Aubergine: Gut Wachsen

Loading...

Loading...

Aubergine

Aubergine ist ein köstliches GemĂŒse / Obst, ein Muss im Garten und im Sommer.

Zusammenfassend das, was Sie wissen mĂŒssen:

Name: Solanum melongena
Familie: Solanaceae
Typ: GemĂŒse, jĂ€hrlich

Höhe: 1 bis 1,5 m
Belichtung
: Sonnig
Boden: Ziemlich reich

Aussaat: Winter oder FrĂŒhling
R
Ă©colte: Juli bis Oktober

  • Lesen Sie auch: Auberginenrezepte
  • bieNuggets und Tugenden von Auberginen fĂŒr die Gesundheit

Wenn es auf relativ einfache Weise angebaut werden kann, sind einige Anbau- und Unterhaltsregeln erforderlich, um Krankheiten zu vermeiden und ein gutes Wachstum zu erzielen.

Aussaat, Auberginen pflanzen:

Auberginen gibt es in verschiedenen Formen und Farben, rund oder lang, violett, rosa oder weiß, aber alle werden auf dieselbe Weise kultiviert.

Der Anbau von Auberginen beginnt mit der Aussaat, aber nichts hindert Sie daran, bereits im Gartenbau ausgebildete SĂ€mlinge zu kaufen.

  • Aubergine schĂ€tzt humusreiche Böden
  • ein guten sonnenschein ist notwendig
  • von der regelmĂ€ĂŸige BewĂ€sserung im Sommer und eine Temperatur ĂŒber 18°

Aussaat die Auberginen gut:

Fahren Sie zuerst mit a fort Aussaat unter Schutzbei einer Temperatur von mindestens 18° C Januar / Februar bis April zum EinrichtenApril bis Juni nach den Regionen.

  • setzen 2 oder 3 Samen pro Topf oder Eimer.
  • Wasser bei feinem Regen damit Halten Sie den Untergrund leicht feucht.
  • Wenn Sie auftauchen, bewahren Sie in jedem Topf nur die schönste und krĂ€ftigste Pflanze auf.
  • Spucken, wenn der Boden heiß genug ist (mindestens 12°)
  • Bei der Erdverpflanzung, Abstand jeder Pflanze 50 cm in alle Richtungen

Aussaat der Aubergine direkt in den Boden:

die Aussaat ist möglich, wenn Frostgefahr beseitigt wird, weil die Aubergine die KĂ€lte fĂŒrchtet.

Warten Sie auf die Mitte Mai im Norden oder etwas frĂŒher in den Regionen im SĂŒden.

  • Graben Sie alle 50 cm Rillen
  • Legen Sie alle 50 cm 2-3 Samen
  • Mit leichter Erde bedecken
  • Wasser regelmĂ€ĂŸig
  • Bewahren Sie nach dem Auftauchen die krĂ€ftigste Pflanze in jeder Tasche auf

Gute Verbindungen von Auberginen mit GemĂŒse

fĂŒr um den Anbau von Auberginen zu optimieren du musst gut mit anderen GemĂŒsesorten kombinieren weil sie Freunde und Feinde hat.

Die NĂ€he zu anderem GemĂŒse ist wichtig fĂŒr den Erfolg oder Misserfolg des Auberginenanbaus.

  • Aubergine AIME die Anwesenheit von: Estragon, Bohne, pErsil, Pfeffer, Erbsen, Thymian, Tomate
  • Aubergine mag nicht die Anwesenheit von: Zwiebel, Kartoffel

Kultur und Pflege von Auberginen:

Aubergine

Beseitigen Sie die Seitentriebe aber vor allem, Prise die Pflanze wenn er 2 oder 3 BlumenstrĂ€uße gebildet hat, weil es erlaubt, Verzweigungen zu erzeugen.

Wenn die Pflanze viel Aubergine gibt, ist es gut zu einige Auberginen entfernen Wenn sie noch klein sind, bleiben nur etwa fĂŒnfzehn FrĂŒchte pro Fuß. Dies ist die Garantie fĂŒr schöne und große Auberginen.

Beseitigen Sie Feinschmecker, die am Fuß wachsen denn sie neigen dazu, den Fuß der Auberginen unnötig zu erschöpfen.

Ein guter Mulch am Fuß Ihrer Aubergine hĂ€lt den Boden feucht und verhindert, dass Unkraut wĂ€chst.

Krankheiten und Parasiten, die Auberginen betreffen:

Auberginen neigen, wie die meisten FrĂŒchte / GemĂŒse, zu einigen Krankheiten und Parasitenbefall.

Zögern Sie nicht, Ihre Auberginenpflanzen zu stĂ€rken TomatendĂŒnger mitbringen 1 bis 2 mal wĂ€hrend der Wachstumsperiode und wĂ€hrend der Fruchtentwicklung.

Der Mehltau von Auberginen:

Wie andere Solanaceae ist sie regelmĂ€ĂŸig betroffen Mehltau. die Mehltau ist eine der hĂ€ufigsten Erkrankungen bei Auberginen.

  • Die Hitze in Verbindung mit einer bestimmten Luftfeuchtigkeit fĂŒhrt zur Entwicklung dieses Pilzes. Zögern Sie nicht, die Luft zu befeuchten, indem Sie Ihre Pflanzen so weit wie möglich voneinander entfernen.
  • Vermeiden Sie beim Gießen, das Laub zu benetzen, da es die Entwicklung von Krankheiten fördert.
  • Bei der kurativen Behandlung kann nur die Zerstörung der betroffenen Auberginen die Verbreitung der SpĂ€tfĂ€ule verhindern.
  • Bei der vorbeugenden Behandlung basieren regelmĂ€ĂŸige Sprays auf Bordeaux-Mischung kann helfen, Krankheiten vorzubeugen.

Aubergine und rote Spinne:

Wenn dagegen das Wetter trocken ist, können wir es haben rote Spinne greift an. AuberginenblÀtter sind mit grÀulichen Flecken bedeckt, bevor sie rot werden, sich brÀunen oder vergilben.

  • So geht's kĂ€mpfe gegen rote Spinnen

BlattlÀuse und Auberginen:

Schließlich weniger hĂ€ufig, aber ebenso verheerend, BlattlĂ€use kann auf Auberginenkulturen knacken.

  • So geht's BlattlĂ€use auf natĂŒrliche Weise bekĂ€mpfen

Auberginenbergmann:

Wie die Tomate, die zur Familie der Solanaceae gehört, ist die Aubergine seit 2009 ein Opfer des Blattminierers, der manchmal 100% der Ernte erreichen kann.

  • So kĂ€mpfen Sie dagegen Tomatenminier (gleicher Parasit wie bei Auberginen)

Ernte Auberginen:

Die Auberginenernte findet ungefÀhr statt 5 Monate nach der Aussaat Dies kann jedoch je nach Klima und Wachstumsbedingungen variieren.

Die Erntezeit ist zwischen Sommer und Herbst abhÀngig von der Aussaat oder Pflanzzeit.

Ein guter Weg zu wissen der richtige Momentwenn die Frucht nicht mehr wĂ€chst und die Haut dĂŒnn und leicht glĂ€nzend ist.

Wissenswertes ĂŒber Auberginen:

Aubergine: gut wachsen: aubergine

Die ursprĂŒnglich aus Indien stammende Aubergine bevorzugt naturgemĂ€ĂŸ eher warmes Klima (mindestens 15°).

Lila oder Weiß, es gibt verschiedene Formen und GrĂ¶ĂŸen, aber alle werden auf dieselbe Weise kultiviert.

Es ist ein SommergemĂŒse, das wir zum Beispiel in schĂ€tzen Ratatouilleaber auch gratin oder einfach nur Auberginen-Kaviar, in Knoblauch und Olivenöl mariniert.

  1. Die rohe Aubergine ist nicht sehr angenehm zu essen, weil es eine gibt hoher Saponingehalt und ein Schwammaspekt im Mund nicht angenehm
  2. Einmal gegart, entfaltet er seine Aromen mit einem sehr angenehmen Aussehen im Mund, einige werden sich dem von Cep annÀhern.

Vorteile von Auberginen fĂŒr die Gesundheit:

Aus medizinischer Sicht hat Aubergine wichtige antioxidative Eigenschaften.

In der Haut von Auberginen ist die Konzentration von Antioxidationsmitteln am wichtigsten.

Beim Kochen werden erhebliche Mengen an Mangan, Kupfer, Vitamin B6 und B1 gefunden.

Lesen Sie auch: bieNuggets und Tugenden von Auberginen fĂŒr die Gesundheit

Kluger Tipp zu Auberginen:

Die Aubergine ist bereit zu pflĂŒcken, wenn die Farbe gut markiert ist und ihre GrĂ¶ĂŸe das Erwachsenenalter erreicht hat.

Loading...

Video: Balkon Tagebuch 18 - Auberginen wachsen eifrig.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden