Cardon (Cynara Cardunculus), Eine Dornige Artischocke

Der Cousin der Artischocke ist eine Gem├╝sepflanze, die wegen ihrer fleischigen Rippen und nicht wegen ihrer dornigen Bl├Ątter sehr gesch├Ątzt wird. Je nach Sorte erreicht der Cardoon problemlos eine H├Âhe von 2 Metern. Seine gro├čen Bl├Ątter sind silbergrau und die Bl├╝ten der Capitula sind violett.

Cardon (Cynara cardunculus), eine dornige Artischocke

Dies sind die etiolierten Rippen der Karde, die verbraucht werden. Ihr Geschmack ist dem der Artischocke nahe und dieses Gem├╝se wird gekocht, ├╝berbacken, Curry oder wei├če Sauce verwendet.

Cardon hat viele therapeutische Tugenden, einschlie├člich Abf├╝hrmittel und Diuretika. Neben den gastronomischen Qualit├Ąten ist der Cardoon sehr kalorienarm (13 kcal / 100 g) und reich an Vitamin B und C, Kalzium und Kalium. Da es sich um eine leicht entwickelte Vegetation handelt, wird der Kardon von einigen Landwirten als invasive Pflanze angesehen, aber auch im Ziergarten wird das Laub gesch├Ątzt, das sehr gut mit einer Vielzahl von Einj├Ąhrigen oder Pflanzen harmoniert Stauden.

  • Familie: Asteraceae
  • Typ: altes mehrj├Ąhriges Gem├╝se
  • Herkunft: Mediterranes Becken
  • Farbe der Blume: blaue malvenfarbene
  • Aussaat: ja
  • Schneiden: nicht
  • Pflanzung: April
  • Ernte: Oktober, November
  • H├Âhe: 1,5 bis 2 Meter

Idealer Boden und Belichtung f├╝r den Anbau von Karden im Gem├╝segarten

Tiefe, humusreiche und frische Erde mit guter Sonneneinstrahlung.

Datum der Aussaat und Pflanzung des Kardons

Nach der Aussaat in Baumschulen oder in T├Âpfen im April pflanzen Sie die Pflanzen Ende Mai um, sobald sie 3 Bl├Ątter haben.

Board of Maintenance und Kultur Cardoon

Wasser regelm├Ą├čig, besonders w├Ąhrend der D├╝rre. Um die Karde aufzuhellen, ist es ratsam, 3 Wochen vor der Ernte am Fu├č der Karde zu mulchen.

Ernte, Konservierung und Verwendung des Kardons

Der Kardon sollte so schnell wie m├Âglich nach der Ernte konsumiert werden, und um es weniger bitter zu machen, ist es besser, die Rippen zu bleichen.

Ende Oktober in einem H├╝gel abgerissen, k├Ânnen sie den ganzen Winter ├╝ber im Keller gepflanzt werden.

Krankheiten, Sch├Ądlinge und Parasiten von Kardonen

Blattstellen, Schnecken und Blattlaus sollten ├╝berwacht werden.

Lage und g├╝nstige Verbindung des Cardons mit anderem Gem├╝se

Der Kardon wird im Gem├╝segarten kultiviert, mit Wohlwollen, Rettich und Wei├čklee als wohlwollenden Nachbarn.

Cardon-Sorten, die f├╝r eine Plantage im Garten empfohlen werden

Sie finden verschiedene Sorten wie Vaulx-en-Velin Cardon Green, Roter Rib Cardoon, Stacheliger Cardon von Tours, Verbessertes Wei├č, Full Smooth (ohne Dornen)...

Video: .

Teilen Sie Mit Ihren Freunden