Die Corylopsis, Großzügig Und Sorglos

Loading...

Loading...

Corylopsis

Die Corylopsis ist mit Büscheln duftender Blüten bedeckt und in der Jahreszeit von Veilchen sehr hellgelb.

Die Gattung umfasst etwa dreißig Arten von Sträuchern und kleinen Laubbäumen, alle aus China oder Japan.

Im Februar und März ist die Corylopsis der Trost des Gärtners, wenn der Winter verweilt! Die hübschen Blumensträuße erscheinen vor den Blättern und schwingen anmutig an den Ästen entlang. Nach der Blüte öffnen sich die Blätter, sind schön gezeichnet und ähneln den Blättern von Hasel. Im Herbst erhält das Laub einen schönen goldenen Farbton.

Einfach zu lebencorylopsis

Corylopsis ist kein anspruchsvoller Strauch, wenn Sie ihm von Anfang an günstige Bedingungen für seine Entwicklung geben. Er mag gut durchlässige Böden, die eher sauer, aber reich sind (wie Hortensien oder Kamelien) und Situationen, die leicht beschattet und vor starken Winden geschützt sind. Ein guter Schimmel Der Wald eignet sich gut dazu, ebenso wie ein Ton-Kieselgel-Land, das großzügig mit organischem Material versehen ist. Die Heideerde wird nur hinzugefügt, um den pH-Wert zu korrigieren.

Installieren Sie es an einer Wand, Richtung Südosten, und es wird perfekt sein. Sie können es sogar trainieren. Er schätzt die geringen Temperaturunterschiede und die Promiskuität, die mit anderen Sträuchern geteilt wird. Späte Fröste können zum Abbruch der Blütenknospen führen und die Spitzen junger Zweige zerstören. Bei wiederholter Frühlingsfröste kann die Pflanze zusammenbrechen.

Corylopsis, Spätwinterdekor

Pflanzen Sie es in der Nähe einer Passage, um seinen bemerkenswerten Duft zu genießen, und legen Sie es vorzugsweise auf einen beständigen Hintergrund, um die Winterblüte besser hervorzuheben. Alle Arten von Evergreens mit dunkelgrünem Laub werden es schaffen. Du kannst es auch Pflanze in Gruppen von 3 bis 5 Probanden in einem Unterholz oder in einer freien Hecke. In kleinen Gärten ist ein isoliertes Thema immer bemerkenswert. Ein Teppich von Winterheide oder früh blühende Zwiebeln mögen Krokus, die squill, die narcissi botanicals bilden ein reizvolles Ensemble.

die Größe ist nicht notwendig und dient nur dazu, die Silhouette unmittelbar nach der Blüte zu harmonisieren. Möglicherweise bringen Sie einen Dünger für Heidepflanzen aus der Vegetation mit und gegen Ende des Winters etwas Dünger "spezielle Rhododendren".

Um die Wurzelfrische während der Sommersaison zu erhalten und den Säuregehalt aufrechtzuerhalten, mulchen Sie den Boden im Frühjahr mit Kompost oder Kiefernrinde. Wenn die Blätter gelb werden, gießen Sie den Boden mit einem Anti-Chlorose-Produkt.

M.-C.

Foto: Die Pflanze des Monats

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden