Moschushirsch (Myrrhis Odorata) Oder Duftende Myrrhe

Loading...

Loading...

Der moschusartige Kerbel (Myrrhis odorata), Spanischer Kerbel oder duftende Myrrhe ist eine mehrj├Ąhrige aromatische Pflanze, sehr winterhart (-18┬░ C), ganz anders als die Kerbelg├Ąrten (Anthriscus cerefolium), durch seine gr├Â├čere Gr├Â├če und sein st├Ąrkeres und st├Ąrker anisartiges Parf├╝m, fast wie Fenchel oder Sellerie. Fr├╝her h├Ąufig in Gem├╝seg├Ąrten angebaut, kehrt der gemollte Kerbel vor allem wegen seiner dekorativen St├Ąrken langsam zur├╝ck.

Moschushirsch (Myrrhis odorata) oder duftende Myrrhe

Moschus-Kerbel bildet einen B├╝schel mit hohlen, aufrecht stehenden, leicht behaarten Stielen bis zu 1,2 m H├Âhe. Die Bl├Ątter haben eine gewisse ├ähnlichkeit mit dem Farn: gro├č, dreieckig, geschnitten, behaart, gr├╝ngr├╝n. Im Sommer bl├╝hen Dolden von kleinen wei├čen Bl├╝ten. Es bietet Volumen und hat eine sch├Âne, grazile Silhouette.

Da Moschustier wild in W├Ąldern und Bergwiesen wachsen, sollte er nicht mit Hemlock verwechselt werden (Conium maculatum) mit einem ├╝blen Geruch.

Seine medizinischen Eigenschaften erm├Âglichen die Verwendung von Moschus-Kerbel zur Linderung von Atemwegserkrankungen, aber es hat auch Verdauungs-, harntreibende und krampfl├Âsende Eigenschaften.

Als Anis und s├╝├če Gew├╝rzpflanze wird das Laub des Moschus-Kerbels in der K├╝che als Kerbel-Garten verwendet, n├Ąmlich frisch, auf Salaten, Fisch, So├čen...

  • Familie: Apiaceae (Umbelliferae)
  • Art: aromatische Staude
  • Herkunft: Mittel- und S├╝deuropa
  • Farbe: wei├če Bl├╝ten
  • Aussaat: Ja
  • Schneiden: nein
  • Pflanzen: Fr├╝hling oder Herbst
  • Bl├╝tezeit: Juni bis August
  • H├Âhe: bis zu 1,2 m

Idealer Boden und Exposition f├╝r Moschus-Kerbel

Moschus-Kerbel wird im Schatten oder Halbschatten in fruchtbaren, leichten, k├╝hlen und wenn m├Âglich neutralen B├Âden gez├╝chtet.

Datum der Aussaat, Teilung und Pflanzung von Moschus-Kerbel

S├Ąmlinge werden in der Herbstg├Ąrtnerei gez├╝chtet, sie sind ziemlich launisch; Sie werden in T├Âpfe gestellt, wenn sie 4 oder 5 Bl├Ątter haben, und setzen sich im folgenden Fr├╝hling fest. Sp├Ąter k├Ânnen spontane S├Ąmlinge entstehen, wenn Sie die Pflanze zum Samen wachsen lassen: Die reifen Samen werden schw├Ąrzlich und gl├Ąnzend.

Es ist m├Âglich, den B├╝schel im Fr├╝hjahr oder Herbst zu teilen.

Die Pflanzung der F├╝├če erfolgt im Fr├╝hjahr zwischen M├Ąrz und Mai, wobei zwischen den F├╝├čen mindestens 50 cm bleiben.

Beratung f├╝r die Pflege und Kultivierung von Moschus Kerbel

Sie m├╝ssen gelbe oder besch├Ądigte Bl├Ątter entfernen, den Fu├č j├Ąten und im Fr├╝hjahr Kompost mitbringen, bevor Sie mulchen, um den Boden k├╝hl zu halten. Im Sommer Wasser bei trockenem Wetter.

Wenn die Bl├╝tenstiele wachsen, schneiden Sie sie ab, es sei denn, Sie verwenden dekorativen Moschus Kerbel.

Schneiden Sie im Herbst die Bl├Ątter zu Boden; Die Pflanze ist mehrj├Ąhrig an der Pfahlwurzel.

Ernte, Konservierung und Verwendung von Moschus Kerbel

Sie werden die Bl├Ątter nach Bedarf ernten. Machen Sie es f├╝r Ihren Wintertee trocken.

Krankheiten, Sch├Ądlinge und Parasiten von Moschus-Kerbel

Der gemollte Kerbel ist leicht anzubauen, er kennt keine Krankheiten und ist auch nicht sch├Ądlich.

Lage und g├╝nstige Assoziation von muskul├Âsem Kerbel

Es ist eine Pflanze, die in B├╝scheln f├╝r den Zieraspekt kultiviert wird, und wenn nicht im Gem├╝segarten auf dem aromatischen Platz oder im Garten der einfachen.

Empfohlene Sorten von Moschustier zum Anpflanzen im Garten

Nur die botanischen Arten, Myrrhis odoratawird kultiviert.

(Kredit Foto: Schlechter Vater gezeichnet-CC BY-NC-ND 2.0)

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden