch wird ein SĂ€mling zu einem sehr jungen Zeitpunkt wĂ€hrend einer ganzen Saison eliminiert. Diese Art des Krieges gilt insbesondere fĂŒr die hĂ€rtesten Pflanzen, z. B. fĂŒr Bindenkraut und die schrecklichen Oxalis. Diese Pflanzen sind besonders schwer zu entfernen.

Das Bindekraut produziert Wurzeln mit einer LÀnge von mehr als 5 m, die es trennen kann, wenn ein Teil von einem Unkrautvernichter erreicht wird. Nur wenige von ihnen werden sterben und die anderen können wieder gehen. Inzwischen produziert die Oxalis Hunderte winziger Bulblets, von denen jede eine neue Anlage erneuern kann.

Verwenden Sie in einem Boden, in den diese unerwĂŒnschten Stoffe eingedrungen sind, keine Pinne oder Erdbeere: Jedes StĂŒck geschnittene Wurzel oder verstreute Zwiebel ergibt eine neue Pflanze.

Wussten Sie schon? Oxalis ist nicht nur ein Unkraut, das Sie loswerden möchten. Sie können auch den Topf Oxalis anbauen, indem Sie unseren RatschlÀgen folgen.

Verbreiten Sie eine schwarze Plane

Schwarzer Unkrautteer

Unkraut im Dunkeln tauchen

Diese Technik wird hauptsĂ€chlich verwendet, wenn man eine Planke des GemĂŒsegartens oder eine massive, beide mit Unkraut ĂŒberwachsene, nachbaut. Weed so gut wie möglich, aber nicht unbedingt grĂŒndlich, und bedecken Sie den Boden mit einer undurchsichtigen Plastikplane, einem alten Teppich oder mehreren Schichten kompostierten Kartons oder 30 cm toten BlĂ€ttern wĂ€hrend eines oder sogar eines Tages zwei komplette Jahreszeiten. Das hartnĂ€ckigste Unkraut wird allein durch das vergebliche Suchen nach Licht erschöpft. Die Methode aus Karton und Kompost hat den Vorteil, dass die Erde angereichert wird (Kartons verschwinden in einer Saison und werden von RegenwĂŒrmern zu Humus recycelt).

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden