Echeveria (Echeveria) Succulents In Form Von Kleinen Kohlpflanzen

Loading...

Loading...

Ralveria (Echeveria) ist eine sukkulente Staude mit langanhaltendem Laub, die in trockenen und halbwĂŒstenartigen Gegenden (Mexiko, Texas, Mittelamerika...) natĂŒrlich wĂ€chst und daher mindestens 5° C zum Überleben benötigt.

Echeveria (Echeveria) Succulents in Form von kleinen Kohlpflanzen

Mit ihren BlĂ€ttern in Rosetten, wechselstĂ€ndig, fleischig, linear bis zylindrisch, spachteln oder dreieckig, wĂ€chst diese Pflanze besonders in InnenrĂ€umen oder Terrarien mit oft spektakulĂ€ren Blattfarben: hellgrĂŒn, rotbraun, dunkelgrĂŒn mit rotem Rand, graugrĂŒn getönt mit bronze rot, silberblau...

Die BlĂŒten sind in den Achseln der BlĂ€tter gruppiert, in Trauben, Zymen oder Rispen am Ende langer Blattstiele. Sie haben je nach Art ein unterschiedliches Aussehen: BlĂŒtenblĂ€tter aufgerichtet, gelappt oder gespreizt, kantige Stempeln oder manchmal cariniert.

  • Familie: Crassulaceae
  • Art: mehrjĂ€hrige Pflanze
  • Herkunft: Mexiko
  • Farbe: rot-gelbliche BlĂŒten, Purpurrot, Hellrosa
  • Aussaat: Ja
  • Schneiden: ja
  • Pflanzen: FrĂŒhling
  • BlĂŒtezeit: MĂ€rz bis Juni
  • Höhe: 5 bis 40 cm je nach Art

Idealer Boden und Exposition fĂŒr Echeveria

Die Echeveria wird in armen, gut durchlĂ€ssigen Böden in voller Sonne gezĂŒchtet. In InnenrĂ€umen sollte es sich in einem Kompostboden befinden, der leicht bis sandig und gut durchlĂ€ssig ist.

Datum der Aussaat, des Schnittes und der Pflanzung von Echeveria

Sobald der Samen reif ist, kann bei 16-19° C gesÀt werden.

Im MĂ€rz trennen Sie die RĂŒckwĂŒrfe oder warten, bis BlĂ€tter oder StĂ€ngel geschnitten werden.

Board of Maintenance und Kultur von Echeveria

Von Mai bis September genießen Sie die Echeveria beispielsweise auf Ihrer Terrasse.

WĂ€ssern Sie im Sommer (einmal pro Woche) etwas, halten Sie die Pflanze jedoch im Winter fast trocken und schĂŒtzen Sie sie vor KĂ€lte.

Krankheiten, SchÀdlinge und Parasiten von Echeveria

MĂŒckenschwĂ€nze und BlattlĂ€use greifen die Echeveria hĂ€ufig in InnenrĂ€umen oder im GewĂ€chshaus an.

BlĂŒte von Echeveria (Echeveria)

Lage und gĂŒnstige Verbindung der Echeveria

In unseren Breitengraden wĂ€chst die Echeveria in geschlossenen RĂ€umen, in einem flachen Topf oder Terrarium. Im SĂŒden, in den sehr warmen mediterranen GĂ€rten, können sie im Freien in einem Steingarten oder einem trockenen Garten gepflanzt werden. Einige nutzen Echeveria als jĂ€hrliche Bodendecker.

Empfohlene Sorten von Echeveria zum Anpflanzen im Garten

Insgesamt gibt es mehr als 150 Arten, aber lassen Sie uns darauf hinweisen Echeveria gibbiflora (20cm) BlĂŒtezeit von September bis Dezember Echeveria gibbiflora 'Metallica' mit bronzegrĂŒnen BlĂ€ttern, Echeveria elegans (5cm) mit EinzelblĂŒten 20 cm hoch, Echeveria pilosa (10cm) bedeckt mit kompakten weißen Haaren, Echeveria secunda (4cm) mit hellgrĂŒnen BlĂ€ttern an ihrem Ende, die wie der Rand rot sind, behaart Echeveria agavoides (15cm) mit hellgrĂŒnen wachsartigen dreieckigen BlĂ€ttern...

Loading...

Video: Evidence for evolution in your own backyard! Episode 1: Succulents.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden