Alyogyne: Behandle Sie Gut

1247755096alyogyne

Der Alyogine ist eine bemerkenswerte Pflanze mit einem strauchartigen Aussehen und einer großzĂŒgigen BlĂŒte.

Die Wartung, von der Plantage bis zur GrĂ¶ĂŸe, ist einfach und ermöglicht Ihnen einen großartigen Alyogyne.

Zusammenfassend das, was Sie wissen mĂŒssen:

Name: Alyogyne
FamilieMalvaceae
Typ: Strauch

Höhe
: 2 m
Belichtung: Sonnig
Boden: Leicht, gut entwÀssert

Laub
: HartnÀckig
BlĂŒte: April bis November

Plantage des Alyogyne:

Vorzugsweise im frĂŒhjahr an einem geschĂŒtzten und sonnigen Ort in Ihrem Garten.

  • Folgen Sie unserem Rat StrĂ€ucher pflanzen.

Der Alyogyne eignet sich besonders fĂŒr Topfkultur.

  • Verwenden Sie in diesem Fall eine reichhaltige Mischung oder ausschließlich aus Blumenerde.

GrĂ¶ĂŸe des Alyogyne:

Entfernen Sie die verblĂŒhten Blumen.
Schneiden Sie die Stiele im FrĂŒhjahr auf 1/3 ihrer LĂ€nge, um die BlĂŒte zu stimulieren.

Wissenswertes ĂŒber den Alyogyne:

Der Alyogyne wird auch genannt "blauer Hibiskus". FrĂŒher gehörte es zu derselben Klassifikation, aber es wurde fĂŒr einen Unterschied in der BlĂŒte unterschieden.

  • Seine BlĂŒte ist bemerkenswert und dauert einen guten Teil des Jahres.

Das Interview bleibt unwichtig und einfach, aber fĂŒr die Topfkulturist es besser zu RĂŒckkehr fĂŒr den Winter an einem kĂŒhlen Ort und ohne Frost.

Kluger Rat zum Alyogyne:

In Töpfen ist es ratsam, a Potting alle 1 bis 2 Jahre.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden