Rose Bay Pflanzen, Die Technik

Loading...

Loading...

1254212939bouturagedulaurierrose

Die Stecklinge von Oleander sind sehr einfach herzustellen und können Ihre Oleander auf einfache und kostengĂŒnstige Weise vermehren.

Indem Sie einen StĂ€ngel aus Ihrem Strauch nehmen, ihn in eine Vase und dann in einen Topf fĂŒllen, der mit Blumenerde gefĂŒllt ist, garantieren Sie das Auftreten neuer Wurzeln und somit die Geburt eines neuen Oleanders.

Folgen Sie unserem Rat, um einen Oleander-Schnitt zu machen.

.

.

Was ist die beste Zeit fĂŒr Stecklinge:

Traditionell haben wir Oleander eingeschnitten August. In diesem Moment haben Sie die besten Aussichten, erfolgreich zu sein, weil der Strauch gerade seine FrĂŒhlingsperiode beendet hat.
Dies ist auch ein guter Zeitpunkt, um im Herbst eine gute Erholung im Boden zu ermöglichen.

Aber schon im Juni sind Stecklinge gut möglich und, wenn die UmstÀnde es erlauben, sogar bis September.

Schneidtechnik der Lorbeer-Rose:

Nimm einen Schnitt:

Stecklinge oleander

Ihr Strauch hat eine Vielzahl von StÀmmen, die als Zweige bezeichnet werden.
Nicht alle sind fĂŒr Stecklinge geeignet.

Das Beste sind die nicht blĂŒhende StĂ€ngel, nicht zu jung, aber dessen Holz sollte nicht hart sein.

Sie mĂŒssen zwischen 15 und 20 cm messen

.

.

BasisblÀtter löschen:

bouturer-oleander

entfernen Greens

Alle Teile, die eingetaucht oder begraben werden, dĂŒrfen keine BlĂ€tter haben.

Mit einem Gartenschere oder einem scharfen Messer entfernen Sie alle unteren BlÀtter, um nur die oberen BlÀtter zu erhalten.

Es ist immer am besten, Ihre Werkzeuge mit Alkohol zu erwÀrmen oder zu reinigen, um sie zu sterilisieren.

.

Auf dem Foto rechts sehen wir die 3 oberen BlÀtter, die sich bald öffnen sollten.

Schneiden Sie die Basis des Stiels auf:

Schneid-oleander

Durch einen kleinen Schnitt erleichtern Sie das Auftreten von Wurzeln.

Auf wenigen Millimetern kerbt man den Boden des Schaftes.
Verwenden Sie hierfĂŒr einen Cutter oder ein Messer, das gut geschliffen und sterilisiert ist, um den Cutter möglichst nicht zu verunreinigen.

Dieser Schritt erleichtert und beschleunigt die Wurzelbildung, da die KontaktflĂ€che mit Mineralien und NĂ€hrstoffen grĂ¶ĂŸer wird.

Tauchen Sie die Stecklinge in das Wasser ein:

Stecklinge-oleander

FĂŒr einige Tage werden Sie die Stecklinge in einem Glas Wasser belassen, um ihm Zeit zu geben, Wurzeln zu entwickeln.
Sie können das Wasser 1 bis 2 Mal pro Woche wechseln, um die Pflanze mit organischem Material zu versorgen.

Dieser Schritt ist nicht unbedingt erforderlich, da Sie den Ausschnitt direkt in einen Topf mit Blumenerde fĂŒllen können.

Aber durch diese Phase in Wasser gehen, Sie erhöhen Ihre Erfolgschancen.

Pflanzen Sie den Schnitt in Blumenerde:

Wenn der Zweig eine Vielzahl von RegenfÀllen erzeugt hat, muss er eingetopft werden.

Dieser Schritt muss grĂŒndlich sein, da das Wurzelsystem immer noch sehr zerbrechlich ist und nicht gebrochen werden sollte.
Deshalb ist es wichtig, dieses Steckling in Blumenerde anzupflanzen, am besten in speziellen Stecklingen.

Wenn Sie sich dafĂŒr entscheiden, die Stecklinge direkt in Blumenerde zu pflanzen, ohne den Vasenschritt zu durchlaufen, lassen Sie sie in kutanem Hormon einweichen.
Sie erleichtern die Genesung.

Halten Sie den Boden mehrere Wochen feucht:

Es ist wichtig, wÀhrend der Wachstumsphase eine gute Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten.
Achten Sie jedoch darauf, den Schnitt nicht zu ĂŒberschwemmen, der möglicherweise faulen könnte.

Die BewĂ€sserung muss regelmĂ€ĂŸig, aber begrenzt sein.

Halten Sie die Stecklinge den ganzen Winter ĂŒber frostfrei:

Wenn Sie im FrĂŒhsommer schneiden, dass Ihre Stecklinge im Herbst bereits eine betrĂ€chtliche GrĂ¶ĂŸe erreicht haben und der Winter zu Hause weich bleibt, können Sie ihn im Herbst in den Boden einbauen.

Aber im Allgemeinen ist es am besten, wenn Sie Ihre neue Anlage in einem topf und sicher im Winter
Im Herbst in einen grĂ¶ĂŸeren Topf umtopfen und an einen hellen, kĂŒhlen Ort stellen, wo es nicht gefrieren kann.

Du kannst BewÀsserung reduzieren und warten Sie, bis der Boden zwischen 2 BewÀsserungen an der OberflÀche trocken ist.

FrĂŒhlingspflanzung:

Nach Frostgefahr können Sie Ihre Pflanze in einem großen Topf im Freien oder direkt in Ihrem Garten aufstellen.

Achten Sie auch hier darauf, die Gartenerde mit Blumenerde oder blĂŒhenden Pflanzen zu mischen, da sie am Anfang das meiste hat brauchen NĂ€hrstoffe zu entwickeln.

Gießen Sie regelmĂ€ĂŸig, achten Sie darauf, dass die Wurzeln nicht ĂŒberflutet werden, da der Oleander empfindlich auf ĂŒberschĂŒssige Feuchtigkeit reagiert.

Lesen Sie auch:

  • Die Stecklinge von Pflanzen
  • Hortensien schneiden
  • Rosen schneiden
  • Die Stecklinge von Geranien
Loading...

Video: Rosebay Rhododendrons - Current Conditions.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden