Abb: Ernte, Konservierung Und Verwendung Von Feigen

Loading...

Loading...

Die Feige ist eine symbolische Frucht des Sp├Ątsommer-Fr├╝hherbsts, die gro├čz├╝gig aus dem Feigenbaum produziert werden kann (Ficus carica), die im Mittelmeerraum heimisch ist. Daher sind die besten Feigen die s├╝├česten und schmackhaftesten, die in einem relativ warmen Klima in der Sonne gereift sind. Es gibt viele Arten von Feigen, Veilchen (rotes Fleisch) oder gr├╝nes (wei├čes Fleisch), die frisch oder getrocknet gegessen werden.

Feigenveilchen: Ernte, Konservierung und Verwendung von Feigen

Wann Feigen ernten?

In der Tat sind Feigen nicht direkt "Fr├╝chte", sondern hohle Beh├Ąlter, die "Sykonen" genannt werden und eine Vielzahl kleiner Bl├╝ten enthalten, die von einem Liliput-Insekt, das "Blastophage" genannt wird, best├Ąubt werden. Die wahren Fr├╝chte sind die winzigen K├Ârner, "Achenes", die im Fleisch enthalten sind.

Feigen werden geerntet, wenn sie weich sind und sich gut in einer sch├Ânen Farbe pr├Ąsentieren. Es gibt jedoch zwei Hauptarten von Feigenb├Ąumen:

  • einheitlicher Feigenbaum: Im Herbst findet nur eine Ernte statt.
  • Bifere Feige: zwei Ernten folgen aufeinander, eine Ende Juni oder Anfang Juli Popur, was Feigenblume oder Sommerfeige genannt wird, die andere Ende August bis September oder Oktober f├╝r die Herbstfeige. In den k├Ąltesten Regionen, besonders im Norden der Loire, wird dieser Feigenbaum im September nur einmal Fr├╝chte tragen; Aus diesem Grund ist es besser, fr├╝hzeitige Sorten in Gebieten mit weniger mildem Klima zu w├Ąhlen.

Wie bewahre ich Feigen auf?

getrocknete Feigen

Einmal geerntet, reift die Feige nicht mehr und muss daher bei der Reife perfekt geerntet werden. Da es nicht sehr lange h├Ąlt (maximal 48 Stunden im K├╝hlschrank), m├╝ssen Sie sich schnell darum k├╝mmern. Frisch oder getrocknet essen.

Um getrocknete Feigen herzustellen, die viel besser als die des Handels sind, die sch├Ânsten Feigen waschen und abwischen, nicht besch├Ądigt oder explodiert. Ordnen Sie sie auf einem Holzregal an, ohne sie zu ber├╝hren, bedecken Sie das Regal mit einem T├╝llschleier, damit die Insekten nicht auf die Fr├╝chte kommen und setzen Sie sie den ganzen Tag in voller Sonne aus. Abends sollten sie in den Boden des K├╝hlschranks gestellt werden, indem sie in eine mit einem Tuch bedeckte Sch├╝ssel gestellt werden.

Erneuern Sie diese Manipulationen f├╝r eine Woche. Machen Sie eine Girlande aus Feigen mit einer Roti-Schnur, die Sie um den Schwanz jeder Feige herumlaufen lassen, um sie so weit voneinander zu entfernen, dass sie sich nicht ber├╝hren. H├Ąngen Sie die Girlande in die Sonne, damit sie frischen Wind bekommt. Die Gesamttrocknungszeit h├Ąngt vom Wetter ab. Wenn Sie sie nicht gut trocknen k├Ânnen, legen Sie sie einige Stunden bei Th┬░ 1 oder maximal 2 in den Ofen.

Wie kann man die Vorteile von Feigen genie├čen?

Die Eigenschaften der Feigen

Sehr nahrhaft (300kcal / 100g Trockenfeige gegen 57kcal / 100g frische Feige), die Feige ist sehr bek├Âmmlich und abf├╝hrend. Es ist sehr reich an Zucker (50%), Ballaststoffen, Kalium und Mineralien. Es enth├Ąlt Flavonoide, Enzyme und Furanocumarine.

wei├če Feigen

Unter den therapeutischen Eigenschaften ist die Feige geschmeidig und beruhigend, sie ist auch Teil der "Vier Fruchtfr├╝chte" mit Dattel, Jujube und Rosinen.

Bei Gurgeln wird ein Dekokt aus Feigen bei Halsschmerzen, Heiserkeit, Husten und sogar Zahnabszessen empfohlen.

Die Verwendung von Feigen

Die frischen Feigen, die in der Sonne eingeweicht werden, werden von der Natur verzehrt, oder zum Nachtisch Kuchen und andere Kuchen, aber sie eignen sich auch hervorragend f├╝r Gefl├╝gel und wei├čes Fleisch sowie Rohschinken.

Wir stellen auch Marmeladen, Kompotte, alte Gl├Ąser, Wein - und Feigenalkohol ("Boukha" in Tunesien) und ein ber├╝hmtes fermentiertes Getr├Ąnk her: Kefir, der die Tugenden hat, den Balsam wieder herzustellen Darmflora, st├Ąrken die Immunabwehr und reinigen die Haut.

Rezept von Feigenmarmelade

F├╝r Ihre Sandwiches mit Fr├╝hst├╝ck oder Nachmittagstee, aber auch als hausgemachte G├Ąnseleberpastete, gibt es hier ein leckeres Feigenmarmelade-Rezept. Um 5 bis 6 T├Âpfe herzustellen, ben├Âtigen Sie:

  • 1 kg lila Feigen (oder Wei├č)
  • 650 g Puderzucker
  • 1 Zitrone
  • eine Vanilleschote (optional)

Marmelade mit wei├čen Feigen

Nachdem Sie die Feigen gereinigt und abgewischt haben, schneiden Sie sie in vier Teile und geben Sie sie in eine Marmeladenform, wobei der Zucker, der Zitronensaft und m├Âglicherweise die Vanilleschote halbiert werden. Lassen Sie die Hitze beim Kochen 10 Minuten lang eingeschaltet, ohne zu stoppen.

Der Pektingehalt der Feige ist durchschnittlich. ├ťberpr├╝fen Sie die Konfit├╝re, indem Sie einen Tropfen auf eine Untertasse aus dem Gefrierschrank gie├čen. Entfernen Sie ggf. den Schaum und vergossen.

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden