Erneuerung Eines Zen-Gartens Mit Teich

Raum von zwanzig Quadratmetern, um sich im Zengarten zu entwickeln

Anfangs:

In der Bretagne ein bestehendes Haus, zu dem die Eigentümer eine Erweiterung hinzufügen möchten (weiße Fassadenfassade rechts). Die neue Anordnung der Plätze gibt einen kleinen Raum von etwa zwanzig Quadratmetern frei, der nach Südwesten ausgerichtet ist.

Das projekt:
Die Eigentümer möchten mit der Entwicklung eines Zen-Gartens beginnen. Sie träumen von einem Zen-inspirierten Raum mit einer Wasserspitze. Dann geben sie den Landschaftsgärtnern Carte Blanche, um den Plan zu zeichnen und die Materialien auszuwählen.

Der vorgeschlagene Plan fĂĽr den Zen-Garten

Von Landschaftsgärtnern vorgeschlagener Gartensanierungsplan

Die Vorurteile der Landschaftsgärtner:

• Schließen Sie diesen kleinen Garten durch zwei Abschnitte von Wänden, um seine intime Seite zu verstärken und sie vom Rest des Gartens zu isolieren, der riesig ist.

Brunnen fĂĽr die Entwicklung eines Zen-Gartens

Der Bau dauerte zehn Tage.

Die Eigentümer schätzen diesen Raum, den sie sofort genutzt haben, sehr zu schätzen. Die Entwicklung eines Zen-Gartens war für sie daher eine abschließende Erfahrung. Allerdings; Sie suchen die Bank, die sie unter dem Küchenfenster installieren möchten. Sie planen, Wasserpflanzen in einer Ecke des Beckens zu installieren, aber die reduzierten Abmessungen der letzteren begrenzen die Anzahl der Pflanzen, bei denen die Gefahr besteht, dass das Wasser grün erscheint.

Wir können den Mangel an Beleuchtung oder unter japanischen Fußstapfen, die das Becken durchqueren, besonders am Fuß von Bambus, bereuen, was dazu beigetragen hätte, ihre Figur in der Nacht wertzuschätzen.

Details

Betrachten Sie den Teich und das Wasser, das aus dem in der Wand befestigten Rohr flieĂźt

• Der Teich: Er ist von zentraler Bedeutung für diese Entwicklung.
Seine Abmessungen sind klein (2,50 x 1,50 x 40 cm), es arbeitet in einem geschlossenen Kreislauf mit einer kleinen Pumpe und einem Wasserrücklauf, der durch das in der Wand befestigte Zinkrohr erfolgt. Es ist hart gebaut: Eine Betonplatte wurde gegossen, ein Parpaing-Gürtel wurde angehoben und mit einem wasserabweisenden Mörtel verkleidet. Der Boden ist mit dekorativem Mulch aus Schiefer übersät. Schieferleisten wurden an die Bordsteine ​​geklebt. Sie kommen auch, um die Oberseite der roten Wand und die japanischen Stufen, die das Becken durchqueren, zu verkleiden.

• Der Boden: Er kombiniert natürliche Materialien und wiederhergestellte Steine.
Die Auffahrt besteht aus Schieferpfählen von Anjou (100 x 4 x 7 cm), die auf einem Estrich in einem dünnen Mörtel von 4 cm angeordnet sind. Die weißen Kieselsteine ​​von Carrara sind gelegt, aber nicht versiegelt. Darunter ist ein Pflanzdeckel angebracht, um das Wachstum von Unkraut zu verhindern. Die großen grauen Platten bestehen aus rekonstituiertem Stein.

• Die Plantagen sind ideal für die Entwicklung eines Zengartens: Sie verstärken die Zen- und die japanische Seite des Ortes Zwei bambus (Phyllostachys Nigra) sind auf beiden Seiten des Beckens angeordnet. Hier und da verstreute Gräser drängen: Imperata cylindrica "Roter Baron", Panicum virgatum "Heavy Metal", Carex morrowii "Eistanz" und Ophiopogon (Ophiopogon planiscapus 'Nigrescens')

• Bahnschwellen: Sie dienen dazu, den Raum etwas mehr zu unterteilen eine kleine Sitz- oder Leseecke unter dem Küchenfenster zu räumen, wo bald eine Bank Platz finden sollte. Dies sind alte Bergungsteile. Sie sind etwa halb so groß wie Beton.

Zoomen Sie auf den Pool und den Bambus, der das Wasser umgibt

• Spielen Sie auf einer Verbindung von 3 Hauptfarben : schwarz, grau und rot (für die Wand). Wir geben den Pflanzen ein paar weiße und ein bisschen Grün.

Blick auf das Erkerfenster des Beckens

• Erstellen Sie zwei sehr unterschiedliche AnsichtenAus dem Küchenfenster ist der Blick auf den kleinen Garten gerichtet und entweicht dann nach außen. Aus dem Erkerfenster der Erweiterung (links auf dem Foto)Wir nutzen vor allem die geheime und beruhigende Atmosphäre dieses japanischen Ortes: Der Blick geht zur Wasserstelle und bleibt an der roten Wand stehen. Das Geräusch des Wassers, sehr entspannend, macht sich auch im Inneren des Hauses bemerkbar.

Weiter gehen: Finden Sie heraus, wie Sie den Teich in Ihrem Garten pflegen und reinigen können.

Video: Japanische Gärten Reinigung mit Hochdruck.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden