Zimt (Cinnamomum Zeylanicum): Die Exotische Note Des Gartens

Loading...

Loading...

Zimt (Cinnamomum zeylanicum)

Dieses exotische GewĂŒrz, das in unserem Teil der Welt sehr geschĂ€tzt wird, stammt von einem Baum, dessen etwa zehn Meter langer StĂ€ngel mit immergrĂŒnen, dunkelgrĂŒnen, 15 cm langen und 4 cm breiten BlĂ€ttern versehen ist. Der Baum bildet eine abgerundete Rinde, die sich mit der Zeit abblĂ€ttert. Zum GlĂŒck hat diese Rinde ein außergewöhnliches Aroma, besser bekannt als "Zimt".

Seien Sie vorsichtig, es ist eine tropische aromatische Pflanze, die gerne 27° C hat!

  • Familie: Lorbeer
  • Typ: Baum
  • Herkunft: Indien, Malaysia
  • Pflanzung: MĂ€rz bis April
  • Ernte: Mai und Oktober

Idealer Boden und Exposition fĂŒr das Pflanzen von Zimt

Ein reichhaltiger und gut durchlÀssiger Boden. Der Zimt stammt aus dem Osten und behauptet als solche eine vollstÀndige Sonneneinstrahlung, die eine Mindesttemperatur von 10° C bietet. In unseren Regionen ist es daher unerlÀsslich, es in den Wintermonaten im GewÀchshaus unterzubringen.

Zimt pflanzen

Pflanzen Sie den jungen Baum zwischen MĂ€rz und April.

Rat der Erhaltung und Kultur von Zimt

Weed gut um den Fuß, und zögern Sie nicht, reichlich zu wĂ€ssern.

Ernte, Konservierung und Verwendung von Zimt

Die Rinde wird in der Regenzeit zwischen Mai und Oktober leichter geerntet.
Es kann dann getrocknet oder zu Pulver reduziert werden. Es wird hauptsĂ€chlich als GewĂŒrz in einem exotischen Gericht oder als Aufguss von Tee, aber auch in Ă€therischen Ölen verwendet.

Krankheiten, SchÀdlinge und Parasiten von Zimt

Mealybugs.

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden