Beton, Stein, Schiefer...: Raues Dekor!

Haustisch der Welt

Starker Appetit Die angenommene Modernität dieses nüchternen Tisches aus Betoneffekt-Verbundwerkstoffen (50% Magnesia, 35% Magnesiumchlorid, 15% Glasfaser) passt perfekt zu Stühlen aus Retro-geflochtenem Harz. Rechteckiger Mineral Tisch, gegen Flecken behandelt, H. 75 x L. 200 x prof. 95 cm, 115 kg, 599,90 €; St. Raphael Sessel, H. 89 x L. 61 x prof. 61 cm, 149,90 € bei Häuser der Welt

Zement ĂĽber Klischees hinaus

Vergessen Sie die düsteren Bars und Stadtmöbel der 70er Jahre: Der Zement wurde unter dem Impuls von Designern, die entschlossen waren, ihnen Adelsbriefe zu geben, eine großartige Renovierung.

Mineraldeko-Komposition

1. Mineral Epure Ein Betoneffekttisch schließt eine bukolische Dekoration nicht aus, wie dieser Steinfasertisch zeigt, der mit Kissen verziert und mit frischen Blumen in der Vase dekoriert ist. Glänzende Kollektion, Tisch, Tablett 174 x 45 cm, 999 €; Hocker, 179 €; Bank, 589 €, bei Sia
2. Durch die Höhe Diese Säule aus betonartigen Verbundwerkstoffen sublimiert Topfpflanzen, indem sie an Höhe gewinnt. Auch in Anthrazitgrau erhältlich. Mineralsäule, gegen Flecken behandelt, H. 100 x L. 28 x prof. 28 cm bei Maisons du monde
3. poetischer Zement Die Formbarkeit von Faserzement ermöglicht es Designern, Objekte mit erstaunlicher Finesse zu erstellen, wie zum Beispiel dieser Vogelfutterspender. Birdy Feeder, Design Vladimir Jaccard, H. 22 x L. 21 x l. 16 cm, von Eternit, 114 € bei Jardin Chic
4. Make up Dieser kleine Hocker aus Verbundwerkstoff mit poliertem Betoneffekt führt ohne Komplex vom Wohnzimmer zur Terrasse. Evora Hocker, H. 45 x L. 37 x prof. 37 cm, 6 kg, 64,99 € bei Maisons du monde

Um weiter zu gehen: und wenn Sie Cortenstahl in die Dekoration Ihres Gartens integrieren? Wir geben Ihnen alle Tipps, um dies zu erreichen.

In den 1950er Jahren experimentierte Willy Guhl, der als Pionier des Industriedesigns gilt, mit Eternit mit Faserzement. Ihm verdanken wir den legendären Strandkorb Ribbon, der noch heute neu aufgelegt wird. Nach Jahren der Enttäuschung, die durch einen systematischen und nicht immer ästhetischen Einsatz von Faserzement in Stadtmöbeln erklärt werden kann, ist Eternit an die Spitze der Designszene zurückgekehrt, indem er sich an eine junge Garde von Schöpfern, darunter Julia, gewendet hat Sponeck, der sich einer zeitgenössischen Interpretation des bereits zukunftsweisenden Stuhls von Willy Guhl widmete.

Eternit Fiber Zement Stuhl

Neues Symbol Dieser Faserzementstuhl nutzt die außergewöhnliche Flexibilität dieses Materials, das in Form eines nassen und flexiblen Gewebes einfach zu formen ist; Einmal verfestigt, bietet es eine bemerkenswerte Stabilität über die Zeit. Es ist auch gegen extreme Temperaturen beständig, weshalb es häufig für die Realisierung von Stadtmöbeln verwendet wurde. Sponeck Sessel, Julia Sponeck Design, H. 60 x L. 77,5 x W. 50 cm, 764 € bei Jardin Chic

Beton, fest und mineralisch

Ein weiterer neuer Star im Garten, Beton. Egal, ob in Pflanzgefäßen, Tischen, Bänken oder Hockern gearbeitet wird, hat er die Möglichkeit, die Terrassen zu gestalten. Und seine Mineralität verbindet sich wunderbar mit natürlichen Materialien wie Holz oder mit Vegetation. Während Möbel aus Beton immer noch teuer sind, bieten viele Hersteller jetzt Alternativen für Verbundwerkstoffe an, die das Aussehen von Beton nachahmen.


1. Inhaltsverzeichnis Dieser Gartentisch kombiniert die Wärme von Teakholz mit der Stärke von Zement, imitiertem Wachsbeton. Alba-Tabelle, H. 75 x L. 180 x W. 90 cm, 450 € bei Jardiland
2. pflanzliche faser Das rohe Aussehen dieser leichten Zementtöpfe passt gut zu Pflanzen. Zementtopf, H. 39 cm, Durchm. 38 cm, 39,99; H. 53 cm, Durchmesser 51 cm, 54,99 € bei Castorama
3. Vulkanische Hochzeit Dieser Couchtisch mit Teakholzbeinen wird mit einem Lavastein-Tablett gekrönt. Kontiki Couchtisch, Chiaramonte-Marin-Design, H. 32 x L. 80 x m. 80 cm, 670 € bei Made in Design

Pflegen Sie Betonmöbel
Auf der Wartungsseite werden Möbel aus Beton oder Verbundwerkstoffen meist mit einer Oberflächenbehandlung behandelt, um Flecken und Kratzer zu vermeiden.Für die tägliche Pflege zwei Verbündete: der weiche Schwamm und die Marseille-Seife. Ein zu abrasiver Schwamm kann die Möbeloberfläche verändern. Fettige, saure Flecken sollten sofort mit verdünntem Natriumbicarbonat gereinigt werden. Es ist am besten, Betonmöbel im Winter zu überwintern, auch wenn sie behandelt werden: Regelmäßiger Regen kann das Aussehen der Oberfläche verändern.

Stein und Schiefer, natĂĽrlich elegant

Schließlich werden zunehmend Schiefer und Naturstein (Granit, Marmor, Vulkangestein...) zur Herstellung von Möbeln und Gartendekorationen verwendet. Ihr unregelmäßiges Aussehen und ihre kleinen Unvollkommenheiten verleihen ihnen einen unnachahmlichen Charme.

Tisch aus Kastanienholz und Schiefer

Naturgeschichte Dieser in Anjou gefertigte Tisch ist aufgrund der Qualität der verwendeten Materialien nahezu wartungsfrei: Schiefer und Kastanien aus den Wäldern der Loire; unbestreitbar, es färbt mit der Zeit schöne silberne Nuancen. Schiefer Couchtisch, H. 40 x L. 120 x l. 50, 398 €; Holzhocker 3 Fuß, H. 33 x 22 x 22 cm, bei Animated Gardens

Omas Tipp, um den Schiefer zu erhalten
Omas Geheimgang: Um den Schiefer aufrecht zu erhalten, lege ein weiches, mit Milch oder Öl getränktes Tuch und ein trockenes Tuch auf die Oberfläche. Brillanz garantiert!

Teak Tisch und Granitimitat

dead Ringers Es hat die Farbe von Granit, das Aussehen von Granit und doch... es ist kein Granit. Diese Kollektion von Tischen und Sitzen kombiniert Teak und HPL, ein Material, das durch das Stapeln einer mit Melaminharz und mit Phenolharz imprägnierten Kraftpapier imprägnierten Folie entsteht. Sie ist resistent gegen UV-Strahlung und Kratzer, was den Anschein von Naturstein Tekura Collection, Tisch, H. 74 x 95 x 200 cm, 1319 €, Bank ab 329 €, Stuhl 758 € das Set aus zwei, The Gardens at Camif

Teilen Sie Mit Ihren Freunden