Garten Der Kunst Und Essays In Normanville - Seine Maritime (76)

Loading...

Loading...

In einem riesigen Fall, der aus einem gro├čen flachen Becken besteht, in dem das Regenwasser von allen Seiten zusammenflie├čt, um in einem Beton zu verschwinden, ist eine Art H├Âhle des Karstplateaus Cauchois, der Kunstgarten und die Essays der Garten der Extreme: Wenn der Regen sich niederl├Ąsst, ist der Schlamm die Freude des Bambus, aber es wird ein Sonnenstrahl sein, so dass die nat├╝rliche Entw├Ąsserung stattfindet und nichts von diesem Schlamm ├╝brig bleibt, abgesehen von einer ├╝ppigen Vegetation, die mich hervorbringt Staunen der Besucher. Willkommen im Land von "p't├¬t ben that yes, p't├¬t ben qu'non"!

Garten der Kunst und Essays - Bambusbogen (Primula Japonica)

Auch die Kunst reibt die Pr├╝fungen ab, die Erfolge das Schach, das Paradies die H├Âlle... Zweifellos ist es aus diesem Grund neben den Problemen des Ergotismus auch, dass der Ort seit Philippe Auguste eine erzbisch├Âfliche Enklave war haben eine H├Âhle verlassen, die Wasser an den Beton abf├╝hrt. Es war ebenso notwendig, das Gel├Ąnde zu entw├Ąssern, da die Geister von allem, was in den Feuchtgebieten kriecht, verfolgt werden!

Das Priorat aus dem 16. Jahrhundert

Da die Zisterzienser jedoch nicht in der Lage waren, diesen Rebellenstandort zu z├Ąhmen, wurde das Heiligtum um 1740 au├čer Dienst gestellt. Heute sind neue Mieter an die Stelle der Zistrigen getreten, seit Bambus Schilf f├╝r die Ressource gejagt hat. Wasser und eine ganze Reihe von Tausenden von Pflanzen, die ihre silikatische Gesellschaft genie├čen.

Garten der Kunst und Essays - Bambus mit Stauden

Bambus, vorausgesetzt, Sie kennen seine vielen Arten, um zu wissen, wie man mit ihm spricht, kann sehr freundlich und ziemlich charmant sein, zus├Ątzlich zum Kochen lecker und sehr n├╝tzlich f├╝r alle Arten von Strukturen: Plessis, Pergola und sogar Gotische Kapelle

Praktische Informationen:

Garten der Kunst und Essays
1620 Fauville Stra├če (D50)
Normanville

Tel: 02 35 29 62 39
E-Mail: [email protected]

Er├Âffnung und Preise:

Der Garten ist jeden Nachmittag au├čer mittwochs von 14:30 bis abends, von Ostern bis Allerheiligen (einschlie├člich Feiertage) ge├Âffnet. Es besteht die M├Âglichkeit, den Winter nach Vereinbarung zu besuchen.

  • Erwachsene: 6 ÔéČ Kinder (7 bis 14 Jahre): 3 ÔéČ
  • Gruppieren Sie sich eine Woche im Voraus nach Absprache, je nach Anzahl wird die Rate gesenkt. Anfragen

Kein Hund, kein Regenschirm, der sich an Bambus festh├Ąlt, bietet Schuhe und Kleidung, die dem Wetter angepasst sind. Ziemlich labyrinthische Route von 1h30 bis 2h auf 2,5 ha

Videoraum bei starkem Regen => Musikfilm ├╝ber die Jahreszeiten (40 Minuten).

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden