Fuchsia (Und Nicht Fuschia Oder Fushia): Dekorativer Strauch

Loading...

Loading...

Fuchsia (und nicht Fuschia!) - Staude

Fuchsia ist ein kleiner Strauch, sehr elegant und dekorativ. Die hĂ€ngenden BlĂŒten in Form von Einzel- oder Doppelglocken sind reichlich vorhanden und bieten Weiß-, Rosa-, Rot-, Blau-Mauve-, Lila-Töne. Keine dominante Farbe, aber es wirkt Wunder in Ihrem Garten.

  • Familie: Onagraceae
  • Typ: Strauch
  • Herkunft: Mittelamerika und SĂŒdamerika
  • Farbe: Weiß, Rosa, Rot, Blau-Lila, Lila...
  • Schneiden: Februar - MĂ€rz oder Ende August
  • Pflanzung: Mai
  • BlĂŒte: von Mai bis Oktober
  • Höhe: von 20 cm bis 3 m

Erde und idealer Kontakt mit Pflanzenfuchsien im Garten

Leichter, reichhaltiger und durchlÀssiger Boden. Es ist ratsam, die Fuchsie vorzugsweise im Halbschatten östlich eines GebÀudes zu pflanzen.

Datum des Pflanzens, Umtopfens und Schneidens von Fuchsien

Die jungen Fuchsschösslinge enden im Februar bis MĂ€rz oder Ende August in einem Mini-GewĂ€chshaus. Die Stecklinge blĂŒhen im Jahr.

Die Aussaat erfolgt im Mai, wenn keine Frostgefahr besteht.

Beschneiden Sie am Ende des Herbstes die Stiele Ihrer Fuchsie in BodennÀhe.

Pflege- und Kulturberatung von Fuchsia

Wasser gut im Sommer. Im Winter bedecken Sie Ihren Fuchsia-Fuß mit Stroh oder toten BlĂ€ttern

Krankheiten, SchÀdlinge und Parasiten von Fuchsien

BlattlĂ€use, rote Spinnen, weiße Fliegen, Fuchsienrost, Botrytis (FĂ€ulepilz).

Welche Fuchsia-Sorte empfiehlt sich im Garten anzupflanzen?

Die Fuchsia Magellanica "Riccartonii" hat rote und violette PurpurblĂŒten. Es ist die hĂ€ufigste Sorte im Handel, was die KĂ€ltebestĂ€ndigkeit angeht. "Mrs Popple" ist auch in der KĂ€lte sehr robust. "Rose von Kastilien", "Charlie Dimmoock", "Campenella"

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden