Palisade Und Gitter: Welches Material? Wie Zu WĂ€hlen

Loading...

Loading...

Palisaden und Gitter ermöglichen es einerseits, RĂ€ume im Garten zu schaffen und vor allem Ă€ußere Erscheinungen zu schĂŒtzen. Sie können auch die Funktion haben, Schatten zu erzeugen oder zu StĂŒtzen fĂŒr Kletterpflanzen zu werden.

Diese Zaunarten sind hervorragende Abdunklungslösungen, die Sie nach Ihrem Geschmack auswĂ€hlen können, da es eine große Auswahl an Materialien fĂŒr ZĂ€une und Gitter gibt. Versuchen wir etwas klarer zu sehen.

Palisade und Gitter: Welches Material? Wie zu wÀhlen

Palisade und Kreuzgang: Zaun und Sichtschutz

Nach seiner offiziellen Definition ist eine Palisade ein Zaun, der aus zusammengesetzten PfĂ€hlen, Planken usw. besteht. Im Garten hat letzterer mehrere Funktionen: Zuerst den Raum sichern, dann die Ă€ußeren Augen schĂŒtzen, dabei die Sicht fĂŒr einige von ihnen nicht vollstĂ€ndig verdecken und Wind und Sonne isolieren.

Im Gegensatz zur Palisade hat das Gitter hauptsĂ€chlich die Rolle des Screenings und des Windschutzes. Dies ist eine leicht durchbrochene Trennwand. Die Claustria schĂŒtzt vor Ă€ußeren Blicken, beispielsweise um ein Schwimmbad, eine Terrasse oder einen Balkon, wĂ€hrend Licht und Luft durchgelassen werden. Der Kreuzgang ist auch dekorativ.

Die Palisaden und einige Arten von Gitter sind in Form von Paneelen, die zusammengefĂŒgt werden mĂŒssen. Es gibt verschiedene Arten von Paneelen: Verdunkelungspaneele an Rahmen oder Gittern, die am einfachsten und am schnellsten zu installieren sind; Rahmen oder verschachtelte Platten, widerstandsfĂ€higer; die platten wurden von einem claustra fĂŒr mehr Ă€sthetik ĂŒberragt und die platten wurden individuell zusammengestellt. Auf diese Weise können Sie eine Anordnung schaffen, die perfekt an die örtlichen Gegebenheiten und den Dekorationsstil des Gartens angepasst ist.

Die Montage der Palisadenplatten kann auf verschiedene Arten erfolgen:

  • Sie können geheftet werden (fĂŒr dĂŒnne ZĂ€une)
  • Sie können genagelt oder verschraubt werden (widerstandsfĂ€hige Anordnung)
  • durch Zapfen (kleine Holzzylinder) geklebt (widerstandsfĂ€hige und unsichtbare Technik)
  • durch Zapfen und Einsteckschlösser (die Referenzbaugruppe in der Zimmerei, die widerstandsfĂ€higste und zugleich Ă€sthetisch)

Palisadenplatten und Holzgitter werden durch Pfosten zusammengebaut, die in Verankerungshalterungen verschachtelt sind, die auf harten OberflÀchen geschraubt oder direkt in den Boden genÀht werden können.

Die verschiedenen Materialien der Palisaden und Gitter

Das Holz

Dies ist das am hĂ€ufigsten verwendete Material fĂŒr eine Palisade. Das Holz gibt dem Garten ein sehr natĂŒrliches Aussehen. Eine Holzpalisade kann als echter Zaun dienen, ebenso wie sie einen Raum teilweise begrenzen kann. Die Holzpalisaden gibt es in verschiedenen StĂ€rken. Je dicker er ist, desto widerstandsfĂ€higer ist der Zaun dem Wetter, insbesondere dem Wind, und desto lĂ€nger hĂ€lt er an. ZusĂ€tzlich hat die Holzpalisade je nach Dicke verschiedene Funktionen:

  • Eine Dicke von weniger als 18 Millimetern ist eine vorĂŒbergehende Verschleierung
  • eine Dicke zwischen 18 und 35 mm ermöglicht es, sich vor den Ă€ußeren Augen zu verstecken und Schatten zu bilden
  • eine StĂ€rke von mehr als 35 mm garantiert einen guten Zaunschutz und eine gute Windfestigkeit.

Verbundholz und Harz

Diese Materialien werden auf Palisaden- und GittermĂ€rkten immer erfolgreicher. Im Gegensatz zu Holz sind sie nahezu wartungsfrei und ihre WiderstandsfĂ€higkeit im Laufe der Zeit ist besser. Verbundholz und Harz gibt es in vielen Farben, die sich perfekt in Ihren Garten einfĂŒgen.

Die gabion

Dieser Stil der Palisade ist sehr originell und erlaubt jedem, sein Dekor zu wĂ€hlen. Die Gabion wird zwar mit einem Doppeldraht hergestellt, um ihn dann mit Kies, Stein oder GemĂŒse zu fĂŒllen.

Brandes in Haselnuss, Zuckerrohr oder Heidekraut

Sehr natĂŒrlich sind diese Palisaden und Gitter keine Okkultanten und keine Stauden. Sie werden bevorzugt, wĂ€hrend sie beispielsweise darauf warten, dass eine Hecke wĂ€chst.

Textil

Dieses Material betrifft hauptsÀchlich die Klaustras. Das Gewebe gibt Leichtigkeit und dient als sehr dekorativer Windschutz.

Loading...

Video: Palisaden selbst herstellen.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden