Erstellen Sie Einen Nat├╝rlichen Gartenteich

Loading...

Loading...

Um Ihrem Garten ein wenig Frische und Leben zu verleihen und gleichzeitig die Entwicklung der Biodiversit├Ąt zu f├Ârdern, die Aufnahme von V├Âgeln, die zum Trinken kommen, und Libellen, die wirbeln, k├Ânnen Sie einen Gartenteich installieren. Um das Wasser so zu filtern, dass der Teich nicht verstopft, haben Sie entweder eine Pumpe oder Sie entscheiden sich f├╝r eine biologische und nat├╝rliche Filtration.

Biologische Reinigung f├╝r einen Gartenteich

In einem Gartenteich k├Ânnen Wasserpflanzen zur Reinigung des Wassers beitragen, vorausgesetzt, das notwendige nat├╝rliche Gleichgewicht zwischen der installierten Vegetationsmenge, dem Wasservolumen und den ├╝blichen Wetter- und Klimabedingungen in der Umgebung wird reproduziert.

Der Prozess ist ziemlich einfach: Die Pflanzen werden direkt Nitrate, Phosphate und andere D├╝nger, die durch Regen und Wind mitgebracht werden, assimilieren. Aquatische Mikroorganismen wandeln die an Kohlenstoff und Stickstoff reiche organische Substanz (tote Tiere und Pflanzen) in Verbindungen um, die von Pflanzen assimiliert werden k├Ânnen. Durch die F├╝tterung all dieser Komponenten k├Ânnen sich die Wasserpflanzen einerseits entwickeln und andererseits das Wasser reinigen.

Dieses Prinzip ist dasselbe, egal ob es sich um einen Gartenteich, einen Pool oder eine Abwasserbehandlung durch Phytopurifizierung handelt.

biologische reinigung f├╝r einen gartenteich

Erstellen Sie eine Lagune f├╝r einen nat├╝rlichen Gartenteich

Es ist besser, die mechanische Filtration durch eine Pumpe zu koppeln, die den ziemlich gro├čen Abfall filtern kann, mit einer biologischen Filtration, die es den Fischen erm├Âglicht, ein gesundes Wasser ohne Chemikalien zu haben, da die Pflanzen das Wasser der Nitrate reinigen, Phosphate und m├Âgliche Spuren von Schwermetallen.

Um dies zu erreichen, muss ein an das Becken angrenzender Wasserlagunenbereich vorgesehen werden, der 40% des Beckenvolumens mit einer Tiefe von etwa 50 cm ausmacht. Es wird von Bakterien, Algen, Zooplankton und Wasserpflanzen bev├Âlkert. Visuell bringt Lagune ein Plus an Vegetation mit sich, was die ├ästhetik nicht st├Ârt, im Gegenteil.

Gute Wasserreinigungsanlagen

Unter den Wasserpflanzen installieren Sie Sauerstoffanreicherungsanlagen f├╝r Wasser, schwimmende Pflanzen und mehr oder weniger unter Wasser liegende Flussuferanlagen. In den meisten F├Ąllen ist es notwendig, sie in einen Korb zu tauchen, wodurch auch die Verbreitung begrenzt werden kann, und der Boden k├Ânnte aus 2/3 des Gartens, 1/3 des universellen Bodens, zu dem nat├╝rlicher D├╝nger hinzugef├╝gt wird, bestehen Basis von Algen und Mist.

F├╝r die Filtrationszone k├Ânnen Sie w├Ąhlen:

  • Sumpfdotterblume (Caltha Palustris) beim Eintauchen in 5 cm Tiefe,
  • Papyrus (Cyperus papyrus) am Ufer,
  • Wasserhyazinthe (Eichhornia crassipes), an der Oberfl├Ąche, aber seien Sie vorsichtig, dass es nicht zu viel eindringt.
  • Loosestrife (Lythrum Salicaria) um den Rand des Wassers zu bl├╝hen,
  • Wasserbalsam (Mentha aquatica), besonders duftend,
  • Mimule (Mimulus guttatus), wild aber passt in den Rand des Wassers,
  • Schilfrohr (Phragmites australis), wesentlich bei der Phytopurifizierung,
  • Holzhammer (Typha Latifolia), auch weit verbreitet in der Phytopurifizierung, h├╝ten Sie sich jedoch vor einer Invasion.

Wasseraufbereitungsanlagen

F├╝r die Regenerationszone k├Ânnen Sie Folgendes installieren:

  • Blumenrausch (Butomus umbellatus), Wasserpflanze, die mit rosa Bl├╝ten reinigt,
  • Laiche (Segge), mit blaugr├╝nem Laub,
  • Japanische Iris (Iris ensata), der seine F├╝├če im Wasser genie├čt,
  • Seerosen (Nymphea), die ikonische Wasserpflanze
  • pont├ęd├ęrie (Pontederia cordata), mit gro├čen exotischen Ohren,
  • Kannenpflanze (Sarracenia), eine fleischfressende Pflanze, die Insekten einf├Ąngt.

Unter den Sauerstoffanreicherungspflanzen w├Ąhlen Sie:

  • Elode (Elodea canadensis) mit hervorragenden Oxygenierungs- und Filterungskr├Ąften,
  • Schafgarbe (Myriophyllum aquaticum), in einen Korb zu installieren, um die Invasion zu begrenzen,
  • Kornblume (Ceratophyllum demersum), besonders f├╝r tiefe Becken.

Wenn Sie einen Wasserstrahl installieren, halten Sie mindestens 1 Meter Abstand zwischen den Pflanzen und dem Wasserfall, da einige Pflanzen, insbesondere schwimmende, diese Aktivit├Ąt nicht sch├Ątzen.

Sie k├Ânnen 3 oder 4 Fische einf├╝hren, sobald das biologische Gleichgewicht hergestellt ist, mindestens einen Monat nach den Anpflanzungen: Goldfisch und Ides (brauchen 0,1 m 3), Koi, wenn das Becken tief ist (1 m erforderlich) 3)ÔÇŽ

Loading...

Video: NATURTEICH ANLEGEN OHNE FOLIE | 300m┬▓ G├ťNSTIG+SCH├ľN | NATUR-GARTEN-TEICH-TIPPS F├ťRS SELBER BAUEN.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden