Kämpfen Sie Im Winter Gegen Die Plagen Des Gemüsegartens

Loading...

Loading...

Bei einem Angriff auf die Motte: Suchen Sie nach den Larven und evakuieren Sie sie. Es ist unwahrscheinlich, dass sie wiederkommen.

Die Motte

Eine Larve, die meistens junge Salate angreift.

Das Problem: Salatpflanzen und anderes Gemüse scheinen am Boden geschert zu sein, aber es gibt keine Spur von Zähnen. Die Larve (in der Tat eine Raupe) kann leicht durch Ausheben der Bodenoberfläche in der Nähe der Pflanze gefunden werden.

vermeiden es : klären Sie die Blätter, die die Füße der Pflanzen bedecken. Umgeben Sie die jungen Salate mit einer Barriere, die wie ein Kreis aus Plastik wirkt, wenn die Larve krabbelt.

Der Rettich fliegt

Eine Made, die nicht nur Radieschen, sondern auch Rüben ruiniert.

Das Problem: Zum Zeitpunkt der Ernte oder sogar des Schälens hat das Fleisch von Rüben und Radieschen schwarze Galerien. Ein kleiner Wurm ist sichtbar.

vermeiden es: Bedecke die Kultur mit einem Schleier. Dies ist die einzige Lösung.

Im Falle eines Angriffs: Verbrauchen Sie den Rest der Ernte schnell, denn es ist sicher, dass alles angegriffen wurde. Gut schälen: Der unberührte Teil ist perfekt essbar.

Der Lauch fliegt

Eine Seuche, die den Lauch unauffällig macht.

Das Problem: Lauch wird von einer oder mehreren Galerien gekreuzt und wir unterscheiden kleine Würmer. Die Pflanzen verrotten schnell.

vermeiden es: Verbreiten Sie einen Überwinterungsschleier (oder einen Schleier auf Pflanzen, die noch nicht angegriffen wurden) oder streichen Sie ein kleines Maschennetz mit einer Breite von 1 mm aus.

Im Falle eines AngriffsErnte den ganzen Lauch, friere diejenigen ein, die nicht angegriffen wurden, und bringe die anderen auf die Müllkippe (oder gib sie den Hühnern!), weil das Tier hartnäckig ist.

Der Ratten-Taupier

Ein Nagetier, das wie ein Maulwurf umläuft und wie ein Oger frisst!

Das Problem: Gemüse, vor allem solche mit essbaren Wurzeln, werden von unten genascht.

vermeiden es Durch regelmäßiges Jäten des Landes wird die Gefahr eines Angriffs begrenzt, da diese Nagetiere die Erde nicht zu sehr mögen. Versammle dich bei der Reife und baue Vogelhäuschen, um Eulen in deinem Garten zu halten.

Im Falle eines Angriffs: alles ernten und ein Maulwurfabwehrprodukt in die Galerien bringen. Die Maulratten sind besonders stur!

Loading...

Video: Die 5 besten Tipps gegen Unkraut - Der Grüne Tipp.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden