Ein Familiengarten In Der Stadt

Der Garten vor der Verwandlung

  • Ein Raum ganz in der LĂ€nge auf der einen Seite von einem BĂŒrogebĂ€ude und auf der anderen von einer sehr hohen Blindwand begrenzt.
  • Der Garten ist im Vergleich zum Wohnraum außermittig. Von der Terrasse unten muss ein Link zum Rasen angelegt werden.
  • Der Garten ist auf einer Parkplatzplatte platziert. Wir mĂŒssen die EinschrĂ€nkungen hinsichtlich Gewicht, Dichtheit und technischen Installationen (VMC usw.) berĂŒcksichtigen.

Das Projekt

  • Um die Nachfrage der Besitzer zu erfĂŒllen, die einen multifunktionalen Garten wollten,Die Landschaft hat den Raum mit Pflanzen und Mineralien aufgeteilt. Eckterrasse und Sitzbereich, gekennzeichnet durch die Anordnung der PfĂ€hle auf dem Boden, großer Spielplatz mit Gras, Cabanon-Ecke, die von einer Schieferlinie am Boden begrenzt wird, Schaukelecke und KĂŒchengarten hinter dem Tor.
  • Die Massive sĂ€umen den Garten in einer Harmonie von GrĂŒn und Weiß. Ihre runden Formen mildern das strenge Layout. StrĂ€ucher werden vorzugsweise zurĂŒckgeschnitten (keine Stiele) eine schöne Form behalten. Sie vermitteln eine bessere Wahrnehmung des Umfangs des Projekts.

Ein Garten, gleich welcher GrĂ¶ĂŸe und Umgebung, ist immer da, um TrĂ€ume zu bringen.

Christian Fournet, LandschaftsgÀrtner.

Die Terrasse

Die Terrasse, Essbereich

Eine Terrasse vor dem Wohnzimmer

Der Terrassenraum ist zwischen der Glasfassade des Hauses und einer blinden Wand angeordnet. UnzĂ€hlbare Holzklingen (ipĂ©) kleiden den Boden und die beiden Seiten. Es ist groß genug fĂŒr private EmpfĂ€nge.

In den riesigen Harztöpfen von Palmen (Chamaerops) und Kordylinen mit rötlichem Laub geben eine exotische Note. Die Kugeln aus Nepetas mit kleinen violetten BlĂŒten brechen die Strenge der Linien.

Eckterrasse und Fassade


Eine Kiefer mit gewundener Silhouette dient als Pflanzentor das öffnet sich zum Garten. Der Zugang erfolgt ĂŒber drei Stufen in SchieferpfĂ€hlen. Um eine KontinuitĂ€t zu schaffen, werden die gleichen PfĂ€hle mit einer LĂ€nge von 2,50 m in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden auf dem Rasen (auf Sandbett) angeordnet und bilden einen grafischen Pfad: physische und visuelle Verbindung sehr stark.

Der Cabanon

Der Cabanon

Eine Ecke, um alles zu verstauen

Der LandschaftsgĂ€rtner hat sich fĂŒr eine grobe Holzgartenhalle im zeitgenössischen Stil entschieden, die zur Montage bereit ist. Um ihm mehr GĂŒtesiegel zu verleihen und ihn in das Dekor zu integrieren, bemalte er es mit einem blau-grauen Farbton, der die Schattentöne aufnimmt.

Die Massive verbergen teilweise den Unterschlupf. Sie werden von Buchsbaum begrenzt und begrĂŒĂŸen Hortensien, Astilbes mit weißen, dampfigen BlĂŒten, Glockenblumen mit violetten BlĂŒten, Tiarellen und Rosen.

Die Grundregeln fĂŒr die Gestaltung eines kleinen Gartens
- Beginnen Sie immer mit einem Plan, um einen Überblick ĂŒber das Projekt zu erhalten. Dies erlaubt es, die Zirkulationen und Massive zu visualisieren und vor allem nicht zufĂ€llig zu pflanzen.
- WĂ€hlen Sie die richtigen Pflanzen, indem Sie gegebenenfalls Spezialisten hinzuziehen.
- Behandeln Sie die Assoziationen, die jede Pflanze hervorheben.
- Um mit dem Platzmangel fertig zu werden, erstellen Sie mit Feuerwerk Fluchtpunkte: Spielen Sie zum Beispiel mit erstaunlichen BlĂŒten ĂŒber die Jahreszeiten, um Aufmerksamkeit zu erregen.
- Pflegen Sie regelmĂ€ĂŸig Ihren Garten, um nicht von Vegetation ĂŒberwĂ€ltigt zu werden, die schwer zu kontrollieren ist, wenn Sie zu viel erwarten.

Der große Rasen

Der große Rasen

Kinderspielplatz

Auf etwa fĂŒnfzig Zentimeter Erde (auf der Platte) ausgesĂ€t, Der Rasen ist der Lieblingsplatz der Kinder fĂŒr Ballspiele. Auf beiden Seiten ist es von StrĂ€uchern gesĂ€umt und im Hintergrund eine Reihe von texanischen LigusterbĂ€umen (Ligustrum texanum) auf 3 m Höhe zu einem Vorhang schneiden. Ihr immergrĂŒnes Laub bietet ein dauerhaftes Dekor; Im FrĂŒhling schmĂŒcken sie sich mit duftenden BlĂŒten, die Insekten suchen.

Cloison the Garden, es ist die Chance, jedes Mal, wenn man den Raum Àndert, Entdeckungen zu machen.

Sonnenliegen am Ende des Gartens

Ein schöner und funktionaler Raum

An einem Ende des Gartens gelegen, ermöglichen LiegestĂŒhle denjenigen, die sie besetzen um einen Überblick ĂŒber die Orte zu haben. Auf dem Boden sind SchieferpfĂ€hle, die einfach auf einem Sandbett platziert sind, sehr stabil und absorbieren die Bodenschwankungen.

Der durchbrochene Ipe-Zaun hat eine doppelte Funktion: es bildet einen dekorativen Hintergrund und verdeckt die Installationen (VMC, Pipes...).

Das Buch

Die GĂ€rten von Christian Fournet
Der LandschaftsgĂ€rtner Christian Fournet hat viele private und öffentliche GĂ€rten unterzeichnet.In diesem reich illustrierten Buch prĂ€sentiert er einige seiner schönen, gut beschriebenen PlĂ€ne zur UnterstĂŒtzung. BĂ©nĂ©dicte Text Boudassou, Fotos Sophie Lloyd. Herausgegeben von Christian Fournet. € 19,60. ErhĂ€ltlich bei C.Fournet oder in der Buchhandlung Tuileries.

Cover der GĂ€rten von Christian Fournet

Video: BEsonders: Tinu und der Familiengarten.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden