Chimonanthe: Schöne Winterblüte

Chimonanthus

Der Chimonanthe ist im Winter bemerkenswert und zweifellos einer der schönsten im Winter blühenden Sträucher.

Zusammenfassend das, was Sie wissen müssen:

Name: Chimonanthus praecox
Familie: Calycanthacées
Typ: Strauch

Höhe
: 3 bis 5 m
Belichtung: Sonnig
Boden: Gewöhnlich

Laub
: Laub oder hartnäckig
Blüte: Januar bis März

Pflanzen, Beschneiden und Pflegen sind alles Maßnahmen, die Ihnen helfen, das Wachstum von Chimonanthe zu verbessern.

Anpflanzung der Chimonanthe:

Die Pflanzung des Chimonants ist im Frühjahr oder Herbst unwichtig. Wenn Sie die Chimonanthe im Winter pflanzen möchten, vermeiden Sie Frostzeiten.

  • Es ist nicht sehr empfindlich für die Beschaffenheit des Bodens
  • Bevorzugen Sie eine etwas sonnige, aber nicht brennende Belichtung, um die schöne Blüte optimal zu nutzen.
  • Folgen Sie unserem Rat Sträucher pflanzen.

Größe und Pflege des Chimonanthus:

Es ist keine Größe erforderlich, da der Chimonanthus auf dem Holz des Vorjahres blüht.

  • Sobald totes Holz und beschädigte Äste entfernt werden.

Wenn Sie Ihre Silhouette neu ausbalancieren oder das Geweih reduzieren möchten, warten Sie bis zum Ende der Blüte.

Ihr Anbau von Chimonanthus ist einfach und wird im Schatten ein wenig gefallen.

Wissenswertes über Chimonanthus:

Chimonanthus Chimonanthus

Dieser Strauch, der als "Kimono" ausgesprochen wird, bietet Ihnen eine herrliche Blüte ab Januar bis zum Eintreffen der schönen Tage.

Die duftenden und strahlenden Blüten werden Sie verführen und Fröhlichkeit bringen, die sich gut von der Winterkälte abhebt.

Die Chimonanthes sind sehr dekorative Sträucher, sehr geschätzt für ihre Winterblüte und ihren zarten Duft.

Bei heißem Wetter ist nur wenig Wartung erforderlich, außer der Bewässerung.

Bekannte Chimonanthus-Arten:

Letztere bieten immergrüne Blätter: Chimonanthus campanulatus, Chimonanthus grammatus, Chimonanthus nitens

Kluger Rat auf Chimonanthus:

ein Mulchen kann im Sommer günstig sein.

Essen Sie die Samen nicht, weil sie giftig sind.

Lesen Sie auch:

  • Die schönsten winterblühenden Sträucher

Teilen Sie Mit Ihren Freunden