Die Französische Bulldogge, Fröhlicher Kleiner Hund, Spieler Und Sehr Intelligent

Loading...

Loading...

Hinter seinem Mastiff-Auftritt ist die französische Bulldogge ein fröhlicher kleiner Hund, verspielt, gesellig und sehr intelligent. Es ist der ideale Begleiter für Kinder, aber auch für ältere Menschen. Es passt sehr gut zum Leben in einer Wohnung in der Stadt.

Die französische Bulldogge, fröhlicher kleiner Hund, Spieler und sehr intelligent

  • Größe: 25 bis 35 cm
  • Gewicht: 8 bis 14 kg
  • Haar: glänzend und glänzend
  • Farbe: Kitz, gestromt oder nicht, mit oder ohne Veränderung
  • Lebenserwartung: 12 Jahre
  • Schwangerschaftsdauer: 2 Monate

Beschreibung und Eigenschaften der französischen Bulldogge

Die französische Bulldogge ist ein kleiner Hund mit dem Aussehen eines Molosse. Sein Körper ist kraftvoll und muskulös mit einem großen, quadratischen Kopf und erkennbar an Falten und Falten. Er hat große, runde, dunkle Augen. Sein Schwanz ist kurz und oft verdreht. Das sehr kurze und weiche Haar der französischen Bulldogge ist hellbraun mit unterbrochenen Streifen unterschiedlicher Farbe, wenn es sich um eine gestromte französische Bulldogge handelt. Es kann auch mit Schwarz beschmutzt werden.

Herkunft der französischen Bulldogge

Die französische Bulldogge wurde aus Kreuzungen geboren, die im späten 19. Jahrhundert in der Nachbarschaft von Paris zwischen englischen Bulldoggen und Höhlen gemacht wurden, um einen kleinen Hund zu erhalten. Als Wachhund diente die französische Bulldogge zu dieser Zeit der Lieblingshund der Metzger und Weinhändler, deren Lager sie beobachteten. Seit Anfang des 20. Jahrhunderts wurde es von wohlhabenden Menschen für seine Intelligenz und Lebhaftigkeit angenommen. Es ist heute einer der am weitesten verbreiteten Hunde in Frankreich.

Kleiner Hund mit kurzen Haaren: die französische Bulldogge

Charakter und Verhalten der französischen Bulldogge - Für wen?

Die französische Bulldogge wird für ihren weichen, geselligen und verspielten Charakter geschätzt. Es ist ein großartiger Spielgefährte für Kinder. Seine Weichheit macht es auch zu einem sehr guten Haustier für ältere Menschen, zumal es nicht viele körperliche Übungen erfordert. Er ist ein Hund, der sehr an seinen Herrn gebunden ist, und er ist bereit, ihn und seine Familie zu verteidigen, wenn er sich in Gefahr befindet. Die französische Bulldogge ist sehr verführerisch. Das Zusammenleben mit anderen Tieren ist einfach, außer wenn es sich um ein anderes Männchen dieser Art handelt.

Wie man sich um Ihre Französische Bulldogge kümmert: ihre Bedürfnisse

Die französische Bulldogge eignet sich sehr gut für das Leben in einer Wohnung, auch wenn sie den Raum eines Gartens zu schätzen weiß. Er braucht jedoch keine großen Räume, da keine intensive körperliche Aktivität erforderlich ist. Es ist ein Hund, der alleine bleiben kann, wenn er genug Zeit hat, um herumzulaufen und ihn in das Familienleben einzubeziehen.

Die französische Bulldogge ist ein Hund, der dank seiner Intelligenz und Sensibilität leicht erzogen werden kann, vorausgesetzt, Sie verwenden die Festigkeit und Weichheit. Es ist wichtig, ihn von klein auf zu lehren, dass er seine eigenen Eigenschaften wie Eifersucht und Besessenheit nicht entwickelt.

Die französische Bulldogge benötigt wegen ihrer kurzen Haare keine besondere Pflege.

Welpe der französischen Bulldogge

Das Essen der französischen Bulldogge

Bei der französischen Bulldogge können Verdauungsprobleme auftreten. Seine Ernährung muss qualitativ und ausgewogen sein. Daher werden Fleischbällchen aus Lamm, dem verdaulichsten Fleisch, empfohlen. Die jüngsten französischen Bulldoggen können viermal am Tag füttern, Erwachsene ein oder zweimal am Tag. Die Schönheit ihres Haares wird durch eine etwas zu hohe Fettzufuhr und eine an essentiellen Fettsäuren, Aminosäuren und Vitamin B reichende Ernährung begünstigt. Von Zeit zu Zeit können Fruchtstücke, Käse oder Hundefleisch sein gegeben. Durch die Nachteile ist Schokolade sogar in kleinen Dosen schädlich für die französische Bulldogge.

Die Gesundheit der französischen Bulldogge

Aufgrund ihrer sehr kurzen Schnauze kann die französische Bulldogge an Atemproblemen leiden, insbesondere wenn sie sehr heiß ist. Daher ist es wichtig, es bei heißem Wetter nicht der Sonne auszusetzen. Seine Augen sind auch sehr empfindlich und müssen regelmäßig gewartet werden. Die französische Bulldogge unterliegt auch Bandscheibenvorfällen.

Preis eines Welpen der französischen Bulldogge

Der Preis eines Welpen der französischen Bulldogge hängt vom Geschlecht, der Abstammung der Eltern, der Konformität mit den Rassestandards usw. ab.

  • Preis einer männlichen französischen Bulldogge: 800 bis 3200 €
  • Preis einer weiblichen französischen Bulldogge: 750 bis 3200 €
Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden