Seebrassenfilet, Jungfräuliche Sauce

Loading...

Loading...

Seebrassen jungfräuliche Soße

Dieses frische Brötchenfilet mit jungfräulicher Sauce ist ein wahrer Genuss.

Zutaten f√ľr 4 Personen:

  • 4 Goldbrassenfilet von 130g (mit Haut)
  • √Ėl

Marinade

  • 1 Zitrone
  • 10 cl Oliven√∂l
  • 1 Zweig von Thymian
  • 1 Blatt von Lorbeer

Virgin Sauce

  • 1 Tomate
  • 1 EL. Essl√∂ffel Basilikum
  • 2 EL. Balsamico-Essig
  • 8 EL. Essl√∂ffel Oliven√∂l
  • Salz und Pfeffer

Seebrassenfilet, jungfräuliche Sauce

F√ľr die Marinade:

- B√ľrsten Sie die Haut der Zitrone, schneiden Sie sie in Scheiben.

- In eine Sch√ľssel das Oliven√∂l gie√üen, Zitronenscheiben, Thymian und Lorbeerbl√§tter hinzuf√ľgen.

- Seebrassenfilets in die Marinade legen und 1 bis 2 Stunden marinieren. Lassen Sie sie ab.

- Erwärmen Sie die Plancha, ölen Sie die Platte.

- Sobald der Plancha die Temperatur erreicht hat, die Seebrassenfilets entfernen und einige Minuten kochen lassen (abhängig von der Dicke).

F√ľr die jungfr√§uliche So√üe:

- Die Tomate abdecken, sch√§len, halbieren und entkernen. Schneiden Sie das Fleisch in W√ľrfel.

- Basilikum waschen, abtropfen lassen und hacken.

- Gie√üen Sie den Essig und das √Ėl in einen Topf, w√ľrzen, erw√§rmen Sie und geben Sie die Tomate und das Basilikum zum Feuer.

- Servieren Sie auf einem Teller ein Filet von Goldbrasse, begleitet von einem Schuss jungfräuliche Sauce.

B.A.ba des K√ľchenchefs

- Seebrassen können durch Meerbarben ersetzt werden.

- Dieses Rezept kann von Fenchel begleitet werden.

Keller Seite : K√ľste der Provence

Wellness: Kalorien pro Person: 448

Foto: C. Herlédan

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden