Ein Einladender Garten Für Vögel

Loading...

Loading...

Vergessen Sie nicht, Bäder im Garten zu installieren. Vögel lieben es.

Begrüßungswasserpunkte zu jeder Jahreszeit

  • Wasser nach BeliebenVögel müssen unbedingt ihren Durst löschen, baden und ihr Gefieder reinigen. Vögel füllen einen Teil ihres Wasserbedarfs mit der Nahrung, die sie verzehren, aber sie müssen auch ein bis mehrere Male am Tag trinken (insbesondere Granivore, die trockenere Nahrung essen). Eine kleine Wasserstelle (Teich, flacher Teich) ist ein Plus im Garten. Wenn es keine gibt, haben Sie Vogelbäder in verschiedenen Größen.
  • Wählen Sie wie Futterhäuschen Bereiche aus, in denen Vögel Raubtiere beobachten können und nahe genug an einem Baum oder an einer Hecke, um Zuflucht zu suchen. Wechseln Sie das Wasser regelmäßig. Fügen Sie im Winter heißes Wasser hinzu, um ein Einfrieren zu verhindern.

Ihr Garten, eine Nahrungsquelle

  • Pflanzen Hecken mit einheimischen Arten, so dass die Vögel dort Nahrung finden können (Beeren, Beeren, Samen, aber auch Insekten und Spinnen). Hier sind einige Bäume und Sträucher, die ihr Festmahl machen werden: Weißdorn, Erle, Birke, Hagebutte, Haselnuss, Schwarzdorn, Weide, Holunder, Eberesche, Liguster. Disteln), einjährige (Sonnenblumen) und Gräser, die zum Samen aufsteigen können.
  • Wenn sich die schlechte Saison nähert, richten Sie Feeder (für die Grünfinken) ein, hängen fette Bälle (für die Titten) und verteilen das Essen auf dem Boden (für die Rotkehlchen und Rotkehlchen). Fütterungspunkte von Raubtieren (insbesondere Katzen) entfernt anordnen.
  • Lass einen Holzhaufen Insekten anziehen und damit die Vögel, die sich von ihnen ernähren. Außerdem füllt ein alter Baum den grünen Specht, der sein Nest gräbt, oder der Kletterpflanze macht das gleiche hinter einer lockeren Rinde oder in einem Schlitz.
  • Keine Chemikalien! Verwenden Sie keine Insektizide, Unkrautbekämpfungsmittel oder giftigen Substanzen für Vögel, Insekten und Schmetterlinge. Verwenden Sie nur natürliche Produkte zur Pflege Ihres Gartens.

Ein offener Raum

Freiraum für Vögel

Eine Ecke des Rasens ist für viele Vögel unverzichtbar, die nach Jahreszeiten fressen (Amseln, Drosseln, Spatzen, Rotkehlchen...). Verlassen Sie eine "natürliche" Gartenecke. Schmetterlinge und Insekten werden kommen, um ihre Eier zu legen und / oder zu füttern. So viele Proteinquellen für insektenfressende Vögel.

Loading...

Video: Vogelschutz im eigenen Garten.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden