Libellen Im Garten

Loading...

Loading...

Libellen sind leicht zu erkennen an ihren langen K├Ârpern und ihren gro├čen Membranfl├╝geln. Sie sind selten und werden durch das Verschwinden ihrer Lebensr├Ąume bedroht. Hier ist Agrion de Gra├źlls, eine der elf Arten dieser Libellen in Gefahr.

Entdecken Sie 89 Arten von Libellen in Frankreich

Gro├če Pterostigmas, kostbare G├Âttin, alpines Corduli... Von den 89 Arten von Libellen Englisch: germnews.de/archive/dn/1995/05/27.html In Frankreich w├╝rden elf Menschen laut der deutschen Nationalbeauftragten verschwinden Nationalmuseum f├╝r Naturgeschichte Wer ver├Âffentlicht eine lange Liste davon Odonata in Gefahr... Unter ihnen finden wir die sehr verletzliche Cordulia pr├Ąchtig, gro├če Libelle Genie├čen Sie die Backwaters der Fl├╝sse oder die blaub├Ąuchige Agrion, eine kleine Ringlibelle aus Saphirblau, die warme B├Ąche in S├╝dfrankreich bevorzugt... Die Zahl der vom Aussterben bedrohten Arten k├Ânnte sich laut dem Museum in den Jahren verdoppeln zu kommen, wenn nichts unternommen wird, um die Zerst├Ârung ihrer Lebensr├Ąume, von Fl├╝ssen bis zu Torfmooren, zu stoppen.

Vor dem Erscheinen der Libellen warten

Hier ein blauer Aeschne-Laich: Diese Libellenart legt ihre Eier in die Vegetation der Teichr├Ąnder oder auf Holzst├╝cke.

Wenn der Lebenszyklus der Libellen eng mit dem Vorhandensein von Wasser zusammenh├Ąngt, ist dies nur ein Teich: "Es ist wichtig, ein Netz von Wasserstellen zu schaffen, erkl├Ąrt Elodie Bouttier, naturalistische Studienbeauftragte des Vereins Bretagne Vivante. In G├Ąrten reicht ein einfaches Becken, um sich gl├╝cklich zu machen. Aber man muss wissen, wie man warten muss: Die Larven k├Ânnen tats├Ąchlich einige Jahre im Wasser eines Teiches schlafen. Wenn die Libellen im ersten Jahr nicht erscheinen, sind sie m├Âglicherweise noch nicht aufgewacht! ".

Ber├╝hren Sie im Fr├╝hjahr nicht den Teich und seine Ufer

Um sich zu reproduzieren, bilden diese zwei h├╝bschen Agres in der Luft eine Figur, die Biologen ein Kopulationsherz nennen.

Beim Verlassen des Wassers nutzen die Larven dann die Vegetation der Ufer, um sich aus dem Wasser zu heben. Daher ist es wichtig, eine Flora mit langen Stielen zu pflanzen (Binsen oder Schilf) erlaubt die Bewegung von Insekten. Nach der Befruchtung - m├Ąnnlich und weiblich bilden ein Tandem in Form eines Herzens - die Libelle legt ihre Eier auf die Pflanzen:"Bis Mai m├╝ssen wir das M├Ąhen vermeiden und die Pflanzen mit ihren Stielen und toten Bl├Ąttern im m├Âglichst nat├╝rlichen Zustand lassen."

Lassen Sie den Schlamm am Ufer trocknen

Mit ihrem hellblauen R├╝cken sch├Ątzt diese Libelle kleine Teiche in ruhigem Wasser. Sein Name... die deprimierte Libelle!

Sobald die Eier schl├╝pfen, bereiten sich die Larven im Herbst darauf vor, den Winter in den Tiefen der Teiche zu verbringen. W├Ąhrend der kalten Jahreszeit ist es m├Âglich, den Teich zu verw├╝sten, solange sich der Schlamm an den R├Ąndern des Teichs befindet, sodass die Insekten ohne Zwischenf├Ąlle wieder ins Wasser gelangen k├Ânnen.

Eine Amphibie begr├╝├čen?

Wenn Sie Libellen m├Âgen, wissen Sie das Kr├Âten und Fr├Âsche Es k├Ânnte auch sehr daran interessiert sein, dass diese Mikrofauna an den Rand Ihres Teiches zur├╝ckkehrt. Getreu einem Wasserpunkt, der amphibia Winter und fr├╝her Fr├╝hling oft an denselben Ort zur├╝ckkehren: Um eine Amphibie zu behalten, m├╝ssen wir an den Winter denken und Schutzr├Ąume in der N├Ąhe des Wassers, Haufen von ├ästen, gr├╝nen Abf├Ąllen oder Steinen schaffen. unter denen sie sich bei kalter Witterung begraben k├Ânnen.

Loading...

Video: Libelle im Garten.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden