Rosenkohl: Kultur, Ernte Und Rezepte

Loading...

Loading...

Rosenkohl

Diejenigen, die es nur auf ihrem Teller kennen, denken, dass es ein kleiner und süßer Kohl ist, wenn diese Pflanze in Wirklichkeit einen Meter Höhe erreicht. Wir essen die Knospen, die "Äpfel" genannt werden, die in den Achseln der Blätter und im zentralen Stängel wachsen.


Rosenkohl wachsen lassen

Aussaat im Frühling im Kinderzimmer. Wenn die Pflanze das Stadium von 3 oder 4 Blättern erreicht, verpflanzen Sie sie mit einer Streuung in alle Richtungen in der Größenordnung von 60 cm.

Die Geste des Gärtners


Beim Springen müssen Rosenkohl gut am Boden ankern. Bearbeiten Sie das Land gründlich mit der Technik des Grabens nach rechts (ohne es zu drehen), gefolgt von einem Haken. Stoßen Sie den Boden beim Transplantieren kräftig gegen die Wurzeln. Zögern Sie nicht, den Lehrer zu unterrichten, wenn Ihr Garten dem Wind ausgesetzt ist. Rosenkohl schätzen alle Arten von Land, es sei denn, sie sind sehr sauer.

Eine einfache Kultur
Er ist weniger anspruchsvoll als sein Cousin-Kohlkopf und schätzt die Feuchtigkeit. Vorsicht vor übermäßigem Stickstoff, der Äpfel nicht dicht genug macht! Im Sommer immer Stroh. Schützen Sie sich vor dem großen Raum zwischen den Füßen, um Salate zu transplantieren, die die Feuchtigkeit und die Schattierung von Rosenkohl schützen.
Die Wartung bis zur Ernte besteht aus etwas Unkraut jäten und regelmäßigem Gießen. Rosenkohl sind rustikaler als ihre Cousins. Bei -15° C beständig. Die Vorbeugung gegen Schädlinge und Krankheiten ist ein Klassiker: Zerdrücken Sie die orangefarbenen Eier der Algen, die unter den Blättern stecken, kleben Sie die jungen Pflanzen ab, um den Flohkäfer fernzuhalten.

Rosenkohl ernten

  • Zählen Sie zwischen Samen und Teller zwischen 6 und 8 Monate.
  • Es wird von Monat zu Monat geerntet: Die Ernte beginnt im Herbst und dauert den ganzen Winter ĂĽber an.
  • Sammeln Sie frostige Sprossen von unten, wenn die Ă„pfel einen Durchmesser von 2 bis 3 cm haben und die anderen höheren Ă„pfel auf dem mittleren Stiel blĂĽhen.
  • Beginnen Sie mit den Rosenkohl am FuĂź, mit einem Messer oder von Hand mit einer leichten Drehung.
  • Mitte September werden die Sämlinge gewendet, um die Reifung der letzten Kohlpflanzen zu erhöhen.
  • Wenn die Ă„pfel am Ende der Saison gelb werden, nehmen Sie alles auf. Diese Gelbfärbung zeigt tatsächlich das Eintreffen der BlĂĽtenstände an.

Rosenkohl kochen

Die Aktionen des Kochs
Bruxellessekohl wird frisch zubereitet, kaum vor dem Haus platzierte Gartenhufe. Verlängerte Aufenthalte im Kühlschrank beeinträchtigen die Qualität erheblich. Schneiden Sie den kleinen Kern jedes Apfels. Machen Sie ein kleines Kreuz mit einem scharfen Messer an der Basis, um das Kochen zu erleichtern. Entfernen Sie jedes vergilbte Blatt und spülen Sie dann die Äpfel mit Essigwasser ab, um eventuell darin nistende Insekten fernzuhalten.

Um weiter zu gehen: Folgen Sie dem Rat von RĂ©gal, um zu lernen, wie Rosenkohl gekocht wird!

Wie man es kocht

Es sind drei Kochmodi möglich.

  • Einfach 15 bis 20 Minuten in kochendem Wasser gekocht, mit einer Prise Backpulver, um die Farbe zu erhalten und die Verdauung zu erleichtern.
  • Dämpfen Sie 10 Minuten vor dem Auftreten des Dampfes, und ĂĽberprĂĽfen Sie das Kochen an der Messerspitze.
  • Gekocht mit Wasser in einem gut gefĂĽllten Auflauf, dann 3 Minuten in gesalzener Butter gebräunt.

Gute Assoziationen

Kochen Sie sie mit Kümmel, Koriander oder Wacholderbeeren. In einigen Rezepten wird Kurkuma hinzugefügt, Grand Chief Passard kocht sie in weißem Bier und serviert sie mit Kartoffelpüree. In Salat passen gekochte und kalte Kohlarten gut zu einem Weinessig und einem Walnussöl.

Rosenkohlsuppe-Rezept mit Croutons


Schwierigkeit: leicht
Kosten: gĂĽnstig
Vorbereitungszeit: 15 min
Kochzeit: 30 min
Zutaten für 4 Personen: • 600 g Rosenkohl • 2 Karotten • 1 Kartoffel • 100 g gesalzene Butter und ein Schuss Sonnenblumenöl • eine Handvoll Croutons • 1 Liter Wasser • Pfeffer und Kümmel

1. Bereiten Sie die Rosenkohl vor und reinigen Sie sie. Schneiden Sie sie vertikal in zwei Hälften. Karotten und Kartoffeln schälen. Spülen und in dünne Scheiben schneiden.
2. In eine Cocotte mit dickem Boden, gesalzene Butter und Ă–l geben, Karotten und Rosenkohl dazugeben. 3 bis 4 Minuten rĂĽhren lassen. GieĂźen Sie das Wasser, dann die Kartoffeln, ein wenig KĂĽmmel.Vom Aufkochen den Auflauf zudecken und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten kochen lassen.
3. Pfeffer und Geschmack. Das Salz der Butter sollte ausreichen. Mit den Croutons servieren.

Wussten Sie schon?

75: Dies ist die maximale Anzahl von Ă„pfeln, die jede Rosenkohlanlage gibt. Durchschnittlich zwischen 20 und 75 Ă„pfel und ein Gewicht zwischen 1 kg oder 2 kg pro FuĂź.
Loading...

Video: Rosenkohl-Zubereitung: Tipps und Rezepte | Visite | NDR.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden