Kampf Gegen Rote Spinnen

Loading...

Loading...

Die rote Spinne: Wie kÀmpft man? Welche Behandlung

Im Gegensatz zu dem, was man vielleicht denkt rote Spinnen sind keine Insekten, sie sind in Wirklichkeit Milben genannt SpinnmilbenSie sind daher schwer zu identifizieren, da sie sehr klein sind. Der Schaden, den sie anrichten, ist bemerkenswerter. Deshalb mĂŒssen wir, nachdem wir sie identifiziert haben, versuchen, sie wĂ€hrend der Vorbeugung auszurotten.

Erkennen Sie rote Spinnen

Rote Spinnen haben 8 Beine, was wahrscheinlich ihren Namen erklĂ€rt. Sie können rot sein, aber nicht nur: Die Farben GrĂŒn, Braun, Orange und Gelb sind auch Teil ihrer Garderobe. Sie greifen hauptsĂ€chlich Zimmerpflanzen und GewĂ€chshauspflanzen an. Im Garten sind ihre Angriffe seltener und vor allem weniger schwerwiegend, betreffen jedoch GemĂŒse, Blumen, StrĂ€ucher und ObstbĂ€ume.

Was sie mögen, ist eine trockene AtmosphĂ€re, die im Inneren unserer HĂ€user ziemlich ĂŒblich ist, insbesondere im Winter mit Heizung, aber auch auf einer Veranda. DarĂŒber hinaus beschleunigt die Hitze ihre Verbreitung, da die tĂ€glich gelegten Eier (weniger als 10) in wenigen Tagen inkubieren, bevor das SchlĂŒpfen so schnell erfolgt.

Ein Angriff roter Spinnen ist durch eine Pflanze gekennzeichnet, die austrocknet, weil ihr Saft von Parasiten gesaugt wird. Es gibt einige Schritte, bevor Sie ohnehin zum Tod der Anlage gelangen, und Sie können gewarnt werden:

  • Die BlĂ€tter sind mit gelben Punkten geschmĂŒckt und nehmen eine silbrige Bleifarbe an, ganz besonders, aber sie können auch verwelken, Flecken haben, kleine Löcher,
  • Rote Spinnen können zwischen den BlĂ€ttern kleine, dĂŒnne Spinnennetze weben.

Sehen Sie sich vor allem die Unterseite der BlĂ€tter Ihrer Pflanze an, denn dort sind sie meistens aktiv. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob diese SchĂ€dlinge vorhanden sind, legen Sie ein weißes Tuch unter den Topf und schĂŒtteln Sie die BlĂ€tter leicht, damit Sie leicht die Milben sehen können, die gefallen sind oder nicht.

Verhindern Sie Angriffe der roten Spinne und verscheuchen Sie sie

Erstens: Wenn rote Spinnen besonders trockene AtmosphĂ€ren mögen, besprĂŒhen Sie Ihre Zimmerpflanzen oder gießen Sie sie im Freien und duschen Sie das Laub. Dann halten Sie den Topf auf einem Kiesbett, das Sie feucht halten. Die roten Spinnen werden von dieser zu nassen AtmosphĂ€re nicht angezogen. BesprĂŒhen Sie im Garten die BlĂ€tter der Pflanzen großzĂŒgig mit dem Duschkopf.

Bringen Sie keinen StickstoffdĂŒnger oder Kali mit, besonders im GemĂŒsegarten, da dies die BlĂ€tter weicher und weicher macht und fĂŒr rote Spinnen noch verlockender wird.

Verwenden Sie keine Insektizide, weil sie zum einen umweltschÀdlich sind und zum anderen auch alle Insekten beseitigen, die sich von roten Spinnen ernÀhren können: wenn sie keine Raubtiere mehr haben sie werden sich noch mehr vermehren! Zumal rote Spinnen resistenter gegen diese Chemikalien werden.

rote Spinnen gießen

Zur Vorbeugung können Sie eine Abkochung von Schachtelhalm oder Nesselmist sprĂŒhen.

Wie fĂŒr den MarienkĂ€fer mit BlattlĂ€usen können Sie die Pflanzen von einfĂŒhren Phytoselulus persimillis, eine kleine Milbe, die sich in allen Entwicklungsstadien von der Spinne ernĂ€hrt.

Es ist manchmal ratsam, ein Mineralölspray auf die befallene Pflanze aufzutragen, jedoch erwarten Sie bei dieser Art von Einklemmen keine Wunder.

Das Ă€therische Öl von Rosmarin, verdĂŒnnt in Wasser und auf die Pflanze gesprĂŒht, scheint dagegen wirksamer zu sein. Eine Abkochung von Knoblauch (30 g / Liter Wasser), verdĂŒnnt auf 30% und auf die Pflanze gesprĂŒht, fĂŒhrt ebenfalls zu guten Ergebnissen. Damit die Eier nicht schlĂŒpfen und die Pflanze verzehren, erneuern Sie das BesprĂŒhen alle drei Tage alle vierzehn Tage.

Vergessen Sie nicht, die von roten Spinnen beschÀdigten BlÀtter zu schneiden: Werfen Sie sie weg oder verbrennen Sie sie, aber legen Sie sie nicht auf den Kompost!

(Bild oben: Grizurgbg, vermutet angesichts des Urheberrechtsanspruches - CC BY-SA 3.0)

Loading...

Video: Spinnmilben einfach bekÀmpfen.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden