Potager In Plätzen: Die Guten Gesten Des Frühlings

Loading...

Loading...

Gemüsegarten

März Arbeit

  • Gehen Sie zu einer Gartentour, um zu sehen, welche quadratischen Gartenmodelle verfügbar sind. Oder baue deine mit 4 Brettern und 4 Quadraten. Wenn Sie bereits einen Küchengarten auf Plätzen haben, ist es Zeit, ihn wieder herzustellen. Reinigen Sie den Boden und setzen Sie einen neuen Beutel mit Blumenerde ein.
  • Genießen Sie Ihren Besuch im Gartencenter und schauen Sie sich die Saatbeete an... und gönnen Sie sich etwas!
  • Weed und mähen Sie um die Planken herum, um Platz für die Schnecken zu schaffen.
  • Holen Sie sich den reifen Kompost in der unteren Hälfte Ihres Haufens, durchforsten Sie ihn (er ist lang und langweilig, machen Sie ihn um 2, er ist motivierender). Verteile es dünn über das ganze Feld.
  • Machen Sie sich Notizen (Sorten, Aussaatdaten, Lieferanten, Beobachtungen...). Sie werden im folgenden Jahr nützlich sein, um Ihre Ergebnisse zu verbessern.

Gemüse aus dem Gemüsegarten

1. Radieschen säen
Säen Sie Ihre ersten Radieschen, zum Beispiel 'Gloriette', rund und rot wie eine Kirsche, die niemals explodiert, oder 'Gaudo', frühreif, weiß und zinnoberrot.
2. Pflanzensalat
Wählen Sie Blattsalat wie 'Black Oak Leaf' oder 'Black Oak Leaf'.
3. Rüben säen
Nehmen Sie Frühlingssorten wie den „Goldenen Ball aus Gold“, den Liebling der großen Köche, für sein schmelzendes, süßes und wohlriechendes Fleisch.
4. Spinat säen
'Resistatou', der treffend benannte, ist köstlich in jungen Blättern; 'Reddy' mit roten Blattstielen wird in jungen Trieben nur roh verzehrt.

Gut zu wissen

Im März sind die Gele häufig: Planen Sie einen Überwinterungsschleier, den Sie falten, um 2 oder 4 Dicken zu erhalten, und der die Sämlinge nachts schützt.

Die Arbeiten vom April

  • Vergessen Sie nicht zu wässern, wenn es nicht regnet, Radieschen süß und nicht hohl zu ernten.
  • Beginnen Sie mit der Aussaat der Tomaten im Haus, auf der Veranda oder im Gewächshaus, wenn Sie sie nicht kaufen möchten oder spezielle Sorten wünschen. Sobald die Pflanzen 2 Blätter haben, gib ihnen so viel Licht wie möglich, damit sie nicht verblassen.
  • Spazieren Sie in den Gartencentern. In dieser Saison sind häufige Ankünfte und manchmal gibt es interessante Gemüsesorten, in Pflanzen, Mini-Klumpen oder Eimern.
  • Unkraut oder Mähen spülen die Kanten des Gemüsegartens gegen die Planken, weil sich Schnecken und Schnecken hier Zuflucht suchen.
  • Setzen Sie, falls noch nicht geschehen, einen Wasseraufbereiter am Fuß der Dachrinne des Hauses oder des Schuppens ein, Sie werden es brauchen.

Gemüse aus dem Gemüsegarten

1. Mesclun säen
Sobald Ihre Radieschen geerntet sind, sähen Sie Mesclun. Es gibt verschiedene Mischungen nach Ihrem Geschmack (würzig, süß, exotisch...
2. Bohnen säen
Wähle den letzten Salat zum Schneiden aus. Mitte April grüne Bohnen mit Filets vor Ort oder in Pfannen säen, die vor Kälte geschützt sind.
3. Pflegen und ernten Sie Ihre Frühlingsrüben
Wasser, um den Flohkäfer zu verdrängen, der Löcher in den Blättern macht. Platz für die Pflanzen, weil zu enge Rüben nicht wachsen. Ernte am Ende des Monats.
4. Den Spinat auswählen
Ernten Sie die größeren Blätter, um das Laub zu belüften, während das Herz erhalten bleibt, so dass die verbleibenden Blätter weiter wachsen.

Wussten Sie schon?

Das authentische Mesclun Nice besteht aus Kerbel und 7 verschiedenen Salaten einschließlich Rucola. Je nach Jahreszeit fügen wir verschiedene Aromen hinzu (Basilikum, Minze, Knoblauch...)

Die Arbeit vom Mai

  • Anfang Mai haben Sie noch Zeit, Ihre Tomaten, Paprika und Paprika zu säen, falls Sie dies noch nicht getan haben.
  • Achten Sie auf Schnecken, die nach jungen Trieben von Bohnen, Salat und Tagetes suchen, die sie in einer einzigen Nacht vollständig reinigen können... Verwenden Sie bei Bedarf Ferramol®, das für Kleintiere (Vögel, Igel...)
  • Pflanzen Sie Blumen außerhalb des Platzes. Wählen Sie niedrige Arten, die Gemüse nicht schattieren, wie z. B. Ringelblumen (Foto) und Zinnien.
  • Erhöhen Sie die Häufigkeit der Bewässerung. Halten Sie immer eine volle Gießkanne in der Nähe des Platzes, damit das Wasser Raumtemperatur hat.
  • Lass dich nicht von Unkraut in einen kleinen Platz eindringen. Zu dieser Jahreszeit wachsen sie unglaublich stark.

Gemüse aus dem Gemüsegarten

1. Pflanzen Sie eine Vielzahl von Tomaten
Wählen Sie eine Kirschtomate, zum Beispiel 'Sweet 100', die viel und kontinuierlich produziert.
2. Pflegen Sie Ihre Bohnen
Stecken Sie sie mit Ästen.Sobald sie 10 bis 12 cm hoch sind, bringen Sie Erde auf die Stiele (dies wird "Butter" genannt), damit sie nicht gegossen werden.
3. Salat zum Schneiden anpflanzen
Gehen Sie am Anfang des Monats vor, andernfalls säen Sie ihn, weil die umgepflanzten Pflanzen Schwierigkeiten haben, zu heiß zu werden.
4. Einen Pfeffer pflanzen
Auch wenn sich die Produktion am Ende der Saison beschleunigt, ist der Pfeffer zunächst langsam. Achten Sie auf die Weite, indem Sie 16 Radieschen an den Fuß säen.

Wussten Sie schon?

Es gibt gepfropfte Tomaten, die gegenüber schlechten Wachstumsbedingungen viel beständiger sind als Sämlingstomaten. Probieren Sie es!

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden