Luftentfeuchter Und Andere Lösungen Gegen Feuchtigkeit Im Haus

Loading...

Loading...

Luftentfeuchter und andere Lösungen gegen Feuchtigkeit im Haus

Die Luftfeuchtigkeit in einem Haus ist gleichbedeutend mit Beschwerden. Es verursacht nicht nur schlechte Gerüche, sondern auch Risse an feuchten Wänden, unansehnliche Schimmelflecken und faulendes Holz im Haushalt.

Das Leben in einem Haus mit hoher Luftfeuchtigkeit kann sich auch auf die Gesundheit der Bewohner auswirken, indem Atemprobleme und Allergien hervorgerufen werden. Eine schlechte Isolierung der Außenwände, die aufsteigende Feuchtigkeit begünstigt, außergewöhnliche atmosphärische Bedingungen, aber auch eine schlechte Belüftung des Hauses, kann die Ursache für das Vorhandensein von Salpeter in einem Haus sein. Einige grundlegende Tipps zur Vermeidung von Feuchtigkeit und eine Übersicht über Lösungen zur Bekämpfung dieser Pest.

Grundlegende Tipps, um Feuchtigkeit vom Haus fernzuhalten

Einige Grundregeln verhindern, dass Feuchtigkeit ins Haus gelangt:

  • LĂĽften Sie Ihr Haus jeden Morgen fĂĽr mindestens 10 Minuten
  • Lassen Sie kein Wasser in den Untertassen der Zimmerpflanzen stehen
  • Stellen Sie sicher, dass die Fenster des Hauses dicht sind
  • Trocknen Sie die Wäsche nicht in einem schlecht belĂĽfteten Raum.

Eine gute Belüftung des Hauses ist nach wie vor das effektivste Schutz gegen Feuchtigkeit. Die einfachste Lösung zur Förderung dieser guten Belüftung besteht darin, Lüftungsgitter zu installieren und nicht zu blockieren. Das Prinzip besteht darin, an den niedrigen Teilen installiert zu werden, um den Eintritt von Frischluft von außen und an den hohen Teilen für den Austritt der feuchten Luft zu ermöglichen.

Für eine effektivere Wirkung gegen Feuchtigkeit wird die Installation einer kontrollierten mechanischen Belüftung (VMC) dringend empfohlen. Es handelt sich um ein mechanisches Lüftungssystem, das mit einem Motor ausgestattet ist, der die Luft im Haus ohne Wärmeverlust wie beim Öffnen von Fenstern ständig erneuert.

Es gibt ein weiteres Belüftungssystem gegen Feuchtigkeit in einem Heim, mechanische Belüftung durch Insufflation (VMI), das leistungsstärkste System. Das VMI entnimmt die Außenluft und entfernt diese, dank der darin enthaltenen Filter, feinen Partikel oder Pollen. Die gefilterte Luft wird mit einem elektrischen Widerstand vorgewärmt, bevor sie je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit der Räume an mehreren Stellen in das Haus eingeblasen wird.

Die Installation einer reversiblen Klimaanlage im Haus kann auch eine Lösung gegen Feuchtigkeit sein. Die Klimaanlage heizt das Haus im Winter ohne Kondensation auf, wirkt als Feuchtigkeitsabsorber und trocknet die Luft.

Luftentfeuchter: Der Vorteil von Backup-Lösungen

Um die Umgebungsfeuchtigkeit zu Hause zu beseitigen, gibt es Sicherheitslösungen. Sie bestehen aus der Installation von Luftentfeuchtern in den am stärksten betroffenen Räumen. Diese Geräte sind eher unterstützende Lösungen, die das Haus komfortabler machen, indem sie Feuchtigkeit aufnehmen und die Luftfeuchtigkeit reduzieren, sie verhindern jedoch nicht, dass sie in das Haus eindringen. Der Luftentfeuchter ist die einfachste und wirtschaftlichste Lösung für ein Feuchtigkeitsproblem im Haushalt. Im Handel sind verschiedene Typen erhältlich:

  • der einfache Feuchtigkeitsabsorber Das erfordert keine besondere Installation oder elektrischen Anschluss und ist die perfekte Lösung fĂĽr kleine Räume. Der Feuchtigkeitsabsorber besteht aus einem Kunststofftank und einem Reservoir zum Sammeln des gesammelten Wassers und enthält Kieselgel mit anerkannten Feuchtigkeitsabsorptionseigenschaften. Wechseln Sie einfach regelmäßig die Kieselgel-NachfĂĽllung und leeren Sie den Wasserbehälter.
  • der Kondensationsluft- oder Kompressorluftentfeuchter ist ein elektrisches Gerät fĂĽr den Heimgebrauch, das mithilfe eines LĂĽfters, der feuchte Luft ansaugt, Feuchtigkeit aus dem Haushalt entfernt. Diese Luft wird dann zu einem Kondensator und dann zu einem Kompressor geleitet, bevor sie getrocknet und zurĂĽckgewonnen wird, nachdem sie erhitzt wurde.
  • der Luftentfeuchter mit Absorptions- oder Lufttrockner verwendet ein Gebläse, um die feuchte Luft an Kieselgel zu schicken, wodurch die hohe Luftfeuchtigkeitsrate beseitigt wird.

Natürliche Lösungen zur Beseitigung von Feuchtigkeit im Haus

Wenn Sie keinen Luftentfeuchter kaufen möchten und sich für natürliche Lösungen entscheiden, können Ihnen einige Tipps helfen.

Der Luftentfeuchter fĂĽr zu Hause

Die erste Lösung ist, Ihren eigenen "Luftentfeuchter" mit einer leeren Plastikwasserflasche herzustellen, die Sie in zwei Teile schneiden, und Sie werden den Hals, der zuvor mit einer Kompresse oder Baumwolle bedeckt war, wieder in den Behälter zurücklegen innen (wie eine Wespenfalle). Ordnen Sie am Boden der Flasche 150 g Salz (für ein Stück 25 m²) an, das zuvor mindestens 10 Stunden im Kühlschrank gekühlt wurde, um eine bessere Wirkung zu erzielen. Dann einfach das Salz alle 4 Tage wechseln.

Gummi arabicum

Gummiarabikum besteht aus mit Bäumen der Akazienfamilie verfestigtem Saft. Natürliches Produkt, hat Feuchtigkeitsaufnahme. Kleine duftende Gummi arabicum-Stücke in die feuchten Räume des Hauses sowie in die Schränke geben, um die Luftfeuchtigkeit zu senken.

Holzkohle

Holzkohle wirkt gegen die Feuchtigkeit des Hauses. Es reicht aus, mehrere Teile in einen Behälter mit perforiertem Deckel zu legen und in den betreffenden Teilen anzuordnen.

Loading...

Video: Preiswerte Lösung gegen erhöhte Feuchtigkeit im Haus, ganz ohne teure Stromkosten und Lärm.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden