Leinsamen: Nutzen Und Tugenden

Loading...

Loading...

Leinsamen

Flachs ist eine Art dikotyler Pflanzen Linaceae-Familie. Heimisch in EurasienDiese Pflanze wird fĂĽr ihre angebaut Textilfasern und sein Ă–lsaaten.

Flachs ist eine Pflanze, die aus Sicht von Respekt fĂĽr die Umwelt.

Leinsamen sind berühmt dafür pflanzliche Quelle das reichste bekannte in Alpha-Linolensäure (ALA), a Omega 3 was hilft, den Körper gegen viele zu schützen Krankheiten. Welche?

Leinsamen: Tugenden und Nutzen fĂĽr die Gesundheit

Die starke Präsenz vonOmega 3 in Leinsamen hilft, den Körper vor zu schützen Herzkrankheit undArthritis.

Diese Samen könnten auch das Risiko einiger verringern Krebserkrankungen (insbesondere das von Brustkrebs) aufgrund eines Hormons, insbesondere durch die Umwandlung von Lein-Lignanen in östrogenähnliche Moleküle.

Reich in lösliche Faser, Leinsamen sind angegeben, um die zu vermeiden Verstopfung.

Leinsamen hat Eigenschaften Antioxidans: Das macht es besonders interessant für Menschen, die es wünschen Gewicht verlieren. die Omega 3 Flachs Körner sind Fettverbrenner und bieten zusätzlich einen Effekt natürliches Abführmittel.

Diese Vorteile sind auch beim Verhindern hilfreichAngst.

Leinsamen kann Frauen helfen, mit vielen Erkrankungen umzugehen, die zum Zeitpunkt der Menopause, vor allem Hitzewallungen.

Es sollte auch beachtet werden, dass ein regelmäßiger Verbrauch von Leinsamen die Rate von reduziert schlechtes Cholesterin.

Dank seiner Omega-3-Fettsäuren kann es den Geschmack von Zuckern reduzieren.

In Form von Öl verwendet, können Leinsamen das fördern Gesundheit der Haare und Nägel und beschleunigen die Heilung vonHautzustände.

Verwendung von Leinsamen, Dosierungen, Gebrauchsanweisungen

Seien Sie sicher schleifen und schleifen Leinsamen vor dem Essen.
Wenn nicht, werden ihre Vorteile nicht freigegeben.

Wenn die Scheide einmal gemahlen ist, kann sie 2-3 mal täglich mit reichlich Wasser vor den Mahlzeiten verzehrt werden. Als Dosis reicht 1 Esslöffel aus.

Sie können auch zerkleinerte Leinsamen in Ihre Suppendein Salatedein Gratins und sogar in deiner Gebäck.

dieLeinsamenöl, die etwa 7 g Alpha-Linolensäure (ALA) pro 15 ml Esslöffel enthält, kann ein- bis zweimal täglich eingenommen werden.

Leinsamen gibt es auch in Kapseln.

Gut zu wissen ĂĽber Leinsamen

Leinenhüllen werden nicht roh oder unreif verzehrt. Sie können in der Tat sein giftig.

Es wird dringend empfohlen, die vorgeschriebenen Dosen einzuhalten. Der hohe Leinsamenverbrauch kann in manchen Organismen aufgrund der gerinnungshemmenden Wirkung von Omega-3-Fettsäuren zu Blutungen führen, weshalb der tägliche Verbrauch nicht erhöht werden sollte.

Auf der anderen Seite wird wegen der möglichen Wechselwirkung mit bestimmten verschreibungspflichtigen Medikamenten dringend geraten konsultieren ein Arzt bevor Sie einer Diät Leinsamen hinzufügen.

Einmal gemahlen, muss der Leinsamen bei gelagert werden KĂĽhlschrank innerhalb der Grenzen von Maximal 5 Tage.

Loading...

Video: Sie reibt Aloe Vera auf ihre Haare. Was passiert 5 Minuten später wird Sie überraschen!.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden