Praktische Anmerkung: Der Pfeffer

Loading...

Loading...

Getrocknete Paprika

am meisten

  • Chili braucht W├Ąrme: zuerst bei der Aussaat, dann beim Pflanzen und w├Ąhrend der ganzen Saison. Es kann sogar im folgenden Jahr Fr├╝chte geben, wenn es im Winter warm ist (zwischen 12 und 18┬░ C).
  • Das Chili ist gierig: Bringen Sie D├╝nger in die Plantage und w├Ąhrend der Saison, sobald Sie sehen, beginnen die Bl├Ątter zu verblassen.

Die guten Sorten

'Fuoco della Prateria'


"Fuoco della Prateria". Eine Pflanze, die eine gro├če Anzahl von konischen kleinen Fr├╝chten produziert, aufrecht, 2/3 cm lang, in allen Farben: gr├╝n, gelb, orange, wenn sie reif werden. Brennendes Aroma


"Hot Chili". Ein Cayenne-Pfeffer mit Fr├╝chten von etwa f├╝nfzehn Zentimetern L├Ąnge. Sehr scharfer Geschmack.

Chili 'S├╝├če Landes'


Chili 'S├╝├če Landes'. Es ist f├╝r den Geschmack ├Ąhnlich einem Pfeffer. Aber seine l├Ąngliche Form lie├č ihn "hei├čen Pfeffer" nennen, daher manchmal viele Verwirrungen.

Der Boden

Die Paprikaschoten sind gro├čartige Feinschmecker. Sie brauchen einen gut vorbereiteten Boden, der unverpackt und mit einer guten Schaufel Trockenmist pro Loch angereichert ist. W├Ąhlen Sie einen sehr hei├čen und sonnigen Ort. Au├čer in hei├čen Bereichen sind der Kunststoff-Mini und der Glasrahmen willkommen. Vorsicht vor Kondensation unter diesen Schutzvorrichtungen, Paprika ist empfindlich gegen├╝ber ├╝berm├Ą├čiger Feuchtigkeit. Und wenn die Sonne zu stark ist, besteht Verbrennungsgefahr. Sie k├Ânnen sie auch in gro├čen T├Âpfen anbauen, um ihnen einen reichhaltigen Boden zu geben. Sie sind mehrj├Ąhrige Stauden, wenn sie im Winter bei 12-18┬░ C an einem sehr hellen Ort gebracht werden.

Chili Sprossen

Die Kultur

  • Aussaat im April oder Mai in T├Âpfen oder Boxen im Tierheim bei einer Temperatur von 21 bis 26┬░ C. Sobald zwei sch├Âne Bl├Ątter auftauchen, pflanzen Sie sie in einzelne T├Âpfe und halten Sie sie im Licht.
  • Lassen Sie sie sich f├╝nfzehn Tage vor dem Herausnehmen an die Au├čentemperaturen gew├Âhnen, indem Sie sie erst mitten am Tag und dann den ganzen Tag drau├čen lassen. Bis Mitte Mai k├Ânnen Sie sie im Boden installieren.
  • Streuen Sie Paprika auf das Laub und nicht auf das Laub. Die Erde muss k├╝hl bleiben, niemals matschig.
  • Bringen Sie im Juni und Juli kompletten Erdbeerd├╝nger mit. Entfernen Sie kranke Bl├Ątter und Zweige, die sich unter dem Gewicht der Frucht verbiegen.
  • N├Ârdlich der Loire kann eine gut gef├╝hrte und gepflegte Pflanze zwischen 10 und 15 Pfeffer geben.

Gut halten

Die Paprikas werden eine Woche lang in einem Plastikbeutel am Boden des K├╝hlschranks aufbewahrt. Wenn Sie viel geerntet haben, ist es besser, sie zu trocknen. Sie lassen sie so wie sie sind oder reduzieren sie zu Pulver, bevor Sie sie in luftdichten Gl├Ąsern aufbewahren. Die dickfleischigen Paprikaschoten werden in einem versiegelten Plastikbeutel eingefroren. Verwenden Sie sie innerhalb von sechs Monaten nach der Ernte. Achtung! Ber├╝hren Sie die Paprikaschoten nicht mit den Fingern, tragen Sie Handschuhe. Und vergessen Sie nicht, sie zu entfernen, sobald Sie das Gef├╝hl haben, Ihre Augen oder Ihr Gesicht zu reiben.

Der Rekord f├╝r den hei├česten scharfen Pfeffer wird einem indischen Pfeffer "Purple Naga" zugeschrieben, der ein reines Schmerzempfinden hervorruft und die Zunge f├╝r eine Stunde l├Ąhmt. Der Effekt l├Âst einen Anstieg der Endorphine aus, eine Substanz, die ein Wohlbefinden verursacht, was die Begeisterung der Amateure erkl├Ąrt. Es ist im Internet gefunden.

Loading...

Video: H├Ąhnchengeschnetzeltes mit Rahmsauce.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden