Pavillon: 7 Super Dekorative Modelle


Ein romantischer und intimer Unterschlupf.Konzentrieren Sie sich auf die Integration. Hier steht der Kiosk auf einem Bett aus Mauerwerk. Der Sitz läuft etwas über (zwei Reihen zusätzlicher Pflastersteine ​​gerundet), wodurch zwei große Buchsbaumtöpfe gefragt werden und der Kiosk besser in den Garten integriert werden kann.

Der Ursprung des Pavillons

Ein Pavillon ist ein Gartenpavillon, der an mehreren Seiten offen ist. Das Wort selbst kommt aus dem persischen Kušk und bedeutet "Palast", "hoher Raum", "Galerie" oder "Wohnzimmer". Es könnte ursprünglich eine Struktur bezeichnen, die zur Beschattung dient. Tatsächlich hat das Wort köşk die gleiche Wurzel wie das türkische Wort gölge, was "Schatten" bedeutet. Kioske verbreiteten sich seit dem 18. Jahrhundert in Persien, Indien und im Herzen des Osmanischen Reichese Jahrhundert.

Ein halb geschlossener Kiosk

Stellen Sie die Haltbarkeit der Struktur sicher. Stellen Sie die HolzfĂĽĂźe niemals direkt auf den Boden (selbst wenn das Holz behandelt wird), sie verrotten in weniger als zwei Jahren. Legen Sie sie auf ein Kiesbett oder auf Betonkissen, die von Kieseln umgeben sind, damit das Wasser weiter flieĂźt.

Eine Naturschöpfung, die gut in einen modernen Garten integriert ist

Kontraste spielen. Landschaftsgärtner Tim Austen wollte mit diesem Garten extrem natürliche Materialien (grobe Steine, Stämme und Baumstämme, Gründach) mit sehr modernen Formen kombinieren.

Eine blaue Pagode aus China

Tee trinken. Der chinesische Gartenpavillon ist ein Ort der Unterhaltung und Meditation. Machen Sie es zum Mittelpunkt des Dekors und verwandeln Sie es in einen Teegarten mit einem Tisch und Sesseln.

Entdecken Sie unseren vollständigen Bericht über diesen blauen Garten Chinas.

Ein grünes Dach in den Gärten von Séricourt


Sei entschlossen grün. Dieses grüne Dach, das von den Gärten von Séricourt angelegt wurde, kostet zwischen 70 und 100 € pro Quadratmeter, abhängig von der gewählten Struktur und dem Wissen, dass je größer die Fläche ist, desto niedriger ist der Quadratmeterpreis. Die Investition erhöht die Lebensdauer des Daches erheblich und senkt die Kühlkosten im Sommer. Auf der anderen Seite haben Anlagenabdeckungen nicht die gedachten Isoliereigenschaften.

Besuchen Sie weiter die Gärten von Séricourt.

Ein Kiosk, der in einen Pavillon umgewandelt wurde

Machen Sie ein Zimmer extra. Wenn die Seiten des Kiosks mit Glaspaneelen bedeckt sind, wird er im Sommer zu einem Rastplatz, einem Außenbüro oder einem Wohnzimmer. Malerei und Vorhänge verstärken diesen Eindruck.

Ein japanischer Pavillon zum Stimmungswechsel

Passen Sie den Garten an die vorhandene Struktur an. Der japanische Garten ist um einen Kiosk angelegt, von dem aus man ihn bewundern kann. Ein kleiner Wasserfall, nicht japanisch, Moose und Ahorn vervollständigen die Einrichtung.

Der Kiosk und das Gesetz

Aus praktischer Sicht, wenn Sie einen Pavillon in Ihrem Garten installieren möchten, gibt die Rechtsprechung an, dass es sich bei dieser Struktur um eine Konstruktion wie jede andere handelt, denn selbst wenn sie keinen Boden hat, hat sie einen Fußabdruck. Daher gelten die gleichen Regeln wie für Schutzräume: Innerhalb von 5 m2 Bodenoberfläche, es ist nicht erforderlich, sie zu deklarieren; zwischen 5 und 20 m2Sie müssen eine vorläufige Arbeitserklärung abgeben. Wenn es 20 m überschreitet2ist eine Baugenehmigung erforderlich.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden