Hexenklaue (Carpobrotus Edulis), Seefeige Oder Eichenfisch

Loading...

Loading...

Hexenklaue - Carpobrotus edulis, Blume des Gartens

Carpobrotus edulis ist eine Pflanze der Sukkulentenfamilie, die wir vor allem am Meer, wie auf der Insel Beauty, oder im Baskenland treffen.

Diese Kriechpflanze stammt aus SĂŒdafrika und wurde im Laufe des 20. Jahrhunderts nach Europa eingefĂŒhrt. Heute gilt sie als invasive Pflanze, die die BiodiversitĂ€t schĂ€digt. Hottentotten werden hĂ€ufig als Bodendecker verwendet und stehen fĂŒr GĂ€nseblĂŒmchen zur VerfĂŒgung, außer dass die BlĂŒtenblĂ€tter farbig sind.

DarĂŒber hinaus haben diese Blumen die Besonderheit, sich zu schließen, sobald die Nacht hereinbricht. Feigenförmig sind die fleischigen FrĂŒchte essbar und wegen ihres leicht sauren Geschmacks in Marmelade sehr beliebt. Ihre langgestreckten, dreieckigen, grĂŒn-grauen BlĂ€tter hĂ€tten sowohl entzĂŒndungshemmende als auch antiseptische Wirkung. Außerdem werden im Ursprungsland die BlĂ€tter der Seefehe im Fall von Hals- oder Halskrebs gurgeln vorgeschrieben.

  • Familie: Aizoaceae
  • Typ: bestĂ€ndig
  • Herkunft: SĂŒdafrika
  • Farbe der Blume: dunkelrot, gelb, pink, lila, lila
  • Höhe: 20 bis 40 Zentimeter
  • Aussaat: MĂ€rz bis April
  • Schneiden: Juni bis August
  • Pflanzung: FrĂŒhling
  • Ernte: Juli bis September
  • BlĂŒte: Mai bis Oktober

Boden und ideale Aussetzung zum Einpflanzen eines Karpfenrobus in einem Garten oder in einem Topf

Die Hexenklaue wird nur an einem Ort gedeihen, der den Sonnenstrahlen sehr gut ausgesetzt ist. Und fĂŒr den Boden, auch wenn diese Staude die humosen und salzreichen Böden mag, sind die sandigen Böden sehr gut geeignet.

Datum der Aussaat und Pflanzung von Karpfenröhren

Der Anbau und die Vermehrung von Carpobrotus edulis können geplant werden, sobald der FrĂŒhling nach dem Auftauen eintrifft. Zum Anpflanzen empfiehlt es sich, ein mindestens 30 cm tiefes Loch zu graben, da die Wurzeln dieser Staude sehr lang und verzweigt sind.

Pflege- und Kultivierungsberatung von Karpobrotus

Die essbare FicoĂŻde unterstĂŒtzt die hohe Hitze sehr gut und unterstĂŒtzt keine ĂŒppige BewĂ€sserung, da zu viel Wasser diese Wurzeln verrottet. Wenn im Winter dagegen die Temperatur minus 6° C betrĂ€gt, ist es erforderlich, die Krallen von Hexen im Bottich oder Topf an einem Ort mit einer Temperatur zu nehmen, die nicht unter 0° C fĂ€llt.

Krankheiten, SchÀdlinge und Parasiten von Hexenklauen

Schnecken lieben BlĂ€tter und StĂ€ngel des Hexenfingers sowie WollkĂ€fer. Einige Pilze können auch in die Pflanze eindringen, wenn sie an einem zu feuchten Ort gezĂŒchtet werden.

Lage und gĂŒnstige Verbindung von Karpfenrobus

In einem PflanzgefĂ€ĂŸ, in einem Tablett, in Blumenbeeten, in Massiven, in DĂ€mmen oder in SteingĂ€rten... Die Hexenklaue findet ĂŒberall ihren Platz unter den anderen Stauden, die die Sonne lieben.

Empfohlene Sorten von Carpobrotus fĂŒr schöne Blumen

Carpobrotus edulis, Meerfeige, Carpobrotus deliciosus, Carpobrotus virescens, Carpobrotus muiririi

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden