Antimites: Welche Natürlichen Und Wirklich Effektiven Lösungen?

Loading...

Loading...

die Textil- oder Lebensmittelmotten sind in unseren Schränken alltäglich. Mehr als die erwachsenen Milben, die im Haus fliegen, sind es ihre Eier und ihre Larven, die am schädlichsten sind. Es sind diese Larven, die sich von den Textilfasern ernähren, die sie zu ihrem Kokon oder zu Nahrungsmitteln in unseren Schränken machen.

Textilmotte oder Lebensmittelmotte

für Vermeiden Sie den Überfluss an Motten in den Schränken und Schränken seines HausesEs ist wichtig, sie regelmäßig zu lüften und sicherzustellen, dass alle vorhandenen Risse in Wänden, Trennwänden, Zwischendecken und Zwischendecken, in denen die Motten untergebracht sind, abgedichtet werden können. Es gibt auch viele natürliche, ökologische, ökonomische und wirksame Lösungen zur Bekämpfung von Milben ohne den Einsatz gesundheits- und umweltschädlicher Chemikalien.

Die Mottenpflanzen

Natürliche Motte Zeder

Zeder ist die bekannteste Pflanze für ihre mottenfeste Wirkung. Es ist meistens in Form einer Kugel aus Zedernholzrinde, in den Schränken zu hängen, die regelmäßig abgeschliffen werden müssen, damit der Geruch, der die Milben erschreckt, weiter entfernt wird. Gegen diese Insekten wirken auch in den Schränken angeordnete oder gehängte Holzstücke.

Minze oder Nelken, gute Mottenabwehrmittel

Minze ist auch ein gutes Mittel gegen Motten, die ihren Geruch schrecken. Sie können es in Form von Blättern, Minzalkohol oder ätherischem Öl verwenden. Gewürznelken, die in den Schränken und Schränken des Hauses platziert sind oder in eine Orange gepflanzt werden, wirken sich auch stark auf die Motten aus, die ihren Geruch hassen.

Lavendel oder Thymian, ein Geruch, den Motten nicht mögen

Motten reagieren empfindlich auf viele Gerüche, die sie hassen und zur Flucht bringen. Setzen Sie zum Beispiel in Ihre Kleiderschränke Beutel mit Lavendelsträußen aus sehr duftendem Lavendel ein, die Sie zuvor getrocknet haben. In der gleichen Weise wird getrockneter Thymian, der in kleine Becher gegeben wird, sehr effektiv gegen Milben eingesetzt.

Andere Pflanzen, die von Milben gehasst werden

Unter den Pflanzen können Sie auch Blätter von verwenden Lorbeerbaum oder Rosmarin dass die Milben hassen. Legen Sie getrocknete Blätter einfach in einen kleinen Stoffbeutel. Motten unterstützen auch nicht den Duft von süße Beulen, weiße Blumen im Wald gefunden und haben einen starken Geruch von geschnittenem Heu. Das aromatische Laub der Heiligenkraut, ein kleiner mediterraner gelber Strauch, wirkt durch sein Parfüm auch abstoßend gegen die Milben.

Mit seinem sauren Geruch Zitrone ist Teil natürlicher Lösungen zur Bekämpfung von Milben. Letztere stützen ihren Geruch nicht und bewegen sich lieber von Bereichen weg, in denen Sie Zitronenschalen angeordnet haben, aus Ihren Regalen oder in kleinen Stofftaschen.

Schließlich mögen Motten überhaupt nicht Kastanienund vor allem ihr Geruch. Legen Sie ein paar in Ihre Schränke, um gegen Milben zu kämpfen.

Die Mottenseife

Sie können gegen die Anwesenheit von Milben in Ihrem Haus ganz natürlich kämpfen, indem Sie an den befallenen Stellen Seifenstücke von Marseille oder geriebene Seife anordnen. Aleppo-Seife mit Lorbeerblättern hat auch die Fähigkeit, diese schädlichen Insekten zu verscheuchen.

Mottenfeste ätherische Öle

Um Motten aus Ihren Schränken und Schränken zu jagen, können Sie auch ätherische Öle verwenden, mit denen Sie ein Stück Stoff oder Baumwolle einweichen. Die ätherischen Öle von Minze, Eukalyptus, Thymian, Kampfer oder Zeder sind besonders effektiv, um natürlich und effektiv gegen Milben zu kämpfen.

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden