Aubriète, Hübsche Blumen

aubriète

Rosen, Blau, Lila, Rot oder Lila, Gold oder Weiß, die Blümchen von Aubrietes bezaubern den Garten in der ersten Frühlingssonne.

Aubris corollas sind ein idealer Begleiter für Zwiebelblumen und treffen auf die erste Blüte der Blüte im Garten.

Von März bis Juni bieten sich ihre Florettenmatten unendlich vielen Variationen an und überfluten großzügig Bordsteine, Steingärten und niedrige Mauern.

Zu lesen auch: aubriète gut wachsen

Aubriete ist nicht sehr anspruchsvoll

dieaubriète ist eine Pflanze von einfache Kultur Das akzeptiert kalkhaltige Böden und hält Temperaturen von -15° C problemlos stand.

In Bezug auf den Boden nicht besonders anstrengend, besiedelt er den Boden ziemlich schnell, wenn er in der Sonne installiert wird, da im Schatten das Wachstum verlangsamt wird und die Blüte selten ist.

Überall beteiligt sie sich sehr schnell an der Einstellung, dazwischen unzusammenhängende Plattenauf einem sonnigen Damm entlang einer alte Mauer... Auch einfach, mit ihr Kaskaden von Blumen für Sie zu kreieren Balkone und Suspensionen. Lassen Sie die Stiele vom Tablett fallen, um Blumen schön zu kleiden und die Konturen zu verbergen. Eine Balkonbox mit 15 bis 20 cm Tiefe reicht aus.

Sie können aubrietes-Teppiche auch verwenden, um den Fuß bestimmter (Laub-) Sträucher, vorzugsweise stängelbildender oder gut geräumter Pflanzen, zu kleiden, damit die Pflanzen viel Sonnenlicht bekommen.

Gute Pflege für eine schöne Aubriète

Abgesehen von im Sommer regelmäßig gießen Wenn es heiß ist, benötigen die aubrietes praktisch keine Wartung.

Allerdings die Grenzpflanzen abschneiden um ihre Größe zu begrenzen. Sie können die jungen Klumpen auch nach der Blüte in den ersten zwei oder drei Jahren nach dem Pflanzen vollständig falten. Dadurch können Sie trainieren kompaktere Teppiche. Bei Motiven, die in die Wände drücken, entfernen Sie einfach tote oder trockene Teile.

Im Sommer neigen die aubrietes dazu, auszutrocknen, nichts Ernstes! Entfernen Sie die trockenen Teile nach und nach der Blüte und bedecken Sie den Büschel mit etwas Blumenerde.

Weniger kompakte Vegetation ist ein Zeichen des Alterns. Es ist dann Zeit zu den büschel teilen. Treten Sie nach der Blüte ein, indem Sie die Pflanze vollständig zerreißen und junge Fragmente (die dichtesten) mit einem Durchmesser von etwa 5 cm ablösen, die Sie sofort umpflanzen, indem Sie sie um etwa zwanzig Zentimeter distanzieren.

M.-C.

Finde alles Kultur- und Pflege-Tipps für die Aubriète

Obligatorische Erwähnung des Bildes: Die Pflanze des Monats

Teilen Sie Mit Ihren Freunden