Die Besten Pflanzen FĂŒr Wartungsfreie Grenzen... Oder Fast

Loading...

Loading...

Die RosenstrĂ€ucher, ein Überfluss an Blumen

Einige Rosensorten sind auch gut auf die Herstellung abgestimmt blumige Grenzenwie der passend benannte "Rose Border" (oben), aber auch "Leonardo da Vinci", "Little White Pet", "Pink Flash", die DĂ©corosiersÂź-Reihe und viele mehr. Verwenden Sie nur jeweils eine Sorte in mehreren Exemplaren. Der Rand muss mindestens 50 cm breit sein.

Um erfolgreich zu sein: Schneiden Sie sie am Ende des Winters nur 20 cm hoch. Wenn Sie eine sehr lange Grenze haben, können Sie... die Heckenschere schneiden! Zögern Sie nicht, im nĂ€chsten FrĂŒhjahr eine großzĂŒgige Schubkarre mit reifem Kompost zu bringen.

GrÀser und Gesellschaft, es lebe das Zen?

Denken Sie neben echten GrĂ€sern wie dem Blauen Schwingel auch an Pflanzen mit gestreiftem Laub wie schwarzem Perlgras (Ophiopogon 'Nigrescens' (oben), aber auch zwergartige und immergrĂŒne Taglilien wie 'Stella de Oro'. Interessant sind auch die Sedges (Sedges), insbesondere die vielfĂ€ltigen Sorten, z Carex morrowii.


Um erfolgreich zu sein: jĂ€ten sie regelmĂ€ĂŸig. Pflanzen Sie Schneeglöckchen, um sie im FrĂŒhjahr zu schmĂŒcken.

MehrjÀhrige Geranien und bunte Laubpflanzen

  1. MehrjĂ€hrige Geranienein natĂŒrliches Aussehen. Bevorzugen Sie großblumige Sorten wie "Patricia" oder "Rozanne" oder Verbesserungen an wilder Geranie (G. pratense). Sie kombinieren Kraft und gutes Laub mit einer ĂŒppigen BlĂŒtenproduktion. Geben Sie ihnen eine Breite von mindestens 50 cm, wenn Sie sie nicht an der Wand befestigen. Sie sind perfekt, um den Fuß eines Baumes in der Mitte des Rasens hervorzuheben.
    Um erfolgreich zu sein: ratiboise sie mit Schere im SpĂ€tsommer, um das Auftreten von jungem Laub und frischen BlĂŒten zu fördern, die bis zum Frost andauern. Wasser im Sommer. Sie verhindern, dass sie sich bei zu trockenem Wetter spontan ausruhen.

  2. Buntes Laubpeps auch im Winter. Sicher sind sie keine Blumen, aber diese Pflanzen sind genauso gut. Sie halten lÀnger und sind im Winter eine attraktive Attraktion. die heucheras, insbesondere "Karamell", trockenheitsresistent, die Diademellen (Tiarella), die Sorten Salbei und alle Pflanzen mit silbernem Laub bilden schöne Grenzen.
    Um erfolgreich zu sein: Erfrischen Sie die BlÀtter und StÀngel im spÀten Winter (MÀrz), um das Nachwachsen zu fördern. Es ist das einzige Interview! Teilen Sie sie alle 3 bis 4 Jahre.

Winterheide, fröhlicher Teppich bis Februar

Eine Wolke aus kleinen burgunderroten BlĂŒten, rosa oder weiß, wĂ€hrend der Winter kĂ€lter ist, bieten diese Angebote Erica x Darleyensis und seine vielen angebauten Sorten. Boden ist immer frisch, das heißt, er trocknet nicht vollstĂ€ndig aus, er ist wichtig, um ihn zu erhalten und wieder blĂŒhen zu lassen. Ein Scherenschnitt am Ende der BlĂŒte, etwa zwischen MĂ€rz und April, hĂ€lt sie fĂŒr einen gedrungenen Hafen. Dadurch wird auch eine vorzeitige Alterung der Klumpen vermieden.


Wussten Sie schon? WinterblĂŒhende Heizungen sind kalksteinresistent (bis pH 7,5), wachsen aber auch auf natĂŒrlich sauren Böden.

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden