Schokolade: Vorteile Und Tugenden

Loading...

Loading...

Schokolade

Schokolade und Kakao werden wegen ihres gesundheitlichen Nutzens und ihrer Tugenden und eines VerbĂŒndeten fĂŒr eine bessere Herz-Kreislauf-Gesundheit geschĂ€tzt

die Kakao (oder Kakaobaum) ist a Strauch Einheimische WĂ€lder vonMittelamerika und Latein wie "Theobroma "von Sterculiaceae-Familie. Dieser kleine Laubbaum produziert essbare Bohnen aus denen werden die gemacht Kakaodie Schokolade und die Kakaobutter.

Wenn Kakao mit besser verbunden ist Herz-Kreislauf-Gesundheit, was genau ist das Vorteile und Tugenden von diesem leckeren Produkt?

Zu entdecken: unsere köstlichen Schokoladenrezepte

Schokolade fĂŒr die kleine Geschichte

Der Kakao wurde in prÀhistorischen Zeiten auf dem amerikanischen Kontinent konsumiert Europa 1528.

Der Kakaobaum gilt alsBaum der Götter Der wissenschaftliche Name des Kakaos "Theobroma "bedeutet ĂŒbrigens"Essen der Götter ".

Der Kakao wurde bereits 1.500 Jahre vor J-C von den mesoamerikanischen Bevölkerungen (Olmeken, Mayas und Azteken) angebaut.

In der mexikanischen Region Yucatan wurden Spuren einer 600 Jahre alten Kakaoplantage gefunden.

Tugenden und Nutzen von Schokolade fĂŒr die Gesundheit

Die Schokolade aus Kakao zieht seine Vorteile von der Polyphenoleeine Gruppe von Verbindungen Antioxidantien und anti-entzĂŒndliche. Reich in Mineralien (Kalium und Magnesium), ist Kakao gĂŒnstig kardiovaskulĂ€r.

Schokolade

Viele Studien haben gezeigt, dass der Verbrauch von dunkle schokolade erlaubt zu tun um den Blutdruck zu senkenvor allem wegen seines hohen Flavonole. die Vitamin B3 enthalten in dunkler schokolade hilft auch zu reduzierenVerstopfung der Arterien. Kakao hat viele positive Wirkungen auf das Herz: anti-entzĂŒndlicheverbesserte Empfindlichkeit fĂŒrInsulin und abnehmenPlĂ€ttchenaggregation.

Auf der anderen Seite hilft der Verzehr von dunkler Schokolade schlechtes Cholesterin reduzieren in der Blut. Die HauptfettsÀure des Kakaos, dieStearinsÀurewird in der Tat betrachtet Cholesterin.

Schokolade könnte auch das Risiko verringern Herzinfarkt durch die Verlangsamung der Bildung von Blutgerinnseln in den BlutgefĂ€ĂŸen.

Eine kĂŒrzlich durchgefĂŒhrte Studie mit mehr als 1.100 Personen hat gezeigt, dass Personen, die gelegentlich Schokolade konsumieren, eine Chance von 27% haben, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sterben. Diese Zahl erreicht 44% fĂŒr diejenigen, die einmal wöchentlich essen, und 66% fĂŒr die grĂ¶ĂŸten Schokoladenverbraucher.

Es ist auch bekannt, dass Schokolade bei der BekĂ€mpfung wirksam ist Stress und Energie sinkt. Reich in Magnesiumer verhĂ€lt sich wie ein Anti-MĂŒdigkeit und a Anti-Depressiva, wĂ€hrend positive Auswirkungen auf die Reduktion von Diabetes.

Verwendung, Dosierung, Gebrauchsanweisung fĂŒr Schokolade

Es ist wichtig, eine zu wÀhlen dunkle schokolade mit mindestens 70% Kakao, um von einem hohen Polyphenole. Nur dunkle Schokolade mit einem hohen Kakaoanteil (70%) kann sich positiv auf die Gesundheit auswirken.

Um von den wohltuenden Wirkungen des Kakaos zu profitieren, muss er regelmĂ€ĂŸig und mĂ€ĂŸig konsumiert werden, begleitet von a ausgewogene ErnĂ€hrung. Es ist daher ratsam, 10 bis 20 Gramm Kakao pro Tag oder 1 bis 2 Schokoladenquadrate zu essen. Ob nach einer Mahlzeit, fĂŒr einen kleinen Imbiss oder um Energie fĂŒr den Tag zu finden, es gibt keinen Grund, sich ein kleines Schokoladenquadrat zu nehmen.

Gut zu wissen ĂŒber Schokolade

Je mehr Schokolade im Kakao konzentriert ist, desto reicher wird es Flavonoide.

Zu viel Schokoladenkonsum kann dazu fĂŒhren gastrointestinale Störungen und MigrĂ€ne.

Zu entdecken: unsere köstlichen Schokoladenrezepte

Loading...

Video: So wichtig ist die Mittagspause in Japans Schulen | Galileo | ProSieben.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden