Ein Garten, Um Blumen Auf Den Teller Zu Legen

Loading...

Loading...

Fr├╝hlingsblumen pfl├╝cken

Bernadette ├Âffnet die T├╝ren dieses Anwesens, das sie seit mehr als 30 Jahren lebt und nach ihrem eigenen Bild gestaltet hat, wobei sie die lokalen Traditionen und die Natur respektiert. Bevor sie in den Garten geht, um den Tag zu pfl├╝cken, bietet sie Ihnen eines ihrer erfrischenden Getr├Ąnke mit guten Kr├Ąutern an, begleitet von einem kleinen Kuchen, der mit einer violetten Blume, Thymian oder Hagebutten gekr├Ânt wird. Ihr Garten wird nicht nur zum Vergn├╝gen der Augen besucht, er summt, schmeckt und isst: Es sind diese Freuden und ihr vergessenes Wissen, die sie teilen wollte, indem sie vor Ort einen Kochworkshop gr├╝ndeten wilde Blumen und Pflanzen.

Qualit├Ątsrestaurierung

Blumengarten zu essen

Sie spricht ├╝ber ihre Jahre in diesem Haus, das 1981 gekauft wurde. Mit mehr als einem Hektar Ackerfl├Ąche konnte sie ihre Blumenproduktion installieren, eine gartenbauliche T├Ątigkeit, die nach einer landwirtschaftlichen Ausbildung gew├Ąhlt wurde, auch wenn sie sehr restriktiv und sehr einschr├Ąnkend ist physisch: "Ich habe 20 Jahre lang auf den M├Ąrkten gearbeitet. Gleichzeitig haben wir restauriert und geplant. Wie alle H├Ąuser in den Landes wurden unsere H├Ąuser um einen Schuppen verteilt, den wir in ein Wohnzimmer verwandelten, dessen Terrasse unter einer ├╝berdachten Terrasse lag Die Veranda Wir haben die urspr├╝nglichen Materialien, den Stein im Erdgeschoss, der Feuchtigkeit standhalten k├Ânnen, und in den Fu├čb├Âden die Lehmziegel oder Lehmziegel zwischen Kastanienbalken aufbewahrt. "

Haus des Kalkes in bl├╝hendem Garten

Das im Landes Sand mit buntem Kalkputz verputzte Haus hat seine urspr├╝nglichen ├ľffnungen, die von Eichenbalken eingerahmt sind, erhalten.

Eine Explosion von Blumen

Nigella

Nigel, der jeden Fr├╝hling zur├╝ckkehrt.

Der Garten wurde an der ersten S├╝dseite angelegt, wo sich alles sehr schnell entwickelte, da das Land in Chalosse fruchtbar ist. Es ist sehr fettig, was die Arbeit nicht immer erleichtert, wenn es schwer mit Feuchtigkeit oder im Sommer hart wie Stein ist. "Ich wurde von den Magazinen der Zeit inspiriert, zeichnete gekr├╝mmte und gr├╝ne Gassen, das Gras w├Ąchst hier leicht, aber es muss oft gem├Ąht werden, besonders im Fr├╝hling. Heute leben Str├Ąucher allein: Kamelien und beleuchten sie im Winter, und im Sommer habe ich ├╝berall Hortensien! ", sagt Bernadette. Im Fr├╝hling ist es die Explosion von Azaleen und Rhododendren mit Iris und Pfingstrosen, dann Spirea, Gei├čblatt, Springa mit Rosen, einige alte und duftende Sorten wie 'Paul No├źl', 'Zephyrine Drouin' oder "Ghislaine de F├ęligonde".

Alte Rosen und Vogelscheuche

1. Alte Rosen zum gr├Â├čten Teil und immer duftend.
2. Das Quadrat der wesentlichen Kr├Ąuter in der K├╝che

Auf der Nordseite wurde der Teich in einem unhygienisch gewordenen Wasserreservat nachgebohrt. Es ist jetzt ein sch├Âner k├╝hler Fleck hinter dem Haus, der von der Luft beschattet wird. Dieser in den Landes noch vorhandene Eichenhain sch├╝tzte das Haus vor den vorherrschenden Winden und f├╝tterte es mit Holz. Neben dem Gem├╝segarten befand sich ein weiteres W├Ąldchen mit schnell wachsenden Akazien in einem weiteren Waldschutzgebiet. Der Garten birgt viele andere ├ťberraschungen: seinen kleinen Park, der vor 30 Jahren gepflanzt wurde, Ahornb├Ąume, Reize, Eukalyptus, Eichen, Kastanien... Sein Steingarten rund um den Pool und die H├╝tte... Aber endlich zieht es auf den Wiesen vorbei, denn dort werden die Pfl├╝ckungen gemacht!

Die Kunst der ├ťbertragung

Kleine Gartenbr├╝cke

1. In der N├Ąhe des Teiches die k├Ânigliche Osmonde.
2. An den Ecken die Garluche, ├Ârtliche eisenhaltige Steine ÔÇőÔÇőund alte Vasen.

"Durch das Stoppen der Produktion n├Ąherte ich mich der Natur: Ich beobachtete alles, was mir zur Verf├╝gung stand, und lernte wieder das wilde Leben und seine Tugenden kennen, wie wir Insekten mit Rainfarn absto├čen, wie man eine Wunde mit einem Wegerichblatt heilt ", erkl├Ąrt Bernadette. Dinge, die sie bereits wusste, von ihrer Kindheit auf dem Bauernhof bis zu 2 km ├╝ber Felder zur Schule; als ihr Onkel einen kompletten Gem├╝segarten hatte, als die Familie jedes Fr├╝hjahr eine Kur aus L├Âwenzahn heilte... Ohne ihr BTS-Studium zu vergessen, wo sie gerne Herbaria mit einem faszinierenden Professor f├╝r Botanik machte... Heute ├╝bertr├Ągt sie uns alle Dieses Wissen in der Einfachheit seines Hauses und der Sinnlichkeit seiner K├╝che.

Von der Wiese bis zum Teller

Jede Saison, jede Woche, bringen die W├Ąlder und Wiesen eine neue Ernte von Blumen mit, damit die K├╝che niemals eint├Ânig wird. Dar├╝ber hinaus sind sie voll von hervorragenden Wirkstoffen f├╝r die Gesundheit.

Die Frische des Tages

Salat bl├╝ht Teller

Blumen k├Ânnen nur dann gekocht werden, wenn sie frisch sind und morgens mit Tau abgeholt werden. Vermeiden Sie ein ├╝berm├Ą├čiges Sp├╝len, um ein Auslaugen der Aromen zu vermeiden. Bio ist wichtig, da sie keine chemischen Behandlungen durchlaufen haben m├╝ssen.

Rezepte: G├Ąnsebl├╝mchenfrische Verrines und rote Fruchtmuffins mit Veilchen

Verrines von Blumen und purpurrotem Muffin

1. Eine erfrischende und schnelle Sommervorbereitung basierend auf lokalen Produkten.
Rezept: Mischen Sie einen Schafquark mit einer Gurke und einer Prise Espelette-Pfeffer. Salz nach Ihrem Geschmack. 5 oder 6 Bl├Ątter Wegerich und 4 oder 5 Bl├Ątter Sauerampfer hinzuf├╝gen. Mahlen, bis eine homogene Emulsion erhalten wird. In den Verrines verteilen, an einem k├╝hlen Ort aufbewahren und beim Servieren mit einem G├Ąnsebl├╝mchen dekorieren.

2. Rezept: 3 Eier, 150 g Zucker, 1 Prise Salz in einer Sch├╝ssel schlagen, bis die Mischung wei├č ist. 180 g Mehl, 1 Beutel Hefe hinzuf├╝gen, mischen und 150 g zerlassene Butter hinzuf├╝gen. 200 g frische rote Fr├╝chte vorsichtig unterr├╝hren. Teig in gebutterte Muffinform geben. 30 min backen (180┬░ C). F├╝r das Zuckerguss 80 g Puderzucker und 2 Essl├Âffel violetten Sirup unterr├╝hren, um eine glatte Salbe zu erhalten. Bedecken Sie die gek├╝hlten Muffins und legen Sie einen dar├╝ber Viola f├╝r das Dekor

Kommissionierung im Mai

Wilde und kultivierte Parfums

Blumen mit wilden D├╝ften

1. Das Gei├čblatt hat nach Honig duftende Bl├╝ten. sehr gut in Donuts, Pfannkuchen und anderem Geb├Ąck.
2. Die Bl├╝tenbl├Ątter von Rosen machen Sie gute Aperitifs (mazerierte Rose und Koriander), s├╝├če Sirupe und Marmeladen, vorausgesetzt die Vielfalt duftet!
3. Der lila Klee hat s├╝├če Bl├╝ten, sehr angenehm in Salaten roh zu essen.
4. das G├Ąnsebl├╝mchen ist zart, angenehm f├╝r die Geschmacksknospen, auch wenn es immer etwas bitter ist.
5. das G├Ąnsebl├╝mchen hat die gleichen Eigenschaften wie G├Ąnsebl├╝mchen, ist aber zarter und weniger bitter.

Farbe auf der Platte

Bunte Blumen zu essen

1. Kapuzinerkressen frisch geerntete belebte Salate mit pfeffriger Note. Sie k├Ânnen junge Bl├Ątter mit einem ├Ąhnlichen Geschmack hinzuf├╝gen. Bernadette empfiehlt die wei├če Sauce mit Kapuzinerkressebl├╝ten, um die Muscheln zu begleiten.
2. die Sorgen (Calendula officinalis) sind bekannt f├╝r ihre weichmachenden Eigenschaften. In der K├╝che erhellen die orangefarbenen Bl├╝tenbl├Ątter die Kuchen mit Brennnessel; Sie sind auch sehr h├╝bsch mit Blaubeerbl├╝ten auf Ziegenk├Ąsekn├Âdeln verbunden.
3. Begonien haben knackige und herbe Bl├╝ten, sehr angenehm als Dessert auf einer Sahne (Pannacotta). Bernadette verwendet gerne die roten und l├Ąnglichen Bl├╝tenbl├Ątter der Drachenbegonie.

Saures oder s├╝├čes Gr├╝n

Gr├╝n zu essen

1. Der Boden Efeu (Glechoma Hederacea) ist ├╝berall und seine zarten Bl├Ątter sind sehr duftend. Mit echtem Efeu nichts zu tun, hart, bitter und nicht zum Kochen empfohlen. Bernadette verwendet es, um Ziegenk├Ąsetorten und Hausschuhe zu w├╝rzen.
2. Die Kochbananen - h├Ąufig oder lanzettlich - haben heilende Bl├Ątter: Eine Wunde oder ein Insektenstich, der mit Wegerich gerieben wird, heilen schneller. Sie werden roh in Salaten oder in Suppe gegessen. Sie sind sehr bek├Âmmlich.
3. Schafgarbe hat entz├╝ndungshemmende Eigenschaften. Bl├Ątter und mehr Bl├╝ten haben ein starkes Aroma, sehr bitter, um in kleinen Dosen verwendet zu werden.

Die Wahrzeichen

Ort: in Chalosse im S├╝den der Landes.
Klima: ozeanisch, ganzj├Ąhrig mild (maximales und gelegentliches Einfrieren bei -10┬░ C). Viel Niederschlag von Herbst bis Fr├╝hling; Im Sommer rehydrieren Gewitter die Erde und helfen, die Hitzeperiode zu ├╝berwinden.
Erde: Ton h├Ąlt Wasser gut zur├╝ck, ist aber nach Regen oder D├╝rre schwierig zu bearbeiten; S├Ąuretendenz (pH zwischen 6 und 7).
Gebiet: mehr als 1 Hektar mit Wald (Eichen, Akazienw├Ąlder und Parks), Blumenbeeten, einem Teich, einem restaurierten alten Gew├Ąchshaus, einem H├╝hnerstall, einem Gem├╝segarten, Wiesen.
Wartung: von Bernadette allein angenommen, ohne Verwendung von Chemikalien nach ├Âkologischen Methoden (Mulch, Gem├╝segartenlasagne, einmal pro Jahr M├Ąhen, freie Hecken...). Reitm├Ąher f├╝r Fairways und Rasenfl├Ąchen.

logo-reg.png

In der K├╝che mit Regal

  • Sardinen- und Blumentarte
  • Quinoasalat mit Blumen
  • Erdbeer-Rhabarber-Suppe mit Holunderbl├╝ten

  • Die G├Ąrten von Nigelle - Garten - Weitere Details

Loading...

Video: Radieschenblumen / Rose.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden