Ein Bretonischer Garten Mit Exotischem Look

Loading...

Loading...

exotischer bretonischer Garten

Wir sind hier in einem Garten, etwa dreißig Kilometer von Brest entfernt. Unter den immergrünen Pflanzen hat Cécile Bambus, Kordylinien, Palmen, Stipas, Phormien aller Art und in verschiedenen Größen erhalten. Ergebnis: Dieser perfekt strukturierte Garten bleibt zu jeder Jahreszeit "bunt".

Ein launisches Klima

Dieser Garten - und die Südterrasse - sind südlichen und westlichen Winden ausgesetzt. Und Stürme, wenn sie im Winter mit Spitzen zwischen 110 und 120 km / h auftreten, können Schäden verursachen. "Das Meer ist nur einen Kilometer entfernt und der Sprühnebel könnte einige Pflanzen schwächen", sagt Cecile. Dieser klimatische Stress hat seine Pflanzenauswahl bestimmt.

Haus im bretonischen Garten

Die mit vielen exotischen Pflanzen gesäumte Holzterrasse öffnet sich auf die Wiese. Die Eigentümer kümmerten sich um die Erweiterung des Hauses, mit Ausnahme des Holzrahmens, der der Firma David Gélébart, Saint-Pabu, anvertraut wurde.

Beständige Pflanzen, das ganze Jahr über schön

Cécile entschied sich für rustikale und widerstandsfähige Pflanzen, um einen Garten als Zufluchtsort zu gestalten, entweder von der Terrasse aus oder vom Haus aus. "Ich genieße es durch die Fenster wie ein Gemälde und plötzlich habe ich weniger Lust, Zimmerpflanzen zu haben."

Bretonischer Garten

In den wunderschön gestalteten Blumenbeeten pflanzte Cécile Pflanzen und verbreitete Mulch, um das schnelle Nachwachsen von Unkraut zu verhindern.

Iris im bretonischen Garten

Iris mit Farben, die knallen! Und das ParfĂĽm und mehr.

Bretonischer Garten

Blick von der Terrasse auf den Garten, der wie ein großer Park aussieht, in dem die Schafe von Ouessant grasen. Im Vordergrund bilden Gräser, Gauras und Salbei eine natürliche Grenze, die mit dem Wind kräuselt.

Salbei auf der Terrasse

Im Sommer ist die Farbe am Rendezvous. Zwischen den Penstemons und den rosa und grĂĽnen Schattensegeln, die sich ĂĽber die Terrasse erstrecken, ist der Ton gegeben. Kein Platz fĂĽr Dunkelheit, auch wenn der Himmel grau ist.

Olivenbäume wie im Süden

Cécile wollte eine exotische Atmosphäre rund um das Haus schaffen; Sie wollte eine Ecke, die sie an den Midi erinnerte, obwohl sie weit weg von der französischen Riviera liegt. Die Olivenbäume sind das Herzstück dieser Entwicklung. Eine erste Olive, deren Alter auf 50/70 Jahre geschätzt wird. Es wurde in einem Gartencenter (in Lagadec in Finistère) gekauft und im Frühjahr 2016 gepflanzt. Ein zweiter zweihundertjähriger Olivenbaum wurde am anderen Ende der Terrasse gepflanzt.

Olivenbaum auf der Terrasse

Es ist wie im Süden... Der junge Olivenbaum, der auf der Terrasse in der Nähe des Grillplatzes gepflanzt wird, wird durch eine Bambushecke (Phyllostachys Aurea).

Anpflanzung eines Olivenbaums auf der Terrasse

Der Olivenbaum braucht einen gut durchlässigen Boden, weshalb die Eigentümer den Baum nach dem Ablegen der Böschung am Boden in einer Mischung aus 1/3 Gartenerde, 1/3 Sand und Sand gepflanzt haben 1/3 des mediterranen Bodens (spezielle "Zitrusfrüchte") und etwas geröstetes Horn am Boden des Lochs. Lassen Sie den Olivenbaum beim Pflanzen etwa ein Drittel höher als die Erdoberfläche. Reduzieren Sie den gekrümmten Effekt, indem Sie einen Rindenmulch hinzufügen. So wird der Baum danach nicht ertränkt.

Olive und Teich

Auf der Terrasse wurde der Grillplatz mit Bambus gestaltet, die mit Klasse 4 behandelten Kiefernbalken. Der mit 4 Fischen besetzte Teich wurde aus einem mit Holz bedeckten PVC-Tank entworfen und mit einer Filterpumpe ausgestattet. Auf der Rückseite des Teiches befindet sich Miscanthus sinensis 'Zebrinus', ein Gras mit horizontalem Zebra-Laub, das bis -15° C winterhart ist.

Bretonischer Garten mit Weide

Am Rand der Terrasse eine Garnelenweide (Salix 'Hakuro-Nishiki') begleitet von heiligem Bambus und Pflanzen, die hauptsächlich im Sommer blühen: Gauras, Penstemon, Agapanthes, Acanthes, Diosmen.

Eine Wiese fĂĽr Schafe

Schaf

Das Haus liegt auf einem Hektar Wiese, wo das Gras fast immer grĂĽn ist (dank des bretonischen Klimas!).Die Besitzer haben Ouessant-Schafe und -Ziegen, die zwischen zwei Gehegen wechseln, von denen eines von einer Hecke sehr groĂźen Eukalyptus durchzogen ist, die in dieser Region sehr beliebt sind.

Loading...

Video: Schnell. Einfach. Sicher. | Anbaufertige Kompletträder bei felgenoutlet.de.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden