Kalebasse (Lagenaria Siceraria), Ein Schöner Kürbis

Loading...

Loading...

Kalebasse (Lagenaria siceraria): Pflege der Plantagen

Die Kalebasse gehört zur großen Familie der Kürbisgewächse, ist jedoch weniger üblich, da ihr bitterer Geschmack eher kulinarisch abschreckt. Seine Früchte sind daher mehr dekorativ als der Geschmack; außerdem ist es eine wunderbar kräftige Kletterpflanze, zum Beispiel einen Zaun zu dekorieren. Sie werden jedoch außergewöhnlich gut wachsen, wenn Sie sie auf dem Komposthaufen wachsen lassen!

Die Früchte sind in jungen Jahren fleischig und blassgrün. Die herzförmigen, gewellten Blätter haben einen Durchmesser von 15 bis 25 cm und die Stiele können bis zu zehn Meter lang werden! Die Blüten in der weißen Tasse sind nachts duftend und offen, was sie zusätzlich interessant macht.

Seien Sie vorsichtig, dies ist eine tropische Pflanze, die Wärme braucht!

  • Familie: Cucurbitaceae
  • Typ: jährlich
  • Herkunft: Afrika südlich der Sahara
  • Farbe: weiße Blüten
  • Aussaat: Ja
  • Schneiden: nein
  • Pflanzen: Frühling
  • Ernte: Spätsommer und Herbst
  • Höhe: Stiele bis zu 10 m

Idealer Boden und Exposition für die Pflanzung der Gartenkalabasse

Die Kalebasse wird in voller Sonne in reichem, frischem und gut verarbeitetem Boden gezüchtet.

Datum der Aussaat und Pflanzung der Kalebasse

Sie pflanzen Setzlinge von März bis April in Eimern. Sie werden die Füße Mitte Mai an Ort und Stelle verpflanzen, wenn Frostgefahr weggeworfen wird.

Board of Maintenance und Kultur der Kalebasse

Sie können die Stämme beschneiden, wenn sie zu lang werden. Sie bringen zum Zeitpunkt der Pflanzung Dünger mit, und Sie mulchen Ihre Füße, um Feuchtigkeit zu halten, da die Kalebasse regelmäßig gegossen werden muss.

Ernte, Konservierung und Verwendung der Kalebasse

Wenn Sie sie essen möchten, nehmen Sie junge Früchte (2 Monate nach der Aussaat) auf. Um die Bitterkeit zu brechen, kochen Sie die Kalebassen mit ziemlich starken Gewürzen wie Curry. Wenn Sie sie nur zur Dekoration verwenden möchten, warten Sie bis zum Herbst (4 bis 5 Monate nach der Aussaat), bis sie sich selbst leeren. Sie können zur Herstellung von Musikinstrumenten oder Behältern verwendet werden.

Krankheiten, Schädlinge und Parasiten der Kalebasse

Oidium ist der Feind der Kalebasse.

Lage und günstige Verbindung der Kalebasse

Sie können ihn auf den Komposthaufen oder auf einen Zaun legen, um ihn abzudecken. Pflanzen Sie nicht in der Nähe von Kartoffeln.

Empfohlene Variationen der Kalebasse zum Anpflanzen im Garten

Insbesondere werden verschiedene Sorten vorgeschlagen 'Mace' wer liegt, ‚Falle‘ Wer hat einen langen Hals, 'Platte von Korsika' die abgeflacht ist, 'Pélerine' das hat eine doppelte Ausbuchtung...

Loading...

Video: Wie zu wachsen in Ihre eigene Flaschenkürbis Garten.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden