Hühnerterrine Mit Kräutern

Loading...

Loading...

Hühnerterrine mit Kräutern

Hier ist das köstliche Hühnchen-Kräuter-Terrine-Rezept, so lecker wie gewürzt.

Zutaten für 4 Personen

  • 1/2 Hähnchen ohne Knochen (700 bis 800 g)
  • 110 g Brust von Schweinefleisch frisch
  • 50 g Schinken weiß (Ferse)
  • 150 g Kalbfleisch (Muttern)
  • 25 cl Sahne (30% Fett)
  • 1 Ei
  • 5 cl Armagnac
  • 2 EL. Esslöffel Petersilie
  • 2 EL. Esslöffel Schnittlauch
  • 2 EL. EsslöffelEstragon
  • 2 Schalotten
  • 15 g halbgesalzene Butter
  • 200 g fetter Speck
  • Salz und Pfeffer

Hühnerterrine mit Kräutern

  • Kräuter waschen und hacken.
  • Die Schalotte schälen, waschen und meißeln.
  • Das Fleisch in Streifen schneiden (Hähnchenfilet reservieren). Hacken.

In einer Salatschüssel

  • Die so erhaltene Füllung mit Sahne, Ei und Armagnac verarbeiten.
  • Saison.
  • Butter schmelzen, Schalotte anschwitzen.
  • Abkühlen lassen und zum Inhalt der Schüssel hinzufügen.
  • Das restliche Hähnchenfilet in große Streifen schneiden.
  • Die Terrine mit Barden bestreichen, die Hälfte der Füllung verteilen, die Hühnerfiletstreifen darauflegen.
  • Mit restlicher Füllung und einer Schicht Barden bedecken.
  • Einige Stunden kalt stehen lassen.
  • Gießen Sie 1,5 Liter Wasser in den unteren Teil eines Dampfers.
  • Zum Kochen bringen und die Terrine im oberen Teil 45 bis 50 Minuten kochen.

Wärmen Sie den Ofen auf 180° C (th.6) vor.

  • Backen Sie die Terrine 10 bis 15 Minuten, um die Oberfläche einzufärben.
  • Am Ausgang des Ofens auf ein Brett legen, bis es abgekühlt ist.

B.A.BA des Küchenchefs

Gewürzbasis pro Kilo Fleisch:
- 20 g Salz
- 5 g Pfeffer

Rezept: CIDIL, Foto: C. Herlédan

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden