Chicorée: 4 Sorten Zum Nachwachsen

Loading...

Loading...

Scaroles

Sie sehen aus wie rustikale SalatblĂ€tter mit blasigen BlĂ€ttern. Sie sĂ€en im FrĂŒhsommer, um im Herbst und bis zum Frost zu konsumieren. Das Anheben muss sehr schnell sein. Wenn nach 4 Tagen nichts bemerkt wird, beginnen Sie erneut zu sĂ€en.

Das lockige

Das lockige

Sie werden als Narben gezĂŒchtet und ermöglichen spĂ€teres PflĂŒcken. Die Locken von Ruffec oder Wallonne, die etwas rustikaler sind als die anderen, bieten im Herzen des Winters Laub.

Italienische Frauen

Italienische Frauen

Die bekanntesten sind der ChicorĂ©e von Verona und der von Treviso. Ihr rubinrotes Laub beherbergt zerquetschte NĂŒsse, die ihre Bitterkeit mildern. Sie sĂ€en im Sommer. Vermeiden Sie das Treibsegel, auch wenn es einfriert. Die KĂ€lte bringt sie zum Erröten (es ist nicht ungewöhnlich, dass Sie einige Meter verlieren, wenn die Temperatur stark sinkt).

Endivie

Endivien

Es wird auch Zichorie von Witloof genannt und in zwei Stufen kultiviert. Sie sĂ€en es im spĂ€ten FrĂŒhling, dann ernten Sie blasige Wurzeln im Herbst. WĂ€hlen Sie große, regelmĂ€ĂŸige Wurzeln mit einer einzelnen Knospe am Kragen. Dann zwingen Sie sie 45 Tage lang in einer Kiste im Keller, bevor Sie Chicons schmecken, die Ch'timis besonders schmecken.

Loading...

Video: Chicorée - von der Aussaat bis zur Ernte.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden