Erstelle Einen Gelben Garten

Westliche AtmosphĂ€re in diesem Raum: Yucca gloriosa, Agave Americana fĂŒr die wĂŒrzige Seite und voila!

Schwierig, einen Fehler mit dem Gelb zu machen, dessen verschiedene Farbtöne in der Natur glĂŒcklich miteinander verflochten sind, von Zitronengelb bis zu KartĂ€usegrĂŒn. FĂŒr den GĂ€rtner ist dies die am einfachsten zu bearbeitende Farbe, bis zu seiner jĂŒngsten gartenbaulichen Variante "Gold": ein manchmal irrefĂŒhrender Name, der eigentlich einen orange-gelben Farbton bedeutet. Diese verschiedenen Nuancen sind leicht miteinander zu vereinbaren und passen gut zum Laub. Das GrĂŒn ist die Farbe, die dem Farbkreis am nĂ€chsten kommt. Kurz gesagt fĂŒr Francis Peeters, Autor von GartenfarbfĂŒhrer seine FĂŒlle und Vielfalt machen es der sicherste VerbĂŒndete des GĂ€rtners.

Gelbe, monochrome Station

Gelb ist in der Natur so weit verbreitet, dass es eine der wenigen Farben ist, in denen die Frage des Monochroms aufkommt... mit nur einem Risiko: Monotonie. Das ist dann sehr wichtig Variieren Sie die Form der Blumen: Wenn die BlĂŒten die gleiche Farbe und die gleiche Form haben, ist das Auge nicht sĂŒchtig und das Massiv wirkt fad. Der GĂ€rtner Francis Peeters rĂ€t daher, um ein Weben des Auges zu vermeiden, im Vordergrund hohe Laubpflanzen mit diskretem Laub, wie z DoldenblĂŒtler. Gelbes und grĂŒnes Laub, dessen dezente Textur Transparenz bringt... und das Spiel zur Überraschung macht.

Foeniculum vulgare:eine fast transparente Pflanze, dank sehr feinem Laub.

Von zartem Gelb bis Halbton

In den Schatten tendieren die hellen Farben dazu, hervorzuheben, so dass Sie mit der schweren Hand vorsichtig sein mĂŒssen. weiches GelbEs ist diskreter und die perfekte Wahl, um die Dunkelheit zu beleben, ohne in einen Blitz zu fallen. Eine Wahl, die auch den Verlauf der Jahreszeiten widerspiegelt. Die starken Sommerlichter verstĂ€rken die Schatten im Garten... und betonen so den Einfluss gesĂ€ttigter Gelbtöne.

Sisyrinchium striatum:eine lange HerbstblĂŒte im Herbst, die sich dagegen sehr leicht quetscht...

Vanillegelb, leicht zu kombinieren

Wenn Sie mit den Mixes spielen möchten, sollten Sie wissen, dass die Vanillegelb harmoniert gut mit allen Farben des Regenbogens, außer dem weißen, wodurch er in die Fröhlichkeit und die Frömmigkeit fĂ€llt. Es ist daher die ideale helle Farbe, um die Farbtöne zu hell zu reduzieren.

1. Lupinus'Chandelier': Sonne und Stangenumlenkungen fĂŒr einen Anstieg im SpĂ€tsommer.
2. Helleborus orientalis (gelbe Sorte): Wer hat gesagt, dass Gelb unter den Nieswurzeln fehlt?

Der Tipp des Experten: der Exotismus des Gelbs

Der belgische GĂ€rtner Francis Peeters hat zwischen BrĂŒssel und Coudrai einen reichen Garten mit etwa 1500 Arten angelegt. Dieser leidenschaftliche Meister der Kunst, Pflanzen zu kombinieren, rĂ€t, im Fall der gelben Farbe, keine Angst vor Exotik zu haben, besonders wenn der Garten durch seine geringe GrĂ¶ĂŸe gekennzeichnet ist: "Hier, er Nur eine Agave und ein Yucca fĂŒr die Entwicklung fĂŒhrt den Wanderer in die Trockenheit eines Westerns: Der Schwerpunkt wurde auf das Gelbe gelegt, die begrenzte GrĂ¶ĂŸe des Ortes verringert das Risiko falscher Noten. "

GartenfarbfĂŒhrer

Francis Peeters, Guy Vandersande, Editions Ulmer, 2016, 320 Seiten, 18,7 x 24,5 cm, 29,90 Euro.

Lernen Sie von der Praxis des Farbkreises bis zu den riskantesten Assoziationen, wie Sie mit den Farben im Garten von Francis Peeters umgehen: Dieser leidenschaftliche GĂ€rtner, der in der Kontrasterzeugung gearbeitet hat, gibt Ihnen all seine Geheimnisse, um Ihren Garten zum Leuchten zu bringen. Ein absolutes Muss, hohe Farben!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden