Ein Garten Mit Einem Strengen Grundriss Und Reichlichen Massiven

Ein Garten in sanften Linien


Landschaftsgestalter Robert Myers hat dieses Rechteck auf originelle Weise ausgenutzt, indem er sich ein Spiel aus mehreren "L" vorstellte, die auf den ersten Blick sehr harmonisch und lesbar sind. Zum Beispiel gibt es ein L-förmiges Massiv auf der linken Seite des Plans, ein L-förmiges Becken, das an dem Massiv befestigt ist, und einen L-förmigen Holzpfad in der Mitte des Gartens.

Wasserwand


Die Wand aus Wasser
Das Wasser ist im Garten sehr prĂ€sent, auch an dieser Wand aus grauen Kieselsteinen, entlang derer es sanft rippt. Der Trick des LandschaftskĂŒnstlers bestand darin, die Wand auf beiden Seiten der Kieselverkleidung in leuchtendem Pink zu bemalen, um die Blicke auf sich zu ziehen und die Beige- und Brauntöne der den Garten umgebenden WĂ€nde zu durchbrechen.

Blumen in aller Leichtigkeit

Die Pflanzen
Im Gegensatz zu den BuchsbĂ€umen mit rigorosen Formen werden die Massive mit GrĂ€sern (diffusen Hirsen, Luzulen), sehr natĂŒrlich aussehenden BlĂŒten, schmerzendem Lychnis und großen Hummern bepflanzt (Foto)... und Pflanzen mit rosafarbenen und malvenfarbenen Farben (Aconits, Campanules, Columbines, Scabios, Mauves, mehrjĂ€hrige Geranien). Berge im englischen Stil, die Sie begeistern können.

Level eingestellt


Level eingestellt
Der hölzerne Pfad. Dieser lange Weg aus exotischem Holz (Iroko) durchquert den Garten und verbindet die beiden Ruhebereiche. Es ĂŒberragt den See und ein großes GrĂŒnland mit Seslerien und Buchsbaum, ebenfalls in Form von Kieselsteinen. Dieses Feld ist eine Einladung zur Erholung. In nur einer Stufe ist es möglich, sich dort niederzulassen, um ein GesprĂ€ch mit den FĂŒĂŸen im Gras zu fĂŒhren.
Das Becken. Das Wasser fließt unter dem Holzpfad, der stellenweise als Ponton wirkt. Durch das Verdecken eines Teils des Pools vermittelt die Landschaft den Eindruck, dass er mehrere kleine Wasserpunkte geschaffen hat, die jeweils etwas Frische in den Garten bringen.

VorgehÀngte BÀume

VorgehÀngte BÀume

VorhanggrĂ¶ĂŸe. Um eine pflanzliche Abgrenzung zu schaffen, ohne den Garten vollstĂ€ndig zu umschließen, hat die Landschaft eine Reihe von AhornbĂ€umen gepflanzt, die in VorhĂ€nge geschnitten wurden: Der Boden des Stammes ist völlig klar und lĂ€sst die Luft und das Aussehen, die Oberseite der BĂ€ume, entstehen ein durchgehender Pflanzenvorhang. Diese Technik der GrĂ¶ĂŸe, die oft fĂŒr BĂ€ume, die an Alleen grenzt, verwendet wird, ist hier sehr interessant. Es kontrolliert das Wachstum wichtiger Arten und schafft gleichzeitig eine Ă€sthetische Ausrichtung.
Ausrichtung. Die BĂ€ume sind auch in L gepflanzt: eine Linie am Rand des Gartens und ein kleines Segment auf beiden Seiten der Wasserwand.

Die dekorativen Details des Gartens


Die dekorativen Details

Möbel. FĂŒr den Essbereich wurden komfortable Möbel mit nĂŒchternem Design gewĂ€hlt (Japan-Serie von Estudi Hac). Stilisierte Blumen sind aus Metall geschnitzt; Sie zeichnen hĂŒbsche Schatten auf dem Boden, wenn die Sonne durch sie hindurchgeht.
die Markise. Auch hier arbeitete der Landschaftsgestalter an einer "L" -Form, um die Markise zu schaffen, die den Essbereich beherbergt. Die Struktur besteht aus Irokoholz. WĂ€hrend es die GĂ€ste vor der Sonne schĂŒtzt, wird es zu einem echten dekorativen Element.
Die WĂ€nde. FĂŒr die Show hat der LandschaftsgĂ€rtner geschnitzte SperrholzwĂ€nde eingebaut. FĂŒr einen Ă€hnlichen Effekt in Ihrem Garten finden Sie originale Spaliere, Holz (z. B. Zypern), Verbundholz (bei Silvadec) oder sogar rekonstituierten Stein (Brastone bietet Sonderanfertigungen an).

Video: OKAL Musterhaus Bad Vilbel OG Dachterrasse.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden