Potager In PlÀtzen: Einfach, Lustig Und Produktiv!

Loading...

Loading...

Erstelle einen GemĂŒsegarten auf Feldern: Es ist einfach!

Große GemĂŒsegĂ€rten in endlosen Reihen können Neo-GĂ€rtner erschrecken, zumal sie viel Aufmerksamkeit und Arbeit sowie ausreichend Platz erfordern, was vor allem in der Stadt nicht immer der Fall ist.

Dies sind die GrĂŒnde, die zur Schaffung von GemĂŒsegĂ€rten auf PlĂ€tzen fĂŒhrten, um sein eigenes GemĂŒse spielerischer anzubauen und zu ernten als notwendigerweise Nahrung.

Die Methode, den Garten auf PlÀtzen anzubauen

Das Prinzip des quadratischen GemĂŒsegartens basiert auf wenigen Grundregeln: Produktionsvielfalt statt QuantitĂ€t, Pflanzen, die einen relativ kurzen Produktionszyklus haben, Erntedrehung, Anwendung organischer Gartentechniken (Kompost, Mulchen) biologische BekĂ€mpfung...).

Die Quadrate mĂŒssen eine Höhe von etwa 30 cm haben und jede Seite darf maximal 1,20 Meter betragen, so dass von außen der Zugang zu allen Quadraten möglich ist, ohne dass ein Aufstieg erforderlich ist. Sie können jedoch die Form auswĂ€hlen, die am besten zu Ihrer Umgebung passt (rund, achteckig, Rechteck, Dreieck...). Sie können sie entweder in einem Gartencenter kaufen oder als Handwerker herstellen, da dies nicht sehr kompliziert ist: WĂ€hlen Sie unbehandelte Kiefer (Douglasie), eine spezielle Plane, die wie Taschen ist (nur fĂŒr Balkone) oder aus geflochtenen, aus Hasel- oder Kastanien gewebten Paneelen.

Sie können mehrere kultivieren: Die Anzahl von 4 ist gut, da sie in Quadraten angeordnet werden können, wobei ein Kreuzgang sie voneinander trennt und Sie sich bewegen können (etwa 1 m). DarĂŒber hinaus können schöne Ernten fĂŒr eine kleine Familie gemacht werden!

Beginnen Sie idealerweise im GemĂŒsegarten auf Platz im FrĂŒhjahr ab dem Monat MĂ€rz. Platzieren Sie sie möglichst in der Sonne und geschĂŒtzt vor dem Wind, aber auf keinen Fall in der NĂ€he eines Wasserhahns, was Ihnen die BewĂ€sserung erleichtert. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Felder nicht abfallen. Andernfalls legen Sie Distanzscheiben an, damit das Wasser nicht abfließen kann.

Sie können einen Geotextil-Filz in den Boden legen, um das Entweichen der Erde zu verhindern, insbesondere wenn Sie ein geflochtenes Flechtquadrat haben, aber auch an den Seiten, um zu verhindern, dass die WÀnde beschÀdigt werden, wenn sie aus Holz bestehen. Der Boden muss von sehr guter QualitÀt sein: Sie können etwas Pozzolan einlegen und den Kompost gut zersetzen (maximal 15 bis 20%).

GemĂŒse zum Anpflanzen im GemĂŒsegarten in Quadraten

Die Aromaten sind sicherlich am einfachsten in den Feldern anzubauen, da wir von Natur aus keine Schnittlauchreihe brauchen! Basilikum, Petersilie, Kerbel, Koriander, Estragon werden ihren Platz perfekt finden.

Der Rettich wird wahrscheinlich Ihre erste Ernte sein, und Sie können es sich sogar leisten, alle 3/4 Tage eine LĂ€nge von 30 cm auszusĂ€en, um Ihre Ernte auszubreiten. Andere WurzelgemĂŒse wie RĂŒben, Karotten oder Rettich werden ebenfalls sehr gut wachsen.

TomatenfĂŒĂŸe sind in jedem GemĂŒsegarten ein Muss, auch auf PlĂ€tzen. Die kleinen Obstsorten machen es besser. Auberginen, Paprika, grĂŒne Bohnen (Zwerg oder Ruder, um Platz zu sparen!) Kann wie Melonen, Gurken oder Zucchini auf der Einfahrt gepflanzt werden.

Mangold kann sehr gut im Garten gĂ€rtnern, aber auch Spinat oder Lauch sind gut. Alle BlattgemĂŒse wie Salate, insbesondere Rucola und Mesclun, sollten zuerst gepflanzt werden. Dies hindert Sie nicht daran, Salat, ChicorĂ©e, aber auch Sprossen aller Art anzubauen.

KĂŒchengarten in PlĂ€tzen von Catherine Delvaux

Sie werden in der Lage sein, Ihre eigenen Erfahrungen zu machen und dabei auch gute Kameradschaften zwischen GemĂŒse zu berĂŒcksichtigen. Durch die Nachteile, einige GemĂŒse, zu sperrig oder zu invasiv, sogar zu lange in Position, sollten vermieden werden (Kardoon, Minze, Topinambur, Erdbeere, Spargel...). Und dann Denken Sie ĂŒber Ästhetik nach, indem Sie auch Blumen setzenB. tagetes, Gedanken, Sorgen oder Kapuzinerkressen, sie wirken sich auch positiv aus, indem sie einige SchĂ€dlinge abwehren!

Ein Buch ĂŒber den GemĂŒsegarten auf PlĂ€tzen, um Sie zu begleiten

Catherine Delvaux, Agronomin, Chefredakteurin der Zeitschrift Entspannungsgarten und Autor zahlreicher Gartentitel, veröffentlicht "Potager in Quadraten" (Larousse Publishing - 5. Februar 2013) Was sehr gut gemacht ist und die unter den vielen Werken, die sich mit dem GemĂŒsegarten auf PlĂ€tzen beschĂ€ftigen, hervorstechen, ist die wahre Neigung zum Garten.

Loading...

Video: Our Miss Brooks: Accused of Professionalism / Spring Garden / Taxi Fare / Marriage by Proxy.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden